Google Toolbar künftig auch im Shockwave Player Setup enthalten

Diskutiere Google Toolbar künftig auch im Shockwave Player Setup enthalten im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/Google.JPG" align="right" border="0" />Ab sofort ist in jeder Setup-Datei des Shockwave-Players, die man von Adobe herunterlädt, die Google Toolbar enthalten, was Google laut der ...



 
  1. Google Toolbar künftig auch im Shockwave Player Setup enthalten #1
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard Google Toolbar künftig auch im Shockwave Player Setup enthalten

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/Google.JPG" align="right" border="0" />Ab sofort ist in jeder Setup-Datei des Shockwave-Players, die man von Adobe herunterlädt, die Google Toolbar enthalten, was Google laut der Seite Sci-Tech Today "eine bedeutende Summe" gekostet habe.

    Die Toolbar ist lediglich im Shockwave-Setup für Microsofts Internet Explorer enthalten, vermutlich weil Google seine Toolbar fester in kommende Windows-Plattformen verankern will. Denn Microsoft fördert die eigene Suchmaschine "Live Search" und weist auch gleich den kommenden Internet Explorer 7 an, diese standardmäßig zu verwenden.

    Möglicherweise findet die Google Toolbar aber durch die Implementierung in Adobes Shockwave Player doch wieder einen Zugang zu Microsofts Betriebssystemen.

  2. Standard

    Hallo fRaNkLiN,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Google Toolbar künftig auch im Shockwave Player Setup enthalten #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Solange man die Toolbar im Setup abwählen kann... Aber da es ja eh für den IE ist, kommt es auf ein zusätzliches "Spionageprogramm" eh nicht drauf an.


Google Toolbar künftig auch im Shockwave Player Setup enthalten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.