Grafikkarten bald in externen Gehäusen?

Diskutiere Grafikkarten bald in externen Gehäusen? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; ich hoffe dass ich diesen hier jetzt verlinke ist nicht schlimm aber das is einfach nen Klassiker: http://images.google.de/images?hl=de...G=Bilder-Suche edit: so im Kreis dann? /edit gruss ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. Grafikkarten bald in externen Gehäusen? #9
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    ich hoffe dass ich diesen hier jetzt verlinke ist nicht schlimm aber das is einfach nen Klassiker:

    http://images.google.de/images?hl=de...G=Bilder-Suche

    edit:
    so im Kreis dann?

    /edit

    gruss

    R

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grafikkarten bald in externen Gehäusen? #10
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Na Klasse, dann braucht man bald für jede neue Grafikkarte ein neues Gehäuse mit Netzteil. Nicht mehr nur ein neues Netzteil

    Ach watt, die Grafikkarten mit eigenem externen Netzteilen wollte zumindest niemand haben. Ich glaube also nicht dass das mit externen Grafikkarten wirklich was wird. Wenn es dann daran geht möglichst billige Stecker zu verwenden, denke ich, wird ein Wackelkontakt im HT vergleichbar mit nem Kabelbrannt im Herzschrittmacher.
    Ich würd also eher sagen das ist schwachsinn.

    Und PCI Express wird dann wohl wiedermal eingestampft oder wie ist das zu verstehen...

    Ich bin dafür die klatschen alles neue in einen Wegwerf PC und alle halbe Jahre geht der in die Tonne. Denn würden wenigstens diese Ganzen Verwicklungen mit den Abhängigkeiten verschwinden, das nervt nämlich inzwischen extrem

  4. Grafikkarten bald in externen Gehäusen? #11
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ach watt, die Grafikkarten mit eigenem externen Netzteilen wollte zumindest niemand haben.
    Gab schon genug Leute, die eine GraKa mit externem Netzteil haben wollten. Allerdings kam eben diese nicht mehr auf dem Markt (Voodoo5 6000)...

  5. Grafikkarten bald in externen Gehäusen? #12
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Na ja 'n paar ham es ja noch auf den Markt geschafft... Und ich habe damals die Erfahrung gemacht das die eben niemand haben wollte, weil die ja sooooo viel Strom verbraucht

    Na ja und die Asus Edelkarte mit zwei Geforce6800er drauf hat sich auch nicht wirklich gut verkauft. Mag wohl auch am überzogenen Preis gelegen haben, aber es gab schon unzählige Ankündigungen von Grafikkarten mit eigenem Netzteil und nie ist was von geworden.

    Ich denke man das spricht schon Bände...

  6. Grafikkarten bald in externen Gehäusen? #13
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Ob so eine entwicklung in Zeiten stetig kleinerer, leistungstärkerer und sparsamerer Computersysteme sinnvoll ist?

  7. Grafikkarten bald in externen Gehäusen? #14
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Ich denke, auf dem herkömmlichen Weg ist die Technologie der Hardware bereits ausgereizt, wenn man kleiner und sparsamer werden will. Neue Systeme müssen her, Optoelektronik oder nanobasierte Biotechnologie, was weiss ich...es gibt jedenfalls genügend Forschungszentren, die sich mit einer Zukunft des PC's auf gänzlich anderer Basis als die reine Elektrotechnik befassen. Es gibt meines Wissens auch schon einen PC, der mit Lasertechnik arbeitet.

  8. Grafikkarten bald in externen Gehäusen? #15
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Wie behindert is das denn? Sowas geht ja mal garnich..
    Wo soll das denn hinführen? Alles in ein eigenes Case und dann das wieder in ein Großes?
    Ich bitte euch, die Normaluser-Luftkühler-Bigtower sind ja inzwischen fast garnichmehr vorhanden (im OEM-Bereich komplett wech).
    Ich sehe diese "News" als kompletten Rückschritt und kanns auch irgendwie net glauben..

  9. Grafikkarten bald in externen Gehäusen? #16
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Das seh ich auch so. Aber erst mal muss die alte Technik ausgereizt werden, denn solange es gekauft wird, wird man es nicht so schnell ändern wollen...


Grafikkarten bald in externen Gehäusen?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.