Grafikkarten-Beratung: Custom-Kühler vs. Referenz-Kühler - welcher ist der Bessere?

Diskutiere Grafikkarten-Beratung: Custom-Kühler vs. Referenz-Kühler - welcher ist der Bessere? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originalansicht: Grafikkarten-Beratung: Custom-Kühler vs. Referenz-Kühler - welcher ist der Bessere? Wer regelmäßig seinen PC selbst zusammen schraubt oder schon einmal eine Grafikkarte ausgetauscht hat, wird ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Grafikkarten-Beratung: Custom-Kühler vs. Referenz-Kühler - welcher ist der Bessere? #1
    Super-Moderator Avatar von maniacu22

    Mein System
    maniacu22's Computer Details
    CPU:
    Intel® Core™ i5-3570K @ 4GHz
    Mainboard:
    ASRock Z77 Extreme6
    Arbeitsspeicher:
    4x 8GB Crucial Ballistix DDR3L-1600 CL8 VLP
    Festplatte:
    250 GB Crucial MX200; 500 GB Samsung Evo; 3 TB Seagate Constellation CS; 2x 1TB Samsung Spinpoint
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Monitor:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! E10 750W
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn eUAU108-11

    Standard Grafikkarten-Beratung: Custom-Kühler vs. Referenz-Kühler - welcher ist der Bessere?

    Originalansicht: Grafikkarten-Beratung: Custom-Kühler vs. Referenz-Kühler - welcher ist der Bessere?

    Wer regelmäßig seinen PC selbst zusammen schraubt oder schon einmal eine Grafikkarte ausgetauscht hat, wird festgestellt haben, dass diese mit verschiedensten Kühllösungen ausgestattet sein können. Angefangen bei lüfterlosen, sogenannten passiv gekühlten Grafikkarten bis hin zu Gaming-Grafikkarten im Referenz- oder auch Custom-Design sind alle möglichen Exemplare im Handel zu finden. In diesem Artikel möchten wir die Unterschiede sowie Vor- als auch Nachteile der beiden letztgenannten Kühllösungen genauer eingehen


    MSI K7 Master-gpu-kuehler-referent-vs-custom.jpg


    Wenn der PC nicht mehr schnell genug für aktuelle Gaming-Titel ist, muss nicht zwingend ein komplett neuer PC her. In den meisten Fällen lohnt sich auch einfach ein Upgrade der Grafikkarte - eines der wichtigsten PC-Komponenten für Gamer. Beim Kauf stößt man aber neben den unzähligen Grafikkarten-Herstellern sowie deren Modellreihen auch noch auf vermeintlich gleiche GPU-Modelle, die sich allerdings hinsichtlich der darauf befindlichen Kühllösung in sogenannte "Referenz"- als auch "Custom-Modelle" unterscheiden. Doch wo liegen die Unterschiede beziehungsweise Vor- als auch Nachteile der jeweiligen Kühler-Arten?

    Die Kollegen von Zenchillis Hardware Reviews haben sich ebenfalls dieser Thematik angenommen und erklären die Vor- als auch Nachteile der jeweiligen Kühllösungen anhand folgenden Videos:


    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wahl der entsprechenden Grafikkarte in erster Linie vom vorhandenen Gehäuse abhängig sein sollte. Während sich Grafikkarten im Referenzdesign - also das Design, welches von Nvidia oder auch AMD vorgegeben wird - aufgrund ihrer geschlossenen Bauweise sowie des verbauten Radial-Lüfters auch für kleine PC-Gehäuse eignet, da die entstehende Abwärme direkt an der I/O-Blende entweichen kann und somit das innere des PC-Gehäuses kaum beeinflusst wird, üben die auf den Custom-Design-Modellen verbauten Axial-Lüfter einen deutlich größeren statischen Druck aus, was wiederum höhere Taktraten zulässt. Dadurch dass die Grafikkarten im Custom-Design - das Design kann von Hersteller zu Hersteller variieren, aber das Prinzip der Axial-Belüftung bleibt in etwa gleich - allerdings "offen" sind, entweicht ein Großteil der vom Chip entwickelten Wärme seitlich in das PC-Gehäuse, was dieses und die darin befindlichen anderen Komponenten wie zum Beispiel die CPU deutlich mehr Abwärme aussetzt. Aus diesem Grund empfiehlt man die Grafikkarten im sogenannten Custom-Design nicht unbedingt in den kleinsten PC-Gehäuse zu verbauen.

    Interessant ist allerdings auch die allegmeine Kühlleistung sowie Lautstärkeentwicklung beider Kühllösungen. Wie zu erwarten hat das Custom-Modell selbst bei hoher Last mit guten Kühlleistungen bei entsprechendem Geräuschpegel überzeugen können. Anders sah das Ergebnis bei den vermeintlich schlechteren Referenz-Design-Modellen aus. Oftmals wird den Referenz-Modellen eine unzureichende Kühlleistung bei einem deutlich höherem Schallpegel nachgesagt. Dieses Vorurteil konnten die Kollegen von Zenchillis widerlegen. Die Grafikkarte im Referenz-Design wird zwar im direkten Vergleich zum Custom-Design wärmer, die restlichen im PC befindlichen Komponenten blieben allerdings aufgrund des geschlossenen Kühlkonzeptes deutlich kühler. Hinsichtlich der Lautstärke waren bei beiden Karten keine nennenswerten Unterschiede wahrzunehmen.

    Meinung des Autors: Das meist in so schlechtem Licht dargestellte Referenz-Design zeigt sich im direkten Vergleich als eine würdige Alternative zum Custom-Design. Auf welches Kühldesign die Wahl letztendlich fallen sollte, hängt in erster Linie von der Gehäuseart des gesamten PCs ab. Meistens sind Modelle im Custom-Design auch schon vom Hersteller übertaktet, was die Wahl dann schon wieder schwieriger machen dürfte. Wer allerdings die finanziellen Mittel nicht scheut, dem ist eine Grafikkarte zu empfehlen, für die es entsprechende Möglichkeiten zum Einbinden in eine Wasserkühlung verfügbar sind. Die dort entstehende Wärmeentwicklung wird am Radiator der Außenwelt zugeführt, wobei dieser in den meisten Fällen gänzlich Abseits der im PC verbauten Komponenten platziert ist.

  2. Standard

    Hallo maniacu22,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Grafikkarten-Beratung: Custom-Kühler vs. Referenz-Kühler - welcher ist der Bessere?

Ähnliche Themen zu Grafikkarten-Beratung: Custom-Kühler vs. Referenz-Kühler - welcher ist der Bessere?


  1. Welcher leiser(!!) Grafikkarten Kühler für eine 6800GT mit PCIe?: Hiho Gemeinde, ich suche einen neuen Grafikkarten Kühler für meine 6800GT mit PCIe! Der standard ist mir schlichtweg zu laut! Er sollte eine hervorragende Kühlleistung...



  2. CPU Kühler, welcher ist der Richtige?: Guten Morgen zusammen, ich denke das in solch einem Forum wie diesem hier die Frage schon soo oft gestellt wurde das man sie nicht mehr hören kann. Dennoch muss ich euch...



  3. Welcher RAM ist der bessere? + Frage zu Dual-Channel: 1.: Sollte ich mir lieber 1GB Elixier RAM (77€) oder lieber 1GB VT RAM (83€) kaufen??? 2.: Läuft ein DDR400 Dual-Channel-Kit auch mit 333MHZ im Dual-Channel-Modus???



  4. Welcher Kühler ist der Beste für dem AMD XP 2000+: Nach langem Stöbern in Newsgroups und auch hier, bin ich etwas irritiert, welcher Kühler jetzt am geeignetsten ist, meinen bald kommenden Athlon XP 2000+ (oder vielleicht...



  5. Welcher Kühler ist der Beste?: Hallo Leute, habe mir jetzt ein TB 1200 B für mein A7V geholt. Nun suche ich noch einen guten Kühler dafür. Wollte mir den Silverado holen, aber der Händler sagte, der...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.