HD2400 und HD2600 für AGP

Diskutiere HD2400 und HD2600 für AGP im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/amd_ati_logo.jpg" align="right" border="0" />Die Midrange-Chips der aktuellen HD2XXX-Serie von AMD/ATi wird es bald auf Platinen mit AGP-Schnittstelle geben. In Japan ist bereits eine HD2400 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. HD2400 und HD2600 für AGP #1
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard HD2400 und HD2600 für AGP

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/amd_ati_logo.jpg" align="right" border="0" />Die Midrange-Chips der aktuellen HD2XXX-Serie von AMD/ATi wird es bald auf Platinen mit AGP-Schnittstelle geben.
    In Japan ist bereits eine HD2400 Pro mit AGP, 1xDVI und 1xVGA sowie 256MB DDR2 im Handel. Die Karte kostet rund 70€.
    Die erwarteten Kosten für die AGP-Karten hierzulande werden wegen neuem Layout und der Verwendung der Rialto-Bridge zur Signalumwandlung etwas über denen der PCI-Express-Varianten liegen.

  2. Standard

    Hallo fRaNkLiN,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HD2400 und HD2600 für AGP #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Das halte ich für unnötig!
    Erstens: Wer hat heutzutage noch eine AGP- Schnittstelle UND will aktuelle Spiele darauf zocken ?
    Zweitens: Die Geschwindigkeit wird nicht so groß sein wie bei der PCI-x Variante, weil AGP nun mal ausgereizt ist, doch sie ist teurer...
    Drittens: DirectX 10 wird nichts bringen weil die Systemleistung höchstwarscheinlich nicht ausreicht für Crysis u.dgl.

    Also IMHO eine völlige Fehlinvestition. Wer kauft sowas nur?

  4. HD2400 und HD2600 für AGP #3
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    1. Fertigkisten: AGP-Boards mit Via-Chipsätzen (Billigkrempel, aber wayne?) gibts genug.
    2. S939/AGP-User: Damit haste immerhin DX10, wenn du keinen großen Wert auf schicke Grafik legst (siehe XXL-PC, der wollte sich auch schon ne 8600 kaufen ;)
    3. DX10: reines Marketing, das ist klar, aber auf niedrigen/mittleren Details sollte Crysis schon gehen, wenn der Rest vom System passt...

  5. HD2400 und HD2600 für AGP #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von schizo Beitrag anzeigen
    Das halte ich für unnötig!
    Erstens: Wer hat heutzutage noch eine AGP- Schnittstelle UND will aktuelle Spiele darauf zocken ?
    Zweitens: Die Geschwindigkeit wird nicht so groß sein wie bei der PCI-x Variante, weil AGP nun mal ausgereizt ist, doch sie ist teurer...
    Drittens: DirectX 10 wird nichts bringen weil die Systemleistung höchstwarscheinlich nicht ausreicht für Crysis u.dgl.

    Also IMHO eine völlige Fehlinvestition. Wer kauft sowas nur?
    ...Leute die über 100€ für ein veralteten AMD XP 3200+ ausgeben!
    Anscheinend gibt Leut die nicht genug Mut haben einen Mainboard zu tauschen, und versuchen solang wie möglich mit ihrem alten Mainboard zu fahren.

    Das darft du denen nicht übel nehmen! Stell dir vor, du hast ein altes Auto mit 100PS und willst mehr Leistung haben.
    Die Meisten Investieren Geld in Nockenwellen, Chiptuning usw.
    Wenn du aber bedenkt, für das gleiche Geld bekommst du einen Serienmässigen Leistungstärkeren motor.
    Meine Frage dann an Dich, was wirst Du tun?
    Ich denke mal das du auch nicht gleich den ganzen Motor tauschen wirst.
    Andere dagegen tauschen sofort den motor, ohne zweimal drüber nachzudenken. Genauso sie du dann gleich Mainboard tauscht.

    Nur mal so ein Beispiel....

    Gruß Mister

  6. HD2400 und HD2600 für AGP #5
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von MISTER AMD Beitrag anzeigen
    ...Leute die über 100€ für ein veralteten AMD XP 3200+ ausgeben!
    Anscheinend gibt Leut die nicht genug Mut haben einen Mainboard zu tauschen, und versuchen solang wie möglich mit ihrem alten Mainboard zu fahren.

    Das darft du denen nicht übel nehmen! Stell dir vor, du hast ein altes Auto mit 100PS und willst mehr Leistung haben.
    Die Meisten Investieren Geld in Nockenwellen, Chiptuning usw.
    Wenn du aber bedenkt, für das gleiche Geld bekommst du einen Serienmässigen Leistungstärkeren motor.
    Meine Frage dann an Dich, was wirst Du tun?
    Ich denke mal das du auch nicht gleich den ganzen Motor tauschen wirst.
    Andere dagegen tauschen sofort den motor, ohne zweimal drüber nachzudenken. Genauso sie du dann gleich Mainboard tauscht.

    Nur mal so ein Beispiel....

    Gruß Mister
    Sorry auch wenn ich dich ansatzweise verstehe, aber DER Vergleich ist ja mal voll daneben. *g* Bei einem PC braucht man für einen kompletten Systemwechsel INKLUSIVE Softwareinstallation vielleicht einen Tag aber bei einem Motorwechsel...OMG Da braucht man ein neues Getriebe, eventuell neue Bremsen, komplett neue Elektronik inklusive Tachoeinheit, die Aufhängpunkte für den neue Motor müssen eventuell neu gesetzt werden, die Haube verlängert- und die Betriebsstoffbehälter müssen verlegt/ersetzt/entfernt werden...ganz zu schweigen von dem Gerangel mit dem TÜV, der das dann noch abnehmen soll/muss...*g* Da is unter 6 Monaten nix...das ist kein Vergleich.

  7. HD2400 und HD2600 für AGP #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    HD2400 und HD2600 für AGP wäre für mich nur wegen der HDTV-Fähigkeit interesant. Damit könnte man seinen alten Rechner zu einem HTPC umbauen, während man sich einen neuen Arbeits/Spiele-Rechner zulegt. Allerdings muss man sich dann die Frage gefallen lassen, ob den die alte CPU auch schnell genug für HDTV ist, aber da unterstützen die HD2400 und HD2600 die CPU mehr als eine HD2900 XTX.

    MFG hajo23

  8. HD2400 und HD2600 für AGP #7
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Pc.-neukauf hat aber nicht immer was mit "mut" (xD) zu tun, sondern viel mehr mit dem Budget. so939 systeme mit agp sind immernoch zu gebrauchen, und der ansatz mit HD-HTPC ebenfalls sehr gut, wobei dann auf dem film-würfel auch noch die meisten aktuellen spiele halbwegs laufen würden, eine gute soundkarte dabei und dann taugt die kiste doch noch, vllt auch für geschundene LAN pc´s interessant ^^

  9. HD2400 und HD2600 für AGP #8
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    bei den duskussionen hier frag ich mich langsam echt, wie ich denn überhaupt noch dran denken kann, zu spielen ... ich muss doch gerad mal bei qvga und 10fps spielen können

    Erstens: Wer hat heutzutage noch eine AGP- Schnittstelle UND will aktuelle Spiele darauf zocken ?
    Zweitens: Die Geschwindigkeit wird nicht so groß sein wie bei der PCI-x Variante, weil AGP nun mal ausgereizt ist, doch sie ist teurer...
    1. ... du glaubst garnicht, wie viele leute es derzeit garnicht einsehen, viel geld in den pc zu stecken, weil selbst die leistung eines sockel a mit brauchbarer grafik noch reicht (sicher, eine 200€-grafik ist übertrieben .. aber wenn man für 50€ halbwegs noch über ein jahr kommt)

    2. .. wer sagt denn sowas ?
    nur weil mit der 8800 die erste grafikkarte gefunden wurde, welche mal pciex4 ausnutzen kann (und langsamer sollte agp8x auch nicht sein)


HD2400 und HD2600 für AGP

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.