Hexacore für 2010 angekündigt

Diskutiere Hexacore für 2010 angekündigt im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/intel.jpg" align="right" border="0" /> Intel will 2010 einen nativen 6-Kernprozessor auf den Desktopmarkt bringen und damit das Wettrüsten um die meisten Kerne mit AMD ...



 
  1. Hexacore für 2010 angekündigt #1
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard Hexacore für 2010 angekündigt

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/intel.jpg" align="right" border="0" />
    Intel will 2010 einen nativen 6-Kernprozessor auf den Desktopmarkt bringen und damit das Wettrüsten um die meisten Kerne mit AMD erneut für sich entscheiden. Die CPU soll Westmere heißen und auf einer Optimierung der Nehalem-Architektur basieren(die in 45nm hergestellt wird). Hergestellt im 32nm- Verfahren (nach dem Tick-Tock Prinzip, Tick steht für 1 Jahr Verbesserungen am Bestehenden, Tock für eine Neuentwicklung im 2. Jahr) sollen sie ausserdem eine verbesserte Sicherheitstechnologie besitzen (LT-SX) und einen neuen Befehlssatz (AES-NI) bekommen.
    Auf Basis des Bloomfield, einer High-End Desktop-CPU, der Nehalem-Architektur mit 4 Kernen und einem 3-fachen Speichercontroller für 8MB L3-Cache unter ein Dach bringt, soll dessen Nachfolger der Westmerefamilie 6 Kerne und 12MB L3 Cache bieten.
    Eine Weiterentwicklung der früher von P4 Modellen bekannten HyperThreading-Methodik namens „Simultaneous Multi-Threading Technology“ (SMT) erlaubt es dabei, beim Westmere bis zu 12 Anwendungen gleichzeitig ausführen zu können. Beim Bloomfield sind es deren Acht.
    Der Sockel, der diese beiden (Bloomfield und Westmere) Prozessoren aufnehmen wird, soll LGA 1366 heißen.

    Im Serverbereich kann man allerdings schon 2008 mit 6- und 8- Kern Prozessoren der Xeon-7000 Familie rechnen. Der Hexacore hört auf den Namen Dunnington. Der 2009 erscheinende Beckton wird dann ebenfalls die Nehalem-Architektur nutzen.

    Quelle:ComputerBase - Erste 6-Core-Desktop-CPUs mit Westmere?

  2. Standard

    Hallo Volker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Hexacore für 2010 angekündigt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.