HIS Excalibur RADEON X800 XT ICEQII bei uns im Test!

Diskutiere HIS Excalibur RADEON X800 XT ICEQII bei uns im Test! im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zitat von Hombre @ AMD hast Du Deine X800XT schon ausgetestet? Wenn ja, wie sind Deine ersten Eindrücke zwecks OC? ...etc.... Gruss Die Karte liegt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 41 bis 45 von 45
 
  1. HIS Excalibur RADEON X800 XT ICEQII bei uns im Test! #41
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Hombre
    @ AMD
    hast Du Deine X800XT schon ausgetestet?
    Wenn ja, wie sind Deine ersten Eindrücke zwecks OC? ...etc....
    Gruss
    Die Karte liegt noch jungfräulich im Karton, warte noch auf Einzelteile für meinen neuen Rechner, habe keine Lust nur um die Karte zu testen meine Wakü auseinander zu bauen. Denke in ca. 2 Wochen wird es meinen Erfahrungsbericht geben.

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HIS Excalibur RADEON X800 XT ICEQII bei uns im Test! #42
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Ich jedenfalls hatte übelste Probleme, andauernde Freezes die nur durch einen Hotfix behoben wurden, der auch gefunzt hat solange man im singleplayer bleibt!

  4. HIS Excalibur RADEON X800 XT ICEQII bei uns im Test! #43
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Beitrag

    Hi..

    Auf AA/AF kommts mir nicht an wenn ich dabei nur mit 1024x786 zocken kann ohne das es ruckelt, es sei den ich kann problemlos so ziemlich jedes Spiel in 1280x1024 @ 100Hz / V-Synch / AA/AF + High Details zocken, auf meinem 21 Zoll Monitor und da fängt dann schon das "Die Frameraten auf unter 30 FPS absacken auch bei aktuellen Karten, da die Games teilw. höhere Anforderungen haben, und die Grafikkartenhersteller nicht mitkommen, ein Problem was man bei Konsolen Games nicht hat.

    Desweiteren ist ja OpenGL 2 in Anmarsch, und da die NV hier stärker ist als die ATI, währe sicher auch ein Kaufgrund da OpenGL besser aussieht als Direct X aber ist nen anderes Thema.

    Jedenfalls werde ich wechseln, mit damit aber erstmal Zeit lassen, da ich momentan wenig am PC zocke, und daher kein Grund habe eine neue Graka zu kaufen, wohl auch ein Grund weshalb bei mir die Grafikkarte + Soundkarte am längsten im PC verbleiben, währen andere Sachen laufend getauscht werden. *g*

    Was 3D-Mark angeht interessiert mich das am wenigsten, wobei es ja Leute geben soll die nur deswegen ne neue Karten kaufen und ocen bis zum Ende, nur um irgendwo der beste zu sein.






    Zitat Zitat von Hawkeye
    Gleich Stark kann man so nich sagen. Bei hohen Auflösungen +AA/AF sackt der NV40 ab. Die X800Pro/XT sind aber auch nicht so die Bombe, da hatte ich mehr erwartet. Sieht im Moment eher danach aus das 3dmarks mehr zählen als alles andere! Was mich bisher bei ATI eigentlich recht gut in den Wahnsinn getrieben hat sind die Treiber. Mit manchen laufen einfach manche Spiele nicht und solche Späße. Darauf habe ich auch keine Lust. Da wiegt aber der vorhin schon angesprochene Punkt mehr. Ich zocke nur noch mit AA/AF mit möglichst hoher Auflösung, da ist ATI trotz relativ mieser Treiber doch eher die bessere Wahl. 500€ lege aber auch ich nicht für ne Graka hin. Die Schmerzgrenze liegt bei 250€

  5. HIS Excalibur RADEON X800 XT ICEQII bei uns im Test! #44
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    jedem das seine... also ohne AA/AF spiele ich generell nicht weils einfach scheisse aussieht, und mit konsolen brauchste erst garnich anfangen, selbst mit meiner GF3 auf 800x600 ohne AA/AF sieht zB NFSU deutlich besser aus als auf der PS2. und da ich sowieso nen PS2-controller am PC habe spiele ichs doch lieber hier. also das is kein argument dass auf konsolen die spiele immer ruckelfrei laufen, denn du hast da ja auch keinerlei grafikoptionen die du verändern kannst!

    @Psycho: was wilst du eigentlich mit einer volari duo???

  6. HIS Excalibur RADEON X800 XT ICEQII bei uns im Test! #45
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Beitrag

    Zitat Zitat von Knighty
    jedem das seine... also ohne AA/AF spiele ich generell nicht weils einfach scheisse aussieht, und mit konsolen brauchste erst garnich anfangen, selbst mit meiner GF3 auf 800x600 ohne AA/AF sieht zB NFSU deutlich besser aus als auf der PS2. und da ich sowieso nen PS2-controller am PC habe spiele ichs doch lieber hier. also das is kein argument dass auf konsolen die spiele immer ruckelfrei laufen, denn du hast da ja auch keinerlei grafikoptionen die du verändern kannst!

    @Psycho: was wilst du eigentlich mit einer volari duo???
    Mag sein, jedenfalls denk mal nach als Ausgabe nur ne TV-Glotze !!!!

    Tech. Daten zu TV-Bildschirm brauchen wir hier nicht auszudiskutieren, desweiteren gibt nicht grad wenige Titel die Grafisch "sofern anständig Programmiert" um alles rauszuholen aussehen kann. Selbst für die PSX-1 "Titel wie FF-8/9 und einige andere sahen für die damaligen Verhältnisse sehr gut aus, und holten alles aus der Konsole raus, klar die ersten sahen total beschiessen aus wie Tombraider 1 PS-1 im vgl. zu Tombraider 1 PC und der Voodoo im GL-Modus.

    Hier liegt es an den Programmierern die "Hardware" voll auszureizen was eben viel Zeit kostet. Desweiteren brauch man an der Konsole nichts verändern, oder aufrüsten und für das TV-Gerät reicht die Quali aus. Festgelegte Auflösung (PAL) und geringe Wiederholfrequenz, und somit geringere Anforderungen an der Grafikeinheit.

    Wenn du ne bessere Quali haben willst must dir die X-Box kaufen, der verbaute NV Chip leistet ne Menge gegenüber Sony verbauten.

    Beim PC Bildschirm sieht wieder anders aus, die Anforderungen sind hier ganz anders, aber wie erwähnt höhere Auflösungen und Frequenzen hier ist die "Grafikvorrausetzung viel höher" oder woran liegt das bei z.b 800x600 super hohe Frameraten habe, und bei 1280x1024 / oder höher Schluß ist und alles ruckelt.

    1. mit AF/AA zocken in 1024x768 ( für die meisten wohl ausreichend )

    2. mit AF/AA zocken in 1280x1024 ( für mich ein muß ) wenn dann richtig, aber mit vielen derzeit erhältichen Karten fast unmöglich, es sei den man gewöhnt sich an das ruckeln der Games, also schalte ich AA/AF aus, oder kleinste Stufe weil ich eben nicht in 1024x768 zocken will, wenn ich nen 21 Zöller habe. Oder ich verkaufe das Teil und leiste mir nen 15 Zöller womit eben nicht mehr geht *g*

    Daher warte ich noch ne weile damit, und OpenGL ist das weitere Argument da ATI hier einfach langsamer ist, und die Treiber dahingehend miserabel sind, zumindest was CAT/Omega angeht, aber mit den FGL-Treibern diese Anwendungen fehlerfrei und etwas schneller ablaufen, aber dafür DX Anwendungen Einbußen haben.

    Womit eben nur das eine Argument hast mit AA/AF und mehr nicht, für dich vielleicht wichtig, für mich weniger wichtig da ich andere Erwartungen an die Karte habe, und wenn diese wie momentan nicht erfüllt werden, muß man irgendwo Abstriche machen ( Qualität oder Auflösung), ist halt so und warten bis es diese Karte gibt, was im Extremfall eine GF-6800U im SLI-Mod sein wird, wenn ich jetzt der "Zockertyp" währe.

    Und wie erwähnt nehmen sich die beiden Topkarten nicht soviel das man sagen kann die Karte ist die besser oder die andere, mag es jetzt NV/ATI sein.

    Da zählen die Punkte die für "denjenigen" wichtiger sind -

    1. Etwas bessere Bildquali sofern es noch bei den Karte zutrifft bzw. besseres AF/AA dann etc. ATI.

    2. Bessere OpenGL Leistung, bessere VIVO Möglichkeiten etc. dann NV

    Und ich habe meine Entscheidung getroffen, ich hab nichts gegen ATI oder würde sich als "schlecht Bez." nur eben haben sich meine Erwartungen dahingend in die andere Richtung orientiert, und konnte nun sowohl mit ATI und NV meine Erfahrungen sammeln und daher eben wechsle. Wann dies sein wird, wird man sehen aber momentan nicht.

    Das Preis/Leistungverhältniss spielt auch eine Rolle, die damalige ATI war den NV Karten einfach überlegen, so brauchte ich nicht lang überlegen als ich mir ne 9800 Serie gekauft habe, aber diesmal sieht es anders aus.


HIS Excalibur RADEON X800 XT ICEQII bei uns im Test!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.