HIS präsentiert mit der HIS HD 5770 IceQ 5 Turbo enorme Grafikpower durch exklusiven Lüfter der neuesten Generation

Diskutiere HIS präsentiert mit der HIS HD 5770 IceQ 5 Turbo enorme Grafikpower durch exklusiven Lüfter der neuesten Generation im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Schneller, kühler, leiser: HIS HD 5770 IceQ 5 Turbo Ready for Windows 7©, DirectX11™, ATI Eyefinity™ Technology, Full HD, HDMI, 1GB GDDR Speicher, Dual DL-DVI ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. HIS präsentiert mit der HIS HD 5770 IceQ 5 Turbo enorme Grafikpower durch exklusiven Lüfter der neuesten Generation #1
    Newsposter Avatar von News-Admin

    Standard HIS präsentiert mit der HIS HD 5770 IceQ 5 Turbo enorme Grafikpower durch exklusiven Lüfter der neuesten Generation

    Schneller, kühler, leiser: HIS HD 5770 IceQ 5 Turbo

    Ready for Windows 7©, DirectX11™, ATI Eyefinity™ Technology, Full HD, HDMI, 1GB GDDR Speicher, Dual DL-DVI Display Port und sparsame 40 Nanometer-Fertigung

    Hong Kong – Bremen / 23. März 2010: Zur großen Freude der Anhänger von leistungsstarken und exklusiven Grafikkarten entwickelt und verbessert Grafikkarten-Spezialist Hightech Information System Limited (HIS) seit Jahren auch seine Lüftersysteme kontinuierlich weiter. Die HIS IceQ-Technologie gilt aktuell als eines der effizientesten Kühlsysteme überhaupt im Grafikkarten-Markt. Dies unterstreicht HIS nun mit der neuesten Generation, der IceQ 5 Technologie, die diesmal in der neuen HIS 5770 IceQ 5 Turbo 1GB GDDR5 PCIe sowie in der Standard-Version zum Einsatz kommt.

    Die neue IceQ 5 Technologie optimiert dank der modifizierten Heatpipes (drei Stück, 8 mm breit) vor allem die Kühlung der GPU. Die Kühlköper von GPU und Grafikspeicher sind isoliert verarbeitet, damit es keinen Wärmeaustausch zwischen den Komponenten gibt. Die IceQ Kühler sind leistungsfähige Doppel-Slot-Lüfter, welche die erwärmte Luft direkt aus dem PC-Gehäuse befördert. IceQ-Kühler steigern das Übertaktungspotential und die Lebensdauer und „veredeln“ somit die Grafikkarte erheblich. Wie bei allen IceQ-Systemen wird auch hier die Luftzirkulation im gesamten PC-Gehäuse optimiert. Davon profitieren auch andere Komponenten, wie z.B. CPU und Netzteil. Dabei führt der hochwertige Dual-Slot-Kühler IceQ die Heißluft effektiv von der GPU zur Abkühlung an die Kühlrippen ab, während durch das ausgeklügelte Design gleichzeitig enorme Mengen an kühler Luft an den Grafikprozessor heran geführt werden. Damit verfügt die HIS Radeon HD 5770 IceQ 5 über eine optimale Kühlplattform und eignet sich auch hervorragend für Overclocking, denn das Modell bietet ein enormes Übertaktungspotential. So werden auch bei Höchstleistung niedrigste Temperaturen, bei geringer Geräuschentwicklung garantiert.

    Die HIS 5770 IceQ 5 Turbo 1GB GDDR5 PCIe richtet sich gezielt an preisbewusste Gamer und Grafikprofis, die nicht auf eine gehörige Portion Grafikpower verzichten wollen. So unterstützt die HIS 5770 IceQ 5 Turbo DirectX™11 und bedient via ATI Eyefinity™ Technology gleich drei Monitore gleichzeitig. Dank der 40 Nanometer-Fertigung arbeitet sie sehr energieeffizient und mit niedriger Hitzeentwicklung. Der verbaute 1GB GDDR5 Speicher besitzt ein 128 Bit Speicherinterface, der für eine Bandbreite von 76,8 GB/s sorgt. Der 5770 Chipsatz erreicht eine Rechenleistung von annähernd 1,36 Teraflops und ist damit für den Midrange-Bereich erfreulich leistungsfähig.

    Die HIS 5770 IceQ 5 Turbo bietet dem Anwender eine Full-HD-Auflösung von bis zu 2560 x 1600 Pixel und zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. Mit gleich zwei DVI-Schnittstellen, einem Display-Port sowie einer HDMI-Buchse überzeugt die HIS 5770 IceQ 5 Turbo durch ihre Anschluss-Vielfalt. Der Grafikchiptakt bei der Turbo Version beträgt 875 MHz. Die 1024 MB GDDR5-SDRAM laufen mit einer Taktfrequenz von 5Gps MHz. „DirectX 11 verleiht den PC-Spielen eine schönere und detailreichere Grafik und bei vergleichbarer 3D-Rohleistung höhere Bildwiederholraten“, erläutert Peter Yeung, Marketingleiter bei HIS. Auch Eyefinity, CrossFireX ™, die ATI-Stream-Technologie DirectCompute 11 (Shader Model 5.0) und OpenCL werden von der HIS 5770 IceQ 5 Turbo unterstützt. Durch die innovative 40-nm-Fertigungsprozess-Technologie reduziert sich der Stromverbrauch drastisch.

    Interessant für Windows-7-Nutzer ist natürlich auch die enorme Shader-Leistung, die DirectX 11 mitbringt. Die Karten verfügen über 800 „Stream-Processing-Units“, welche insbesondere die Grafikleistung für moderne, „shaderlastige“ Spiele optimieren. Über diese Funktion kann die HIS 5770 IceQ 5 Turbo auch für Berechnungen genutzt werden, die bisher nur der Prozessor durchführen konnte: Beispielsweise um Musik und Videos in andere Auflösungen und Kompressionsstufen zu überführen.

    Die neue HIS Radeon HIS 5770 IceQ 5 Turbo / Standard 1GB GDDR5 bietet außerdem umfangreiche Multimedia und HD-Video Funktionen, mit denen Anwender das PC-Bild in bester digitaler Qualität auf den Fernseher übertragen können. Außerdem kann via HDMI ein digitales 7.1 Audiosignal übertragen werden. Der Unified Video Decoder (UVD 2.0) kann mit Hilfe der GPU herkömmliche DVD Filme auf HD-Auflösung (1080p) hochskalieren.


    Insgesamt sind aktuell zwei Varianten der HIS 5770 IceQ 5 erhältlich, die Turbo sowie die Standard-Version:

    - HIS HD 5770 IceQ 5 Turbo 1GB (128bit) GDDR5 PCIe – EVP 149,99 Euro inkl. Mwst. / weitere Infos unter: HIS HD 5770 IceQ 5 Turbo 1GB (128bit) GDDR5 PCIe (DirectX 11/ Eyefinity) < HD 5700 Series < Desktop Graphics < Products | HIS Graphic Cards

    - HIS HD 5770 IceQ 5 1GB (128bit) GDDR5 – EVP 139,99 Euro inkl. Mwst. / weitere Infos unter: HIS HD 5770 IceQ 5 1GB (128bit) GDDR5 PCIe (DirectX 11/ Eyefinity) < HD 5700 Series < Desktop Graphics < Products | HIS Graphic Cards


    Spezifikationen: HIS Radeon HD 5770 IceQ 5 Turbo 1GB GDDR5

    · Leiser, leistungsstarker Lüfter IceQ 5
    · 1GB DDR5-Speicher
    · 76.8 GB/s Memory Bandbreite
    · ATI Eyefinity Technologie mit Unterstützung von bis zu drei Bildschirmen
    · ATI Stream Technologie
    · Entwickelt für DirectCompute 11 und OpenCL
    · Accelerated Video Transcoding (AVT)
    · Kompatibel mit DirectX® 11 und früheren Überarbeitungen
    · Unterstützung von OpenGL 3.2
    · Unterstützung der Dual-Mode ATI CrossFireX™ Technologie
    · ATI Avivo™ HD-Video- und HD-Display-Technologie
    · Dynamische Energieverwaltung mit ATI PowerPlay™ Technologie
    · Dual DL-DVI, DisplayPort, HDMI
    · PCI Express® 2.0-Unterstützung
    · Dynamic power management with ATI PowerPlayTM technology
    · TeraScale 2 Unified Processing Architecture


    Weitere Information zu HIS finden Sie unter: http://germany.hisdigital.com/html/home.php
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -his5770iceq.jpg   -his5770iceq_1.jpg  

  2. Standard

    Hallo News-Admin,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

HIS präsentiert mit der HIS HD 5770 IceQ 5 Turbo enorme Grafikpower durch exklusiven Lüfter der neuesten Generation

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.