HIS präsentiert preiswerte Midrange-Karte Radeon HD 5570

Diskutiere HIS präsentiert preiswerte Midrange-Karte Radeon HD 5570 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; DirectX-11-Unterstützung für den Mainstream HIS präsentiert preiswerte Midrange-Karte Radeon HD 5570 mit Unterstützung von DirectX 11® und ATI Streaming-Technologie +++ UVP ab 79,- Euro +++ ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. HIS präsentiert preiswerte Midrange-Karte Radeon HD 5570 #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard HIS präsentiert preiswerte Midrange-Karte Radeon HD 5570

    DirectX-11-Unterstützung für den Mainstream
    HIS präsentiert preiswerte Midrange-Karte Radeon HD 5570 mit Unterstützung von DirectX 11® und ATI Streaming-Technologie


    +++ UVP ab 79,- Euro +++ ready für Windows 7© +++ 40 Nanometer-Fertigung +++ HDMI-Port +++ DirectCompute 11 und OpenCL 1 +++ Einsatz als Media-Center im Wohnzimmer +++ für die Wiedergabe von Blue-ray, HD-Videos und DVDs oder sonstigen HD-Inhalten geeignet +++

    Hong Kong – Bremen / 11. Februar 2010: Innerhalb weniger Tage stellt der renommierte Grafikkarten-Hersteller Hightech Information System Limited (HIS) erneut ein sehr preiswertes und doch erstaunlich leistungsfähiges Modell vor, welches über die vollständige Unterstützung von DirectX 11® sowie die ATI-Stream-Technologie verfügt. Nach der „Low-End“ Einstiegskarte HIS HD 5450 Silence, die unlängst präsentiert wurde, bedient der Anbieter aus Hong Kong, nun mit der neuen HIS HD 5570 Fan 1GB DDR3 PCIe den unteren Mittelklasse-Bereich – und dies zu einem äußerst günstigen Preis. Neben der DirectX 11®-Kompatibilität wird auch die ATI Stream Technologie unterstützt. Die vollständige Unterstützung von DirectX® 11 ermöglicht ansprechende, realistische Optik gepaart mit explosiver HD-Spielleistung. Zudem ist die HIS Radeon HD 5570 kompatibel zu DirectCompute 11 und OpenCL 1.0 und damit für entsprechende universelle Berechnungen geeignet, wie beispielsweise das Transkodieren von Videomaterial. Da es sich bei der HIS HD 5570 um eine PCI-Express-Grafikkarte mit geringer Bauhöhe (low profile) und einer Länge von nur 17 cm handelt, passt sie auch in schmale Gehäuse bzw. Small-Form-Factor-PCs.

    Auf der HIS HD 5570 Fan arbeitet – wie bei der Radeon HD 5670 – ein im 40-Nanometer-Verfahren gefertigter und aus 627 Millionen Transistoren bestehender „Redwood-Grafikchip“ mit 400 Shader-Rechenkernen. Dabei hat die GPU fünf SIMD-Einheiten mit jeweils 80 Shader-Rechenkernen. Diese erreichen eine Taktfrequenz von 650 MHz sowie 20 Textureinheiten und acht Rasterendstufen.

    Insgesamt 132 Datenleitungen binden den verbauten DDR3-Speicher an, der mit bis zu 1800 MHz Taktfrequenz arbeitet und über 1024 MB verfügt. Angenehm niedrig ist die Leistungsaufnahme der HIS HD 5570 Fan, denn der Verbrauch unter Volllast ist niedriger als 75 Watt. So kommt der Neuling ohne externe Stromanschlüsse aus und deckt seinen gesamten Strombedarf aus dem PCIe-x16-Slot. Die Kühlung wird durch einen leistungsfähigen Single-Slot Lüfter bewerkstelligt.

    Auch für den Einsatz als Home-Theater-PC im Wohnzimmer ist die HIS HD 5570 Fan bestens geeignet, zumal sie über HDMI auch für die Wiedergabe von Blue-ray, HD-Videos und -DVDs oder sonstigen HD-Inhalten auf einem Flachbildschirm geeignet ist und über VGA-, DVI- und HDMI-1.3-Schnittstellen verfügt. Gamer erhalten mit der HIS HD 5570 Fan eine solide Grafikkarte, die kompromisslos mit allen Features von Microsoft® Windows® 7 zusammen arbeitet und die meisten Spiele auch online und in 3D unterstützt.


    Die neue Grafikkarte HIS HD 5570 Fan ist ab sofort für einen UVP von 79,- Euro erhältlich.


    Produktspezifikationen der HIS HD 5570 Fan (DirectX 11/ / Full HD 1080p) 1GB (132bit) DDR3 PCIe Low Profile:

    · 1024 MB DDR3-Speicher, 1800 MHz Speichertakt, Memory Interface 128 bit
    · ATI Stream Technologie
    · Entwickelt für DirectCompute 11 und OpenCL
    · Accelerated Video Transcoding (AVT)
    · Kompatibel mit DirectX® 11 und früheren Überarbeitungen
    · Unterstützung von OpenGL 3.2
    · Unterstützung der Dual-Mode ATI CrossFireX™ Technologie
    · ATI Avivo™ HD-Video- und HD-Display-Technologie
    · Dynamische Energieverwaltung mit ATI PowerPlay™ Technologie
    · PCI Express® 2.1-Unterstützung
    · 627 million 40nm transistors
    · TeraScale 2 Unified Processing Architecture
    · 400 Stream Processing Units
    · 20 Texture Units
    · 32 Z/Stencil ROP UnitsPolygon throughput: 650M polygons/sec


    Weitere Infos: HIS HD 5570 Fan (DirectX 11/ Full HD 1080p) 1GB (128bit) DDR3 PCIe < HD 5500 Series < Desktop Graphics < Products | HIS Graphic Cards
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -his5570_box.jpg   -his5570.jpg  

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

HIS präsentiert preiswerte Midrange-Karte Radeon HD 5570

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.