HIS stellt DirectX11 Einsteiger-Grafikkarte HD 5450 Silence mit HDMI-Port für PCI vor

Diskutiere HIS stellt DirectX11 Einsteiger-Grafikkarte HD 5450 Silence mit HDMI-Port für PCI vor im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; +++ Unterstützung von DirectX 11® +++ geräuschloser, passiver Kühlkörper +++ für die Wiedergabe von Blue-ray, HD-Videos und DVDs oder sonstigen HD-Inhalten bestens geeignet +++ Ready ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. HIS stellt DirectX11 Einsteiger-Grafikkarte HD 5450 Silence mit HDMI-Port für PCI vor #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard HIS stellt DirectX11 Einsteiger-Grafikkarte HD 5450 Silence mit HDMI-Port für PCI vor

    +++ Unterstützung von DirectX 11® +++ geräuschloser, passiver Kühlkörper +++ für die Wiedergabe von Blue-ray, HD-Videos und DVDs oder sonstigen HD-Inhalten bestens geeignet +++ Ready for Windows 7© +++ 40 Nanometer-Fertigung +++ HDMI-Port +++ ATI Stream Technologie +++ DirectCompute 11 und OpenCL 1 +++ UVP 79,90 Euro +++

    Hong Kong – Bremen / 4. Januar 2011: Selbst uralte Rechner, die weder über einen PCI-Express- noch AGP-Port verfügen, können nun mit DX11-Grafik arbeiten. Der Grafikkarten-Hersteller Hightech Information System Limited (HIS) präsentiert mit der neuen HIS 5450 Silence PCI die erste Low-Profile Karte für den Einsatz auf dem fast schon historischen PCI-Steckplatz.

    Zwar ist der PCI-Slot auch auf modernen Mainboards durchaus noch weit verbreitet, etwa für Sound- oder Netzwerkkarten. Als Grafiksteckplatz ist er aber eigentlich bereits seit etlichen Jahren ausgestorben - selbst der Nachfolger AGP ist schon seit längerem nicht mehr in Neurechnern zu finden. Allerdings dürften sich noch Millionen „uralter“ Rechner im Büro-, Behörden- und Betriebsumfeld finden - und die will HIS mit dem Neuling auf Vordermann bringen.

    Bestückt ist die HIS 5450 Silence 512MB DDR3 PCI HDMI/DVI/VGA als somit erste DX11-Karte für den PCI-Slot überhaupt mit einem Radeon-5450-Chip. Auf der Platine der Low-End-Grafikkarte sitzt ein Cedar-Grafikchip (650 MHz) mit 80 Shader-Rechenkernen und einer UVD-2-Videoeinheit, die auch bestimmte HD-Formate dekodieren kann. Der Takt liegt bei 650 MHz, die 512 MByte DDR3-RAM sind 1.000 MHz schnell und mit 64 Bit an das System angebunden. Durch die geringe Leistungsaufnahme kommt die Grafikkarte ohne Lüfter aus und passt dank ihres Low-Profile-Bauformates auch in sehr kleine Gehäuse. Standardmäßig ist ein normal langes Slotblech verbaut, auf dem sich ein VGA-, DVI- und - ebenfalls ein Novum für PCI-Karten - HDMI-Anschluss samt Multimonitor-Support versammeln. HIS liefert zwei Low-Profile-Blenden mit, bei denen der Nutzer wahlweise die VGA- oder DVI-/HDMI-Buchsen einsetzen kann. Damit lässt sich beispielsweise eine Verbindung mit einem HD-Fernseher herstellen. Dank des Passiv-Kühlers verrichtet sie komplett lautlos ihre Dienste. Zudem ist die HIS 5450 Silence PCI kompatibel zu DirectCompute 11 und OpenCL 1.0 und damit für entsprechende universelle Berechnungen geeignet. Die vollständige Unterstützung von DirectX® 11 ermöglicht ansprechende, realistische Optik gepaart mit explosiver HD-Spielleistung.

    Der sogenannte „Cedar“-Grafikchip, der die 5000-Serie nach unten hin abschließt, liefert 292 Millionen 40-Nanometer-Transistoren, und verfügt über einen HDMI-Port, der auch für die Wiedergabe von Blue-ray, HD-Videos und DVDs oder sonstigen HD-Inhalten auf einem Flachbildschirm geeignet ist.

    Die neue Grafikkarte HIS 5450 Silence mit PCI-Anschluss ist in Deutschland ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 79,90 Euro inkl. Mwst.

    Produktspezifikationen der HIS 5450 Silence 512MB DDR3 PCI DHDMI/DVI/VGA:

    · Passives, lautloses Kühlelement Heatsink „Silence“
    · Chip: Cedar pro
    · Chiptakt: 650 MHz
    · 512MB DDR3-Speicher
    · Speichertakt: 1000 MHz
    · Speicherinterface: 64-bit
    · ATI Stream Technologie
    · Entwickelt für DirectCompute 11 und OpenCL
    · Accelerated Video Transcoding (AVT)
    · Kompatibel mit DirectX® 11 und früheren Überarbeitungen
    · Unterstützung von OpenGL 3.2
    · Unterstützung der Dual-Mode ATI CrossFireX™ Technologie
    · ATI Avivo™ HD-Video- und HD-Display-Technologie
    · Shader Modell: 5
    · Integrierter 7.1 HD Audiocontroller
    · Dynamische Energieverwaltung mit ATI PowerPlay™ Technologie
    · DL-DVI, DisplayPort, HDMI
    · PCI Express® 2.1-Unterstützung
    · Fertigung: 292 million, 40nm transistors
    · TeraScale 2 Unified Processing Architecture
    · 80 Stream Processing Units
    · 8 Texture Units
    · 16 Z/Stencil ROP UnitsPolygon throughput: 650M polygons/sec
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -his5450pci-f1.jpg   -his5450pci-f2.jpg   -his5450pci-komplett.jpg  

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

HIS stellt DirectX11 Einsteiger-Grafikkarte HD 5450 Silence mit HDMI-Port für PCI vor

Ähnliche Themen zu HIS stellt DirectX11 Einsteiger-Grafikkarte HD 5450 Silence mit HDMI-Port für PCI vor


  1. DirectX11: ATI mit neuem Releasetermin?: <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/nvidiavsati.jpg" align="right" border="0" /> Wie heise.de berichtet, soll ATI schon ende Juli mit einer neuen...



  2. Auzentech stellt PCI Express Kombi-Soundkarte mit nativem HDMI 1.3 Support vor: Pressemitteilung vom 25.06.2008 Die neue Auzen X-Fi HomeTheater 7.1 vereint Technologien der Firmen Auzentech, Creative, NVIDIA, CyberLink und Silicon Image. Santa...



  3. FOXCONN stellt AMD-Einsteiger-Mainboard vor: Pressemitteilung vom 29.01.2008 FOXCONN stellt AMD-Einsteiger-Mainboard vor PCIe Gen2.0, HyperTransport™ 3.0 bereits integriert Hamburg, 29. Januar 2008 – FOXCONN...



  4. Was haltet Ihr von: Logitech Z-5450 Digital: Liebe Leute, meine Freundin und ich erwägen, ein Lautsprechersystem zu erwerben. Leider sind wir beide auf diesem Gebiet nicht besonders bewandert. Was haltet Ihr denn...



  5. ATI stellt Grafikkarte mit 512MByte Ram vor: Chipproduzent ATI hat nun mit der X800XL seine erste Grafikkarte mit 512MByte Speicher vorgestellt. Nvidia, ATIs schärfster Konkurrent, hatte bereits im März sein...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

his grafikkarten

foxconn pci grafikkarte 512

hdmi grafikkarte mit sound
grafikkarte his
pci grafikkarte hdmi
grafikkarte ports
hdmi einsteiger grafikkarte
grafikkarte hdmi pci karte
ati hdmi grafikkarte pci
his pci 512mb hdmi
his grafikkarte
low end grafikkarte
pci grafikkarte
pci grafik
grafikkarten mit hdmi und sound
grafikkarte pci

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.