Hitachi eröffnet neues Festplattenwerk in China

Diskutiere Hitachi eröffnet neues Festplattenwerk in China im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Hitachi hat nun ein neues Werk im chinesischen Shenzhen eröffnet. Die Kosten für den Bau lagen bei etwa 500 Millionen US-Dollar. Das scheint sich gelohnt ...



 
  1. Hitachi eröffnet neues Festplattenwerk in China #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard Hitachi eröffnet neues Festplattenwerk in China

    Hitachi hat nun ein neues Werk im chinesischen Shenzhen eröffnet. Die Kosten für den Bau lagen bei etwa 500 Millionen US-Dollar. Das scheint sich gelohnt zu haben: Ab 2008 soll das Werk 50 Prozent der Gesamtfertigung des Konzerns erledigen.

    Zunächst sollen dort vor allem 3,5Zoll-Festplatten mit bis zu 160 Gigabyte gebaut werden. Doch nach und nach wird man die Produktion auf Server-Medien und Systeme für die Unterhaltungsindustrie ausweitern.

    Mit dem neuen Werk soll vor allem der schnell wachsende asiatische Markt versorgt werden. Bei voller Auslastung werden 7.000 Arbeitsplätze entstanden sein. Und bereits jetzt haben sich Zuliefer-Firmen von Spindelmotoren, Kabeln und Gehäusen in der Region um das Werk angesiedelt.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Hitachi eröffnet neues Festplattenwerk in China

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.