Hitachi GST: Ultrastar SSDs in HP 3PAR Storage-Arrays für Utility- und Cloud-Computing eingesetzt

Diskutiere Hitachi GST: Ultrastar SSDs in HP 3PAR Storage-Arrays für Utility- und Cloud-Computing eingesetzt im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Ultrastar SSD400S SLC Solid State Disks gewährleisten Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit in den HP 3PAR Speichersystemen der F-Class, der T-Class und der neuen P10000 V-Class ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Hitachi GST: Ultrastar SSDs in HP 3PAR Storage-Arrays für Utility- und Cloud-Computing eingesetzt #1
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard Hitachi GST: Ultrastar SSDs in HP 3PAR Storage-Arrays für Utility- und Cloud-Computing eingesetzt

    Ultrastar SSD400S SLC Solid State Disks gewährleisten Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit in den HP 3PAR Speichersystemen der F-Class, der T-Class und der neuen P10000 V-Class

    SANTA CLARA, Kalifornien, 19. September 2011
    Als erster Festplattenhersteller, der SAS- und FC-SSDs (Solid State Drives) der Enterpriseklasse für den wachsenden Enterprise-Tiered-Storage-Markt bereitgestellt hat, gab Hitachi Global Storage Technologies (Hitachi GST) heute bekannt, dass seine SLC-basierten (Single-Level Cell) 3,5-Zoll Fibre Channel Ultrastar™ SSDs in den HP 3PAR Speichersystemen der F-Class, der T-Class und der neuen P10000 V-Class eingesetzt werden. Alle HP 3PAR-Storage-Lösungen sind auf Unternehmens- und Cloud-Rechenzentren sowie kleine und mittelständische Unternehmen zugeschnitten. Die Hitachi Ultrastar SSD400S SSD-Familie, die in Zusammenarbeit mit Intel® entwickelt wurde, bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für OEM- Kunden, die verstärkt hochleistungsfähige und hochzuverlässige SSDs der Enterprise-Klasse nachfragen, um eine reibungslose, skalierbare und flexible Integration in neue bzw. bestehende Enterprise-Storage-Systeme oder -Designs zu gewährleisten.

    Die HP 3PAR-Systeme wurden für den flexiblen und effizienten Betrieb in virtuellen und cloudbasierten Rechenzentren entwickelt. Ob Unternehmens-IT-Leistungen in Form von Utility-Services bereitgestellt werden sollen oder ob die Konsolidierung zahlreicher virtueller Maschinen vorgesehen ist – das skalierbare, sichere und autonome Multi-Tenancy-Management und die verwendeten Thin-Technologien bieten hier enorme Vorteile. HP 3PAR reduziert die Anschaffungs- und Betriebskosten um bis zu 50 Prozent und ermöglicht eine bis zu zehn Mal höhere Effizienz bei der Administration. (1)

    „Hitachi kennt nicht nur die Anforderungen an Tiered-Storage – angefangen mit Controllern und Firmware bis hin zum BIOS und Betriebssystemen – sondern weiß auch um die große Bedeutung von Datenintegrität, Wirtschaftlichkeit und reibungsloser Systemintegration“, sagt Brendan Collins, Vice President of Product Marketing bei Hitachi GST. „Wir freuen uns, dass sich HP dazu entschieden hat, unsere SSDs für seine Storage-Arrays zu qualifizieren. Auch andere Kunden haben ähnlich positiv reagiert. Hitachi bleibt damit seine Tradition treu, Qualitätsprodukte auf den Markt zu bringen, die für die Erfüllung der veränderten Anforderungen des Enterprise-Rechenzentrums und der Cloud optimiert sind.“

    „Die meisten Rechenzentren arbeiten heute mit Storage-Architekturen, die auf die Unternehmenserfordernisse von vor zwanzig Jahren ausgelegt sind und den Dimensionen und der Unberechenbarkeit der virtualisierten Umgebungen von heute nicht mehr gerecht werden können“, kommentiert Peter Slocum, Vice President of Engineering, 3PAR, HP. „Die neuen Ultrastar Solid State Drives von Hitachi für die HP 3PAR Storage-Systeme bieten die höhere Zuverlässigkeit, Leistung und Datensicherheit sowie die Stromausfall-Management-Funktionen, die die Kunden für aufgabenkritische Virtualisierungs- und Cloud-RZ-Anwendungen fordern.“

    Hitachi GST Ultrastar SSD400S SLC SSDs Die Ultrastar SSD400S Familie vereint hochqualitativen NAND-Flash, proprietäre Endurance-Firmware und Techniken für das Stromausfall-Management auf Enterprise-Niveau, um die Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Dauerleistung der neuen SSD-Familie zu steigern. Zur lückenlosen Sicherung der Datensicherheit und Zuverlässigkeit ist die Ultrastar SSD400S Familie mit anspruchsvollen Technologien zum Management der Datenintegrität und von Stromversorgungsausfällen ausgestattet, wobei Industriestandards eingehalten werden, um die Kompatibilität in Multi-Tiered-SSD/HDD-Systemdesigns zu garantieren. Die neue Ultrastar SSD400S Familie bietet den höchsten sequenziellen Durchsatz in der Industrie. Die Laufwerke erreichen einen Lesedurchsatz von 516 MB/s und einen Schreibdurchsatz von 458 MB/s mit 6 Gbit/s SAS bzw. einen Lesedurchsatz von 390 MB/s und einen Schreibdurchsatz von 340 MB/s mit 4 Gbit/s FC. Das neue Laufwerk liefert überdies eine I/O Rate von bis zu 41.000 Lese- und 21.000 Schreib-IOPS und erhöht damit die Produktivität und betriebliche Effizienz durch blitzschnellen Zugriff auf häufig genutzte Unternehmensdaten.

    Hitachi GST liefert seine Ultrastar SSD400S Laufwerke derzeit in großen Stückzahlen aus. Für die Ultrastar SSD400S Familie gilt eine eingeschränkte Garantie von fünf Jahren bzw. bis die maximale Anzahl Petabytes an Schreiboperationen erreicht ist (basierend auf der Kapazität). Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Hitachi GST | Solid State Drives.

    (1) Ausgehend von dem quantifizierten Nutzen, den Resultate, Umfragen und Interviews bei HP-Kunden nach Implementierung des HP 3PAR
    Systems gezeigt haben.

  2. Standard

    Hallo Volker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Hitachi GST: Ultrastar SSDs in HP 3PAR Storage-Arrays für Utility- und Cloud-Computing eingesetzt

Ähnliche Themen zu Hitachi GST: Ultrastar SSDs in HP 3PAR Storage-Arrays für Utility- und Cloud-Computing eingesetzt


  1. sysob und Barracuda auf der it-sa 2011 - Sicheren Storage innerhalb der Cloud schaffen: Backup- und Archivierungslösung für E-Mails und andere sensible Daten Schorndorf, 06. September 2011 – Viele Unternehmen nutzen bereits die Cloud als Storage für Daten,...



  2. Intel stellt „Cloud 2015“ Vision und Initiativen für das Cloud Computing der Zukunft vor: · Intel skizziert drei wesentliche Elemente seiner „Cloud 2015“ Vision: Eine Welt von verbundenen, miteinander kompatiblen Clouds; automatisierte Übertragung von...



  3. Hitachi UltraStar A7K2000 (HUA722010ALA330): - Test, Artikel, Overclocking, Übertakten, Review, Erfahrungen, Probleme, Preisvergleich, Pricewatch, Sammelthread - Hier teilen User anderen Usern ihre Test- und...



  4. Hitachi UltraStar A7K2000 (HUA722050CLA330): - Test, Artikel, Overclocking, Übertakten, Review, Erfahrungen, Probleme, Preisvergleich, Pricewatch, Sammelthread - Hier teilen User anderen Usern ihre Test- und...



  5. Hitachi UltraStar A7K2000: - Test, Artikel, Overclocking, Übertakten, Review, Erfahrungen, Preisvergleich, Preiswatch, Sammelthread - Hier teilen User anderen Usern ihre Test- und Erfahrungswerte...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

hp p10000 forum

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.