HL²: Verbraucherschutz mahnt

Diskutiere HL²: Verbraucherschutz mahnt im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/gamesection/Half-life-2-LOGO.jpg' border='0' align='right' />Vivendi Universal und Valve wurden von der Verbraucherzentrale des Bundesverbandes (vzbv) abgemahnt. Zum einen sei die Weiterverkaufsmöglichkeit von Half-Life 2 stark ...



 
  1. HL²: Verbraucherschutz mahnt #1
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard HL²: Verbraucherschutz mahnt

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/gamesection/Half-life-2-LOGO.jpg' border='0' align='right' />Vivendi Universal und Valve wurden von der Verbraucherzentrale des Bundesverbandes (vzbv) abgemahnt. Zum einen sei die Weiterverkaufsmöglichkeit von Half-Life 2 stark eingeschränkt, da die entsprechende Half-Life 2-Kopie mit der Seriennummer über Steam an die Person gebunden sei. Zum Anderen bemängelte der Bundesverband den "zu kleinen und irreführenden Hinweis auf der Packung" der darauf hinweisen soll, dass das Spiel nur in Verbindung mit einem Internetanschluss funktioniert.

    Wenn Vivendi Universal und Valve die Unterlassungserklärung unterzeichnen, droht eine Strafe von 6.000 Euro bei einem Widerstoß, die zwar sicher beide Unternehmen aus der Portokasse bezahlen aber es geht bei solchen Fällen vor allem ums Prinzip, denn wenn beide Unternehmen unterzeichnen, dann würden sie eingestehen, dass sie, wie der Volksmund so gerne sagt, Mist gebaut hätten.

  2. Standard

    Hallo Paffi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HL²: Verbraucherschutz mahnt #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Kamasutra24

    Standard

    ja endlich bekommen die , die meinung gesagt weiter soooooooooooooooooooooooooooooooooooo
    viva la resistans :)

  4. HL²: Verbraucherschutz mahnt #3
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    und wer oder was zwingt valve und co die unterlassungserklärung zu unterzeichnen ?
    die verbraucherzentrale etwa ?

  5. HL²: Verbraucherschutz mahnt #4
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Zitat Zitat von Tufix
    und wer oder was zwingt valve und co die unterlassungserklärung zu unterzeichnen ?
    die verbraucherzentrale etwa ?

    niemand, aber für mich ist das jedenfalls ein sehr deutliches Signal... :a01225:

    Und je mehr Leute das auch so sehn, desto eher sieht Vivendi Universal und Valve ein, dass sie Mist gebaut haben... Warum gibt es wohl so viele die das Game boykottieren...

  6. HL²: Verbraucherschutz mahnt #5
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    ich hätte mir echt hl2 gekauft, aber nachdme wsa ich erfahren musste, hab ich ganz schnell mein geld behalten...

  7. HL²: Verbraucherschutz mahnt #6
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    ich finds ja auch gut, schließlich habe ich HL2 auch boykottiert
    wenn, dann bringen valve nur einbrechende verkaufszahlen zur vernunft
    das mit der verbraucherzentrale.. schön wärs..


HL²: Verbraucherschutz mahnt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.