IFA 2010: AIPTEK präsentiert neuen Pico Projector PocketCinema V50

Diskutiere IFA 2010: AIPTEK präsentiert neuen Pico Projector PocketCinema V50 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Ob bei Business-Meetings oder zur privaten Unterhaltung: Dank Akku, USB-Anschluss und Speicherkarten-Slot ist der V50 überall und jederzeit einsatzbereit +++ Innovative DLP Optik-Technologie mit R.G.B. ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. IFA 2010: AIPTEK präsentiert neuen Pico Projector PocketCinema V50 #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard IFA 2010: AIPTEK präsentiert neuen Pico Projector PocketCinema V50

    Ob bei Business-Meetings oder zur privaten Unterhaltung: Dank Akku, USB-Anschluss und Speicherkarten-Slot ist der V50 überall und jederzeit einsatzbereit

    +++ Innovative DLP Optik-Technologie mit R.G.B. LEDs +++ bis zu 50 Lumen +++ Kartenslot für SD Speicherkarten bis 32GB +++ Projektionen auf eine Größe bis zu 215cm (85“) Bilddiagonale +++ AV-Eingang für die Verbindung zu iPod/iPhone, Mobiltelefon, DVD-Player, Spielekonsole, Camcorder, uvm. +++ integrierter Lautsprecher +++ Auflösung: 854 x 480 Pixel (WVGA/16:9-Format) +++ Akku-Betrieb ermöglicht mobile Nutzung ohne Netzteil +++ Hosentaschenformat: Abmessung nur 134 x 69 x 25mm +++ nur 235 Gramm Gewicht +++ Fernbedienung, Mini Stativ und Verbindungskabel inklusive +++ UVP 399- € inkl. MwSt. +++

    Willich/Berlin/Köln, 31. August 2010 – Das Messepublikum auf der IFA staunte schon 2008 nicht schlecht als AIPTEK International GmbH mit dem PocketCinema V10 erstmalig den wohl kleinsten Beamer der Welt vorstellte. In diesem Jahr zeigt der renommierte Hersteller von digitalen CE-Produkten auf seinem IFA Messe-Stand in Halle 3.2, Stand 131 die neueste Generation des gefragten Pico Projectors, den AIPTEK PocketCinema V50.

    Gegenüber seinem letzten Vorgänger V20 glänzt der Neuling mit neuer „DLP“ R.G.B. LED Technologie, die für satte Farben, scharfe Bilder und einen hohen Kontrast (1000:1) sorgt. Auch die Lumen Anzahl hat sich mehr als verdoppelt auf nun mehr 50 Lumen. Zudem punktet der AIPTEK PocketCinema V50 mit einem äußerst eleganten Design mit „Touch-Button“-Bedienung, einer Vergrößerung der Projektionsfläche auf nunmehr bis zu 215cm (85“) Bilddiagonale, 128MB internen Speicher, sowie einem AV-Eingang für die Verbindung zu iPod/iPhone, Mobiltelefon, DVD-Player, Spielekonsole oder Camcorder.

    Auch über einen USB 2.0-Anschluss verfügt der neue AIPTEK PocketCinema V50 jetzt, womit PC, Notebook und Netbook als Eingabegeräte problemlos genutzt werden können. Die Wiedergabe-Formate umfassen alle gängigen Dateitypen: Fotos im jpeg- und BMP-Format, Videos im H.264-MPEG-4-Format, Audiodateien im MP3-, WAV-, OGG- und WMA-Format. Office-Dateien wie PowerPoint (ppt-) und PDF (pdf-) Dateien können über die mitgelieferte Software konvertiert und ebenfalls über den integrierten Mediaplayer abgespielt werden..

    Dank des integrierten Mediaplayers lassen sich Präsentationen, 720p HD Videos, Fotos und MP3 Dateien bequem von dem 128MB großen internen Speicher abspielen. Größere Dateien lassen sich über den eingebauten SD / SDHC / MMC Speicherkartenschacht bis 32GB integrieren und nutzen. Ebenfalls wichtig für die hohe Mobilität ist die Stromversorgung, die durch den integrierten Li-Ion Akku erfolgt, beliebig aufladbar ist und zwischen 60 und 120 Minuten Laufzeit bietet.
    Mit seinem geringen Gewicht von nur 235 Gramm und den handyähnlichen Maßen von nur 134 x 69 x 25 mm ist der PocketCinema V50 ideal für den mobilen Einsatz wie z.B. Geschäftsreisen, Meetings und Präsentationen in kleinen Gruppen oder im privaten Bereich, z.B. für die schnelle Dia-Schau von Bildern oder aufregende Videoabende mit Freunden. Auch eine Spielekonsole (z.B. Wii oder Playstation), DVD-Player, Camcorder, Mobiltelefon uvm. lassen sich problemlos über den AV- Anschluss anschließen. Der eingebauten Lautsprecher sorgen gerade bei Videopräsentationen für ausreichend Sound. Darüber hinaus sind die R.G.B. LEDs bis zu 20.000 Std. einsetzbar. Die Projektionsdistanz sollte zwischen 35cm und 300cm liegen.

    Beim Zubehör hat AIPTEK darauf geachtet, dass gleich alle Verbindungskabel im Lieferumfang enthalten sind. Das Standard-Zubehör umfasst neben dem V50, den Li-Ion Akku, Netzteil, USB- Kabel, AV-Kabel, VGA Kabel, Fernbedienung, Mini-Stativ, sowie eine Bedienungsanleitung und CD.

    Der PocketCinema V50 ist nach der IFA 2010 Mitte Oktober zu einem Preis von 399,- € UVP inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

    Leistungsmerkmale des AIPTEK PocketCinema V50:

    - Lichtquelle: DLP Optik R.G.B. LED Technologie
    - Helligkeitswert: 50 Lumen (Vollmodus), 30 Lumen (Sparmodus)
    - Auflösung: 854 x 480 Pixel
    - Bildformat: 16:9
    - Kontrast 1000:1
    - Projektionsgröße: 9“ bis 85“ (25 cm bis 215 cm)
    - Projektionsabstand: 35cm – 300cm
    - Manueller Fokus
    - Bezugsquelle: AV-Anschluss, USB 2.0, Interner Speicher, externe Speicherkarten
    - Integrierter Speicher: 128MB
    - Externer Kartenschacht: SD, SDHC, MMC, Karten bis max. 32 GB
    - Stromversorgung: Netzteil 5V, 2A und 3200 mAh Li-Ion Akku
    - Gerätegröße: 134x 69 x 25 mm.
    - Gewicht: 235 Gramm
    - Lieferumfang: Das Standard-Zubehör umfasst neben dem V50, den Li-Ion Akku, Netzteil, USB-Kabel, AV-Kabel, Fernbedienung, Mini-Stativ, USB-Adapter, sowie eine Bedienungsanleitung und CD

    Weitere Informationen zu Produkten von AIPTEK erhalten Sie unter www.aiptek.de oder www.aiptek.eu.

    +++ Besuchen Sie AIPTEK auf der IFA 2010 in Halle 3.2, Stand 131 und auf der Photokina 2010 in Halle 5.2, Stand C30 +++
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -v50.jpg   -v50-1.jpg   -v50-2.jpg  

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

IFA 2010: AIPTEK präsentiert neuen Pico Projector PocketCinema V50

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

50 Lumens High Definition Pocket Camcorder Projector 854*480 V50

Aiptek Pocket Cinema V50 WVGA
aiptek pocket cinema v50
aiptek cinema v50

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.