IFA 2015: Reinkarnation der Razer Diamondback mit 16.000 dpi

Diskutiere IFA 2015: Reinkarnation der Razer Diamondback mit 16.000 dpi im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originalansicht: IFA 2015: Reinkarnation der Razer Diamondback mit 16.000 dpi Razers Diamondback ist eine Maus, die zur Legende avanciert ist. Dieses Eingabegerät ist bei vielen ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 2 von 2
 
  1. IFA 2015: Reinkarnation der Razer Diamondback mit 16.000 dpi #1
    Super-Moderator Avatar von maniacu22

    Mein System
    maniacu22's Computer Details
    CPU:
    Intel® Core™ i5-3570K @ 4GHz
    Mainboard:
    ASRock Z77 Extreme6
    Arbeitsspeicher:
    4x 8GB Crucial Ballistix DDR3L-1600 CL8 VLP
    Festplatte:
    250 GB Crucial MX200; 500 GB Samsung Evo; 3 TB Seagate Constellation CS; 2x 1TB Samsung Spinpoint
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Monitor:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! E10 750W
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn eUAU108-11

    Standard IFA 2015: Reinkarnation der Razer Diamondback mit 16.000 dpi

    Originalansicht: IFA 2015: Reinkarnation der Razer Diamondback mit 16.000 dpi

    Razers Diamondback ist eine Maus, die zur Legende avanciert ist. Dieses Eingabegerät ist bei vielen Gamern dermaßen beliebt, da sie sich nicht nur durch ihr gutes Handling, sondern auch durch die qualitativ und hochwertige Verarbeitung Standards Standards setzen konnte. Die bereits im Jahr 2004 veröffentlichte Ur-Version erhält jetzt einen würdigen Nachfolger, welcher mit einem der präzisesten Lasersensoren der Welt beworben wird


    DVD-Laufwerk gesucht-rzr_diamondback_02.png


    Viele Gamer haben lange an mechanischen Mäusen - ja, das sind die Mäuse, die noch mit einer Kugel im Inneren betrieben wurden - festgehalten, da die Eingabegeräte mit den optischen Sensoren zu Beginn nicht gerade als sehr präzise galten. Zumal war die sogenannte Lift- Off- Distance jenseits von Gut und Böse, sodass die damaligen ersten optischen Mäuse für den Spielbetrieb einfach noch nicht geeignet gewesen sind. Da die Entwicklung allerdings weiter voran schritt, haben die Hersteller hinsichtlich dieser Schwachstellen stark nachgebessert. Der Hersteller Razer konnte sich durch sehr gute und vor allem qualitativ hochwertige Produkte einen Namen machen. Schon im Jahr 2004 hat er mit der "Diamondback" eine der wohl bekanntesten Eingabegeräte ins Leben gerufen, einer Maus mit optischen Sensor, die eine gute Ergonomie aber auch hohe Stabilität aufweisen konnte. Beide Faktoren konnten dafür sorgen, dass die Diamondback selbst heute noch in den Haushalten existiert und notfalls in nahezu gleicher Form käuflich erworben werden kann.


    DVD-Laufwerk gesucht-diamondback-timeline.jpg


    Anlässlich dieses Umstandes hat der Hersteller Razer im Rahmen der IFA eine Neuauflage der "Diamondback" vorgestellt, welche erstmalig auf einen Laser-Sensor mit einer Abtastrate von 16.000 dpi setzt und somit laut Hersteller eine der präzisesten Mäuse weltweit sein soll. Für Spieler wichtig ist zudem die Lift-Off-Distanz, welche sich via Software bis auf 0,1 Millimeter reduzieren lassen soll. Die Tasten sollen sich allesamt nach den eigenen Bedürfnissen programmieren lassen, womit nicht nur die Daumentasten, sondern alle neun Tasten gemeint sind.

    Passend zu den neuen mechanischen Tastaturen mit RGB-Beleuchtung wie der Black Widow beherrscht auch die neue Diamondback eine solche Beleuchtungsart, wodurch die Maus in unterschiedlichen Modi insgesamt 16,8 Millionen verschiedene Farben respektive Farbabstufungen anwenden kann.



    Technical Specifications


    • Ambidextrous form factor
    • 16,000 DPI 5G laser sensor
    • Up to 210 inches per second / 50 g acceleration
    • 1,000 Hz Ultrapolling
    • On-The-Fly Sensitivity adjustment
    • Chroma customizable lighting
    • Inter-device color synchronization
    • 7 programmable Hyperesponse buttons
    • Razer Synapse enabled
    • 2.1 m / 7 ft braided fiber cable
    • Approximate size: 125 mm / 4.92 in (Length) x 60 mm / 2.64 in (Width) x 30 mm / 1.18 in (Height)
    • Approximate weight: 89 g / 0.09 lbs (without cable)




    System Requirements


    • PC or Mac with a free USB port
    • Windows® 10/ Windows® 8/ Windows® 7/ Windows Vista®/ Windows® XP (32-bit)/ Mac OS X (v10.8-10.10)
    • Internet connection
    • 100 MB of hard disk space
    • Razer Synapse registration (requiring a valid e-mail), software download, license acceptance, and internet connection needed to activate full features of product and for software updates. After activation, full features are available in optional offline mode.




    Ab Oktober soll die neue Diamondback offiziell in den Handel gelangen, wobei sie aktuell schon über der RazerStore zu einem Preis von 99,99 Euro vorbestellbar ist.


    Meinung des Autors: Eine Maus für 100 Euro ist für viele einfach nicht vorstell- oder akzeptierbar, da es ja auch welche für 5 Euro aus dem Krabbeltisch tun. Wer aber einmal mit hochwertigen Peripherie- respektive Eingabegeräten gearbeitet hat, möchte das nicht mehr missen. Letztlich muss aber jeder für sich selbst entscheiden, wie viel einem Dinge "Wert" sind oder was man bereit ist, auszugeben. Ich persönlich nutze keine Maus aus dem Hause Razer, sondern Logitech (G700s), da mir die dortige Ergonomie doch etwas mehr zugesagt hat, aber so sieht man, wie verschieden doch Geschmäcker sein können.

  2. Standard

    Hallo maniacu22,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IFA 2015: Reinkarnation der Razer Diamondback mit 16.000 dpi #2
    Newbie Standardavatar

    Standard IFA 2015: Reinkarnation der Razer Diamondback mit 16.000 dpi

    nette info ...


IFA 2015: Reinkarnation der Razer Diamondback mit 16.000 dpi

Ähnliche Themen zu IFA 2015: Reinkarnation der Razer Diamondback mit 16.000 dpi


  1. IFA 2015: Intel stellt 21 neue Skylake-Desktop-CPUs der 6. Generation vor: Im Rahmen der Gamscom 2015 hat Intel bereits seine zwei neuen Top-Prozessoren in Form des Core i5-6600K sowie des Core i7-6700K vorgestellt, die jeweils mit einem freien...



  2. Sony Walkman NW-ZX2: Reinkarnation des Walkmans auf der CES 2015 gezeigt: Weiterlesen: Sony Walkman NW-ZX2: Reinkarnation des Walkmans auf der CES 2015 gezeigt



  3. [V]Razor Diamondback 1600 DPI Cameleon Mouse: Die Mouse befindet sich im top Zustand und hat noch 16 Monate Garantie. Es wird die orig.Verpackung, sowie Treiber CD, Neoprentasche und Rechnung mitgeliefert. SK...



  4. Probleme mit der Razer Diamondback: hallo, ich habe mir die razer gekauft und muss leider feststellen das mein USB die maus nicht erkennt. Am Ende der installation wird immer die maus gesucht und dann...



  5. Razer Diamondback 1600 Magma !: Servus Leute, also muss echt sagen habe heute die Razer Diamondback 1600 bekommen, ist ja ober Hammer das Teil !! Sieht gut aus, leigt gut in der Hand und von der Bediehnung...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.