Intel braucht bessere Kühlsysteme in Zukunft

Diskutiere Intel braucht bessere Kühlsysteme in Zukunft im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originally posted by peter9922 @20. Sep. 2003, 11:57 Der erstaunliche Kühler wird nicht sehr groß - etwa 90mm Durchmesser - und erlaubt somit auch eine ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 23
 
  1. Intel braucht bessere Kühlsysteme in Zukunft #9
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Originally posted by peter9922@20. Sep. 2003, 11:57
    Der erstaunliche Kühler wird nicht sehr groß - etwa 90mm Durchmesser - und erlaubt somit auch eine Installation schneller Prozessoren in kleinen Gehäusen. Der neue Lüfter wird nicht nur die 100 - 120 Watt Prozessoren kühlen, sondern auch die umliegenden Bauteile
    Soso, 100W in einem kleinen Gehäuse? Und wie kommen die raus? Mit riesigen Gehäuselüftern? :cc

    Und mit der heißen Luft wird dann die umliegende Elektronik "gekühlt" :cn

    Was denkt sich Intel nur dabei?

    Gruß, Andreas

  2. Standard

    Hallo Peter,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Intel braucht bessere Kühlsysteme in Zukunft #10
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von Peter

    Standard

    Na ja mit 60 Grad heißer Luft vom Kühler lassen sich immer noch 90 Grad heiße Mosfets kühlen.... :ek

    Im Pronzip wurde hier auch nur das Rad neu erfunden. Dünnere Lamellen für mehr Oberfläche hat Zalmann schon vor dem IDF begriffen.

  4. Intel braucht bessere Kühlsysteme in Zukunft #11
    Volles Mitglied Avatar von DeduS

    Mein System
    DeduS's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5Q-E
    Arbeitsspeicher:
    2*2048 MB Corsair XMS2 + 2*1024 MB Corsair XMS2
    Festplatte:
    Samsung: HD252KJ(250GB) / SP2504C(250GB) / HD753LJ(750GB)
    Grafikkarte:
    Asus EAX1950Pro
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2243BW
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A05A
    Netzteil:
    Seasonic M12-500
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium (64bit) (SP1)
    Laufwerke:
    Samsung SH-S203P (DVD-Brenner)

    Standard

    Originally posted by peter9922@20. Sep. 2003, 15:07
    Na ja mit 60 Grad heißer Luft vom Kühler lassen sich immer noch 90 Grad heiße Mosfets kühlen.... :ek

    Im Pronzip wurde hier auch nur das Rad neu erfunden. Dünnere Lamellen für mehr Oberfläche hat Zalmann schon vor dem IDF begriffen.
    Es waere aber schon ein wenig SCHEISSE wenn man sich an der Luft die aus dem Gehaeuse kommt verbrennt!
    :2 :ci :ek :ed :ee

  5. Intel braucht bessere Kühlsysteme in Zukunft #12
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von Peter

    Standard

    Man soll auch nicht überall seine Finger drin haben... *ggg*

    Die Abluft aus dem Gehäuse - auch bei 60 Grad Prozzi Temp. - ist nie so hoch.

  6. Intel braucht bessere Kühlsysteme in Zukunft #13
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    erinnert mich an meine Begegnung mit einem Bugatti EB110, fall den jemand kennt. Stand in so einem Hofgut an der Weinstrasse, wo meine Family gerade einen Geburtstag feierte und Nebenan eine hochfeine Gesellschaft speiste.
    Das Ding muß jedenfall gerade über die Autobahn geblasen sein, denn als ich mich staunend dem Heck näherte, um den Mittelmotor durch das verglaste Heck in Augenschein zu nehmen, bekam ich zieeemlich heiße Füsse. Später las ich, daß der Bugatti unten am Heck vier Ventilatoren zur Warmluftabfuhr nach dem Betrieb hat. Für meine Begriffe waren das eher Triebwerke.

    Wahrscheinlich sehen wir in Zukunft an Rechnern einen Aufkleber:
    "KEEP OUT AREA, ENGINE EXHAUST" wie man ihn bei Kampfjets und Hubschraubern findet.

  7. Intel braucht bessere Kühlsysteme in Zukunft #14
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Ist ja lecker... im Winter hab ich dann einen Heissluft-Fön neben mir stehen, UND IM SOMMER?

    Wir hatten neulich, als es hier mit über 32 Grad zur Sache ging, schon Probleme mit der Kühlung eines 2100+ ...

  8. Intel braucht bessere Kühlsysteme in Zukunft #15
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Jup,

    bei mir stieg zu der Zeit die CPU-Temp von normal 35° auf 43° an, mit WaKü, allerdings nur einen 120er Radiator.

  9. Intel braucht bessere Kühlsysteme in Zukunft #16
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von Peter

    Standard

    Ach das ist noch gar nichts - bei mir ist das Lüfterlose Silenmaxx bei der ersten Hitzewelle durchgeschmort. Puff zisch rauch - aus is.

    Das Reparierte hielt dann dank eines (unkatholischen) 7V Papstes...


Intel braucht bessere Kühlsysteme in Zukunft

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus sabertooth 990fx r2 tuf mosfet temperatur 60 grad

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.