Intel bringt keinen 4-GHz-Pentium 4

Diskutiere Intel bringt keinen 4-GHz-Pentium 4 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/intel.jpg' border='0' align='right' />Intel hat am gestrigen Donnerstag zur Überraschung der Fachpresse mitgeteilt, keinen mit vier GHz getakteten Pentium 4-Prozessor herauszubringen. Stattdessen wolle man ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Intel bringt keinen 4-GHz-Pentium 4 #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard Intel bringt keinen 4-GHz-Pentium 4

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/intel.jpg' border='0' align='right' />Intel hat am gestrigen Donnerstag zur Überraschung der Fachpresse mitgeteilt, keinen mit vier GHz getakteten Pentium 4-Prozessor herauszubringen. Stattdessen wolle man sich auf die weitere Entwicklung von Dual- und Multicore-Prozessoren konzentrieren. Damit sollen die ersten Releasedaten für Multicore-Chips für Server, Desktop-PC und Notebooks bereits im nächsten Jahr liegen.
    [weiterlink]

    Doch nicht nur die Spezialisierung auf einen anderen Bereich sei der ausschlaggebende Punkt gewesen. Es habe zusätzlich Produktionsprobleme beim 4-GHz-Pentium 4 gegeben, so dass eine Produktion mit hohen Stückzahlen nur mit hohem technischem Aufwand hätte realisiert werden können. So wolle man lieber die zur Verfügung stehenden Kapazitäten den Multicore-Produkten zur Verfügung zu stellen. Somit bleibt der Höchstakt der "alten" P4-Technik bei 3,8 GHz. Eigentlich hätte die neue Variante mit 4 GHz Ende des Jahres erscheinen sollen, aber bereits im Juli hatte das Unternehmen mitgeteilt, dass dieser Termin möglicherweise nicht eingehalten werde könnte.

    Nach Aussagen von Intel und AMD verbrauchen die Dual-Core-Chips kaum mehr Strom und kaum mehr Wärme als ihre Ein-Kern-Brüder. Der Schritt zu Dual- und Multicores wird deshalb als wichtiger Strategiewechsel im Sinne der Kunden angesehen. Bereits im Februar 2001 hatte Intels Technologie-Chef Pat Gelsinger erwähnt, dass man bei Prozessor-Architekturen umdenken müsse: "Wir müssen die Prozessoren effizienter nutzen, um zu vermeiden, unseren Kunden irgendwann kleine Kernkraftwerke zu liefern." Doch die komplette Einsicht erfolgte wohl erst jetzt.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Intel bringt keinen 4-GHz-Pentium 4 #2
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Hoffentlich kann AMD das ausnutzen, dass Intel jetzt Schwächen zeigt.

    Im Moment sieht es ja so aus, dass AMD weniger Probleme mit der Wärmeentwicklung bei 90nm-Prozessoren hat, und damit sind sie klar im Vorteil.
    Ich sehe AMD für das nächste Jahr damit an der Spitze, was die Leistung angeht *freu*

  4. Intel bringt keinen 4-GHz-Pentium 4 #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Och joa... ich bin mit meinem P4 zufrieden. Sollte AMD bis zum nächsten HW-Upgrade "eindeutig" die Nase vor haben und der Preis passt, so bin ich sicher, ich werde ebenso zufrieden mit dem kommenden AMD sein.

  5. Intel bringt keinen 4-GHz-Pentium 4 #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Kein 4GHz-P4? Da gehen die Aktien von Elektra-Beckum ganz schön in den Keller, denn deren Schweißtransformatoren sollten die Stromversorgung vom "neuen" P4 übernehmen...

  6. Intel bringt keinen 4-GHz-Pentium 4 #5
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Zitat Zitat von Styler
    Hoffentlich kann AMD das ausnutzen, dass Intel jetzt Schwächen zeigt.

    Im Moment sieht es ja so aus, dass AMD weniger Probleme mit der Wärmeentwicklung bei 90nm-Prozessoren hat, und damit sind sie klar im Vorteil.
    Ich sehe AMD für das nächste Jahr damit an der Spitze, was die Leistung angeht *freu*
    Ihr seid schon zum Teil witzig! Wollt ne Firma tot reden die im letzten Quartal fast 2 Mrd. US Dollar Gewinn gemacht hat!
    Intel wird keinen Rückstand haben! Die sind auch noch gut in der Zeit was Multicore anbetrifft im Desptop Bereich!
    Der einzige Bereich, der bei Intel etwas leiden musste ist die Itanium Serie, weil die Entwickler für den Dual Core Prescott abgezogen wurden! Aber von verlorener Zeit beim Itanium kann AMD überhaupt nicht profitieren, weil sie kein Konkurrenzprodukt dazu haben. Wenn jemand davon Vorteil hat, dann so Firmen wie IBM, HP und SUN mit ihren Großrechnern!

  7. Intel bringt keinen 4-GHz-Pentium 4 #6
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    ich sehe da auch keinen Nachteil für Intel. Es ist doch nur Userfreundlich keinen Ladenhüter öffentlich zu machen. Wie oft waren denn schon Grafikkarten oder Prozessoren bei tests da, aber nie im laden zu kaufen. (da gibt es ja im moment bei ATI und Nvidia beispiele)

    Ich selbst fahre seit ca. 11 jahren intel, amd oder cyrix. im moment stehen bei mir ein amd, intel und seit neuestem ein notebook mit nem pentium m.

    warum intel? da er für meine bedürfnisse besser ist.

  8. Intel bringt keinen 4-GHz-Pentium 4 #7
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Ich hab doch gar nicht gesagt, dass Intel damit komplett erledigt ist!?

    Ich bin nur der Meinung, dass AMD bei Desktopprozessoren das kommende Jahr im Vorteil sein wird. Schließlich ist ein A64 4000 angekündigt, und der wird noch im alten 0.13-Prozess hergestellt, also dürfte es da keine Probleme mit Hitze oder so geben, wie sie der Prescott hat.

    Intel wird auf dem Servermarkt sicher weiter eine Macht bleiben, ich meinte nur Desktop-CPUs...

  9. Intel bringt keinen 4-GHz-Pentium 4 #8
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Auf jeden Fall Hat Intel angekündigt seine Kräfte bündeln zu wollen um neue Technolgien wie Dual Core zu fördern!
    Auch hat der CEO die Mitarbeiter von Intel aufgefordert wieder sorgfältiger zu arbeiten und Verschiebungen zu verhindern! Deswegen denke ich, dass ein Vorteil seitens AMD nie entstehen wird. 3,8GHz mit Dual Core, 2MB Cache und 4 virtuellen Prozzis werden auch gut gehen!


Intel bringt keinen 4-GHz-Pentium 4

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.