Intel hat Hardwarelösung gegen Sicherheitslücken

Diskutiere Intel hat Hardwarelösung gegen Sicherheitslücken im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/TCPA.jpeg' align='right' border='0'>Der berüchtigte Buffer Overflow soll nach Intels Angaben durch eine neue Technik namens No Execution (NX) der Vergangenheit angehören. Damit zieht Intel mit ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 25
 
  1. Intel hat Hardwarelösung gegen Sicherheitslücken #1
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/TCPA.jpeg' align='right' border='0'>Der berüchtigte Buffer Overflow soll nach Intels Angaben durch eine neue Technik namens No Execution (NX) der Vergangenheit angehören. Damit zieht Intel mit den Opterons und Sun Prozessoren gleich - auch der Itanium verfügt schon über ein solches Feature. Ausgeglichen werden kann damit "schlampige Programmierung" so Intel. Auch die HT Technik soll die Sicherheit erhöhen, denn dadurch kann ein Virenscanner im Hintergrund arbeiten fast ohne die Geschwindigkeit der Anwendungen zu beeinträchtigen aber das ist längst bekannt. Intel verweist auf die kommende LaGrande Technik die es ermöglicht verschiedene Anwendungen in geschützten Speicherbereichen ablaufen zu lassen das so genannte Sand-Box Modell. Insgesamt versuchen Hard- und Softwarehersteller immer deutlicher Sicherheitslücken ernst zu nehmen. Ein Fortschritt? Nein, eher das Aufholen von Versäumnissen. Ein bitterer Nachgeschmack bleibt, denn alles deutet auf eine schleichende Implementierung der ungeliebten Technik TCPA/ Plalladium/ NGSCB hin. Auch wenn es nun viele verschiedene Namen sind, die dies verschleiern möchten. Wie immer gibt es zwei Seiten, die eine Medaille hat. Was ist wichtiger? Sicherheit oder Freiheit - wer kann das heute abwägen?

  2. Standard

    Hallo Peter,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Intel hat Hardwarelösung gegen Sicherheitslücken #2
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Kann man sich jetzt auch wieder aufregen wie man will und spekulieren, was sein könnte! Im Endeffekt müssen wir alle damit leben, aber das Lücken geschlossen werden ist ja erstmal positiv!

  4. Intel hat Hardwarelösung gegen Sicherheitslücken #3
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von Peter

    Standard

    Das sind keine Spekulationen mehr. In 5 Jahren kann der BND bei jedem Flatrate Nutzer mit Windows und Standart PC die Festplatte nach belieben scannen - täglich. Was daran schlimm ist? Nichts, wenn man sich gesetzestreu verhält. Ich finde es nur beunruhigend wenn fremde Leute meinen Haustürschlüssel an der Wand hängen haben.

  5. Intel hat Hardwarelösung gegen Sicherheitslücken #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ähm doch das finde ich sehr wohl schlimm, ob ich mich Gesetzestreu verhalte oder nicht, naja vielleicht bin ich ja schlimm das ich wert auf Privatsphäre lege...

  6. Intel hat Hardwarelösung gegen Sicherheitslücken #5
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Da werden auch hoffentlich wieder Lösungen dagegen kommen! Also auf dem Präsentierteller möchte ich auch nicht landen!

  7. Intel hat Hardwarelösung gegen Sicherheitslücken #6
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Originally posted by Peter@19. Feb. 2004, 13:24
    In 5 Jahren kann der BND bei jedem Flatrate Nutzer mit Windows und Standart PC die Festplatte nach belieben scannen - täglich.
    Also davon habe ich aber noch nichts gehört.
    Wie willst du das denn bitte von der Rechtslage her realisieren?
    Die Polizei darf doch im Moment sogar die Handys von Schwerverbrechern/Terroristen nur dann abhören, wenn ein besonderer Grund + eine Genehmigung der Staatsanwaltschaft vorliegt.
    Kann sein, dass das jetzt nicht 100%ig stimmt, aber im Kern ist es doch so.

  8. Intel hat Hardwarelösung gegen Sicherheitslücken #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Klar gibts ne Lösung.. keine Hardware mehr kaufen die TCPA konform arbeitet und keine "Palladium" Software mehr installieren.. so werd ichs machen...

  9. Intel hat Hardwarelösung gegen Sicherheitslücken #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by crappo+19. Feb. 2004, 13:41--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (crappo @ 19. Feb. 2004, 13:41)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin-Peter@19. Feb. 2004, 13:24
    In 5 Jahren kann der BND bei jedem Flatrate Nutzer mit Windows und Standart PC die Festplatte nach belieben scannen - täglich.
    Also davon habe ich aber noch nichts gehört.
    Wie willst du das denn bitte von der Rechtslage her realisieren?
    Die Polizei darf doch im Moment sogar die Handys von Schwerverbrechern/Terroristen nur dann abhören, wenn ein besonderer Grund + eine Genehmigung der Staatsanwaltschaft vorliegt.
    Kann sein, dass das jetzt nicht 100%ig stimmt, aber im Kern ist es doch so. [/b][/quote]
    Du verfolgst aber schon die Nachrichten oder?

    Der entsprechende Gesetzestext wird zur Zeit überarbeitet...in Bayern fängts an...


Intel hat Hardwarelösung gegen Sicherheitslücken

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.