Intel Nehalem: neue Modellbezeichnungen

Diskutiere Intel Nehalem: neue Modellbezeichnungen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/l2007/intel.jpg" align="right" border="0" /> Intel will sich von den bisher genutzten, und in letzter Zeit immer unübersichtlicheren Modellbezeichnungen verabschieden. Die Namen "Core 2 Duo" ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Intel Nehalem: neue Modellbezeichnungen #1
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard Intel Nehalem: neue Modellbezeichnungen

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/l2007/intel.jpg" align="right" border="0" />
    Intel will sich von den bisher genutzten, und in letzter Zeit immer unübersichtlicheren Modellbezeichnungen verabschieden. Die Namen "Core 2 Duo" oder "Core Solo" etc. werden künftig einer neuen Modellstruktur weichen. So heissen alle Prozessoren, die die Nehalem-Architektur besitzen, einfach "Core". Die genaue Bezeichnung wird sich dann in Kürzeln ergeben. Die Spitzenmodelle der Nehalem-Architektur tragen das Kürzel "i7". Alle anderen CPU's dieser Modellreihe werden ebenfalls später eigene Kürzel erhalten. Um eine weitere Unterscheidung zu erziehlen, wird das Topmodell ein schwarz hinterlegtes Logo bekommen, während die anderen das bekannte Blaue tragen werden. Hier die Logos:


    Die ersten Modelle der neuen Core-Baureihe werden wohl ende September auf Basis des Bloomfield-Kerns auf den Markt kommen. Sie sollen als echte Quadcores, die pro Kern mittels Hyperthreading 2 Softwareanwendungen gleichzeitig verarbeiten können, 2,66; 2,93 und 3,20 GHz haben.

    Quelle: WinFuture.de - Intel "Core": Nehalem soll Marken-Wirrwarr beenden

  2. Standard

    Hallo Volker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Intel Nehalem: neue Modellbezeichnungen #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Reden Achso ja...

    Intel will sich von den bisher genutzten, und in letzter Zeit immer unübersichtlicheren Modellbezeichnungen verabschieden...
    Ja nä klar ... dat is ja nu mit "Core i7" janz viiiel besser jeworden...

  4. Intel Nehalem: neue Modellbezeichnungen #3
    Junior Mitglied Avatar von Komani

    Standard

    muss sagen das mir die neue bezeichnung auch nicht wirklich besser gefällt und ob die verschiedene farben wirklich helfen wage ich zu bezweifeln...

    ich würde es ganz einfach machen, wie nvidia oder ati. bei HD 4870/4850 oder 8800gt/gts weis jeder was gemeint ist.

  5. Intel Nehalem: neue Modellbezeichnungen #4
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln Ja sischer datt!

    ich würde es ganz einfach machen, wie nvidia ... bei 8800gt/gts weis jeder was gemeint ist.
    Öhm, jo auch ganz klar gewesen! (Stichwort G80/G92er!)
    Da haste aber mal ein ganz mieses Beispiel gebracht!

  6. Intel Nehalem: neue Modellbezeichnungen #5
    ☼Jesterhead☼
    Threadstarter
    Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Verstehe ehrlich gesagt nicht, warum man sich nicht einfach die Automobilindustrie als Vorbild nimmt. Bei diversen französichen Marken zum Beispiel geht das doch auch?!

  7. Intel Nehalem: neue Modellbezeichnungen #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Idee

    Oder ganz einfach: SO LASSEN! Und die neuen, meinetwegen, bekommen halt dann auch ne neue Bezeichnung verpasst - aber gleich ALLE CPUs wieder umbenennen...

    PS:
    Und welchen "Franzosen" sprichst du da an, schizo?!

  8. Intel Nehalem: neue Modellbezeichnungen #7
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Zitat Zitat von schizo Beitrag anzeigen
    Verstehe ehrlich gesagt nicht, warum man sich nicht einfach die Automobilindustrie als Vorbild nimmt. Bei diversen französichen Marken zum Beispiel geht das doch auch?!
    307, 3007, 1007, 807, 607 ... ich seh kein schema. citroen und bmw - ok, aber franzosen ?
    da gibts 3, einer macht vrwirrende zahlen, einer garkeine und bei einem stimmts, schlechtes beispiel

  9. Intel Nehalem: neue Modellbezeichnungen #8
    ☼Jesterhead☼
    Threadstarter
    Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Nö, wieso? Da sieht man doch genial einfach, welches Modell es ist (3 -kompakt, 8- Van etc.) und ausserdem die Generation (7 für 7. Generation). Den 3007 kenn ich jetzt nicht. Der würde das Schema natürlich kaputt machen. Bei BMW weiss man ja nur, welches Modell und welcher Motor. Nicht aber, ob alt oder neu.


Intel Nehalem: neue Modellbezeichnungen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.