Intel steuert auf 4MB L2 Cache für Desktop CPU zu

Diskutiere Intel steuert auf 4MB L2 Cache für Desktop CPU zu im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/intel_weiss.JPG' align='right' border='0'> Intel Merom Spezifikationen aufgetaucht Eine japanische Webseite konnte ein wenig Licht in die Pläne des CPU Herstellers Nr.1 bringen. Hier bekam man ...



 
  1. Intel steuert auf 4MB L2 Cache für Desktop CPU zu #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/intel_weiss.JPG' align='right' border='0'>Intel Merom Spezifikationen aufgetaucht

    Eine japanische Webseite konnte ein wenig Licht in die Pläne des CPU Herstellers Nr.1 bringen. Hier bekam man einen Ausblick auf die kommende Generation von Desktop Prozessoren, die bei Intel unter dem Codenamen Merom laufen. Diese CPU soll alles was aktuelle CPUs beinhalten noch besser machen und zusätzlich einige nette Neuerungen mitbringen, wie z.B. 4MB L2 Cache[weiterlink].

    Was soll diese CPU also nun alles können? Intel verbaut in dieser CPU die aktuelle bzw zukünftige Form der Intel Extended Memory 64 Technologie(IA32e) für 64 Bit Unterstützung, die La Grand und Vanderpool Technologie, Hyper Threading und noch einige andere Features, welche die Performance der CPU verbessern sollen. Darüberhinaus soll der Merom mindestens(!) zwei oder mehr Prozessorkerne aufweisen und einen 4MB großen L2 Cache besitzten.

    Mit einigen der Begriffe wird jeder etwas anfangen können. Doch was genau ist La Grand und Vanderpool? Die La Grand Technologie besitzt zusätzlich eine Hardware, meistens nur einen Chip, der die sichere Kommunikation zwischen Soft- und Hardware sicherstellt. Etwas in der Art kennt jeder, der z.B. an einer Tankstelle mit EC Karte zahlt. Diese kleinen Geräte sind speziell dafür zertifiziert, daß nichts die Übermittlung von der Eingabe an der Tastatur bis zur Absendung der Daten zur Bank verändern kann. Mit Hilfe eines solchen Chips wären zukünftig Keylogger oder andere Arten des Ausspionierens oder Veränderns von Tastatureingaben unmöglich.

    Mit der Vanderpool Technik (VT) will Intel bisherige Partitionier-Techniken aus dem Serverbereich auch im Desktop implementieren. Mehrere virtuelle Maschinen sorgen dafür, dass man an ein und demselben Rechner das Gefühl hat, an mehreren Rechnern zu sitzen. Man kann an der einen virtuellen Maschine das Betriebssystem neu starten, während die andere bei der Videowiedergabe dadurch nicht gestört wird.

    Merom und sein kleinerer Bruder Conroe sollen in 65nm Technologie hergestellt werden und einige grundlegende Änderungen gegenüber der aktuellen Chiptechnologie und gleichzeitig Ähnlichkeiten mit der heutigen Netburst und Pentium M Technologie aufweisen. Überraschend ist jedoch, daß der überwiegende Teil dieser kommenden Technik auf 32 Bit aufbauen wird.

    Erfreulich zu hören ist, daß Intel aufgrund der Netburst Technologie die Lebensdauer der Prozessortechnik verlängern will. War bisher einer Technolgie eine Lebensdauer von 4-5 Jahren beschieden, soll sie sich nun auf 5.5 bis 6 Jahre verlängern. Das bedeutet für den Käufer wieder längere Laufzeiten seiner Hardware und geringere Kosten bei Updates der Hardware. Die IA32e Technologie z.B. soll laut Intel jetzt schon bis 2011 beibehalten werden.

    Interessant ist ganz besonders, daß die Leistungsfähigkeit einer CPU entscheidend durch das Einbringen eines zweiten Kerns gesteigert wird und neue Ansätze für Betriebssysteme geschaffen werden. So soll Mitte 2005 ein Pentium M das Licht der Welt erblicken, der mit zwei CPU Kernen ausgestattet ist. Jonah soll diese CPU heißen und aus zwei Dothan Kernen bestehen. In 65mn Technologie hergestellt, wird während des Betriebs auf Akku der zweite Kern ausgeschaltet und bei Anschluß an das Stromnetz der zweite Kern wieder scharf geschaltet. Die typische Wärmeabgabe von Jonah soll bei 45 Watt liegen.

    Die Markteinführungen der Prozessoren soll ungefähr in dieser Reihenfolge ablaufen. Erst werden wir Jonah zu Gesicht bekommen, dann kommt Merom, Conroe im Jahr 2006 und Gilo 2007. Jede CPU soll eine Verbesserung der Vorherigen sein und alle sollen mit der IA32e Technologie ausgestattet werden. Conroe könnte hierbei Intels erster Dual-Core IA32e Prozessor für den reinen Desktop Gebrauch werden.

    Aktuell hat Intel den Tulsa auf der Pfanne, welcher Ende 2005 auf den Markt kommt. Er wird der erste Xeon MP Prozessor sein, der mit zwei CPU Kernen ausgestattet wird. Dank der Hyper Threading Technologie wird er 4 und mehr Threads gleichzeitig bearbeiten können und stellt damit eine ernste Konkurenz für andere Mehrkernchips dar. Gleichzeitig arbeitet Intel auch an Itanium Dual und Multi-Core Prozessoren.

  2. Standard

    Hallo Slider63,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Intel steuert auf 4MB L2 Cache für Desktop CPU zu #2
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Gestern hab ich die gleiche News eingesendet. Zwar nicht ganz so ausführlich aber dennoch! Hat irgendwie keinen interessiert!
    Aber trotzdem sehr guter Artikel!

  4. Intel steuert auf 4MB L2 Cache für Desktop CPU zu #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Naja, ganz die gleiche News war es nicht. Höchstens nur ein kleiner Teil daraus, gell?
    Allerdings muß ich Dir Recht geben, daß ich deinen Beitrag übersehen haben. Sorry dafür. :7

  5. Intel steuert auf 4MB L2 Cache für Desktop CPU zu #4
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Hey kein Problem, das war keine Kritik! Mein Beitrag war ja wirklich auch nur ein Bruchteil deiner News :bj

  6. Intel steuert auf 4MB L2 Cache für Desktop CPU zu #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Originally posted by MightyDuck@17. März 2004, 11:25
    Hey kein Problem, das war keine Kritik! Mein Beitrag war ja wirklich auch nur ein Bruchteil deiner News :bj
    Hab ich auch nicht als Kritik aufgefasst. :1


Intel steuert auf 4MB L2 Cache für Desktop CPU zu

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.