Intel will LinuX-Treiber für Centrino bringen

Diskutiere Intel will LinuX-Treiber für Centrino bringen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zweiter Treiberversuch für die WLAN-Funktionalitäten des Centrino-Chips [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/news/intel.gif' align='right' border='0'> Dieser Treiber soll aber, wie auf der LinuxWorld Expo in New York zu hören war, ...



Ergebnis 1 bis 5 von 5
 
  1. Intel will LinuX-Treiber für Centrino bringen #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zweiter Treiberversuch für die WLAN-Funktionalitäten des Centrino-Chips
    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/news/intel.gif' align='right' border='0'>
    Dieser Treiber soll aber, wie auf der LinuxWorld Expo in New York zu hören war, nur der erste Schritt sein, um den Drahtlos-Chip auch in der Linux-Anwendergemeinde zu implementieren. In einer zweiten Stufe will Intel auch einen Open-Source-Treiber zur Verfügung stellen, sagte Intels General Manager Will Swope in einem US-Interview[weiterlink].
    Der Zweistufenplan ist nach Auskunft von Swope notwendig, weil sich in dem ersten Treiber intellektuelles Eigentum von Intel befinden werde, dass das Unternehmen der Open-Source-Gemeinde nicht zur Verfügung stellen könne. Erst an dem zweiten und öffentlichen Treiber könnten die Linux-Enthusiasten dann Änderungen vornehmen. In der Linux-Gemeinde wächst der Unmut über die Tatsache, dass es von Intel noch keine komplette Software-Unterstützung für den erfolgreichen Centrino-Chip gibt. Zwar hat das Unternehmen bereits Treiber für Chip und Chipsatz bereitgestellt, das dritte und entscheidende Element, die WLAN-Komponente, blieb aber bislang für Linux-Anwender ohne Treiber-Unterstützung. Die Ankündigung ist ein weiteres Zeichen, dass nun auch Intel die Open-Source-Bewegung um Linux ernst nimmt. Erst vor wenigen Tagen zahlte der weltgrößte Chiphersteller in einen Fond ein, der Anwender von Linux vor Strafverfolgung durch den angeblichen Rechteinhaber SCO schützen soll.

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Intel will LinuX-Treiber für Centrino bringen #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das wird auch Zeit...

    Peinlich für Intel das SOWAS Jahre dauern muss...

  4. Intel will LinuX-Treiber für Centrino bringen #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hai

    Das glaub ich, wenn ich es sehe! :cf

  5. Intel will LinuX-Treiber für Centrino bringen #4
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Ich würde sagen besser spät als nie!

    Aber wie hoch ist denn der ANteil an Linux in Laptops? Da ist doch die Prozentzahl bestimmt noch viel geringer, als bei normalen Rechnern!

  6. Intel will LinuX-Treiber für Centrino bringen #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hai

    Es ist ja noch nicht raus, ob der Treiber erscheint. Ankündigungen von Intel gibt es seit Einführung der Centrino-Plattform.
    Es gibt sicher nur einen kleinen Anteil von Laptops, die unter Linux laufen (meiner beispielsweise). Das liegt aber an der mangelnden Treiberunterstützung durch die Hersteller.
    Das kann man schön in der Suse Mailingliste für Laptops sehen.
    Der weitaus größte Teil der Mails beschäftigt sich mit fehlenden Treibern und den Möglichkeiten, irgendwas zu frickeln.

    Da beißt sich die Katze in den Schwanz.
    Ohne vernünftige Treiberunterstützung durch die Hardwarehersteller, kein Linuxeinsatz.
    Ohne Linuxeinsatz, keine Unterstützung durch die Hardwarehersteller (kein Markt).

    Die Entwicklung von Open Source Treibern ohne daß die Hardwarehersteller Spezifikationen rausrücken, dauert eben.


Intel will LinuX-Treiber für Centrino bringen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.