Intels Broadwell-EP-Xeon-Prozessoren sollen möglicherweise über 5 Gigahertz takten können

Diskutiere Intels Broadwell-EP-Xeon-Prozessoren sollen möglicherweise über 5 Gigahertz takten können im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originalansicht: Intels Broadwell-EP-Xeon-Prozessoren sollen möglicherweise über 5 Gigahertz takten können Bisherige Intel Xeon-Prozessoren der E5-2600-Reihe weisen in der Regel Taktraten um die 2,5 Gigahertz auf, ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Intels Broadwell-EP-Xeon-Prozessoren sollen möglicherweise über 5 Gigahertz takten können #1
    Super-Moderator Avatar von maniacu22

    Mein System
    maniacu22's Computer Details
    CPU:
    Intel® Core™ i5-3570K @ 4GHz
    Mainboard:
    ASRock Z77 Extreme6
    Arbeitsspeicher:
    4x 8GB Crucial Ballistix DDR3L-1600 CL8 VLP
    Festplatte:
    250 GB Crucial MX200; 500 GB Samsung Evo; 3 TB Seagate Constellation CS; 2x 1TB Samsung Spinpoint
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Monitor:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! E10 750W
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn eUAU108-11

    Standard Intels Broadwell-EP-Xeon-Prozessoren sollen möglicherweise über 5 Gigahertz takten können

    Originalansicht: Intels Broadwell-EP-Xeon-Prozessoren sollen möglicherweise über 5 Gigahertz takten können

    Bisherige Intel Xeon-Prozessoren der E5-2600-Reihe weisen in der Regel Taktraten um die 2,5 Gigahertz auf, welche seit mehreren Generationen zu stagnieren scheint. Mit der kommenden Xeon-2600-V4-Familie könnten erstmals auch Modelle - oder zumindest ein Modell - erscheinen, die eine Taktfrequenz von 5 Gigahertz überschreiten könnten


    Welchen Brenner kaufen?-intel_xeon_logo.jpg


    Laut den bei den Kollegen von news.mydrivers.com vorliegenden Informationen soll der kommenden Xeon-E5-v4-Familie ein Modell angehören, das nicht wie bisher Taktraten um die 2 bis 2,5 Gigahertz, sondern gleich 5,1 Gigahertz aufweisen könnte. Der als "Xeon E5-2602 v4" vermutete Prozessor wird wie die anderen Familienmitglieder im 14-nm-Verfahren gefertigt, weist aber "nur" vier Kerne auf, die aber mittels Hyper-Threading immerhin acht Threads gleichzeitig abarbeiten können. Bei dem laut der Seite von new.mydrivers.com vermuteten Takt von 5,1 Gigahertz soll es sich um den maximalen Turbo-Takt handeln, der unter voller Auslastung nicht auf jedem Kern und demzufolge nicht auf jedem Thread anliegt.

    Während der L3-Cache mit 10 Megabyte beziffert wird, sollen sich die thermischen Eigenschaften bei einer TDP von 165 Watt belaufen. Der vermutete Xeon E5 2602 v4 wäre zwar nicht der erste Multikern-Prozessor, der die 5 Gigahertz-Marke durchbricht, würde sich aber mit der TDP von 165 Watt deutlich vor den AMD FX-9590 setzen können, der von AMD mit einer TDP von 220 Watt spezifiziert und dementsprechend nur mit empfohlener Wasserkühlung zu betreiben ist. Zudem hat Intel mit der Broadwell-Architektur gegenüber der deutlich älteren AMD-Bulldozer-Architektur den IPC-Vorteil (Instructions per Cycle) in der Hand, wodurch die Rechenleistung um ein Vielfaches höher ausfallen dürfte.

    Da die Broadwell-EP-Xeon-Prozessoren wie auch die für dieses Jahr angekündigten Broadwell-E-Prozessoren gleichermaßen mit dem Sockel LGA2011-v3 kompatibel sind, könnte die mögliche Xeon E5-2602 v4 auch für Hardware-Enthusiasten durchaus interessant sein, insofern für die X99-Mainboards auch entsprechende BIOS-Updates ausgerollt werden.

    Meinung des Autors: Selbst wenn Intel einen Xeon-Prozessor mit diesen genannten Spezifikationen herausbringen sollte, ist dieser mit Sicherheit interessant, wird für die meisten Nutzer aber ein unbezahlbarer Traum bleiben - Technik-Enthusiast hin oder her - billig wird dieser Prozessor mit Sicherheit nicht.

  2. Standard

    Hallo maniacu22,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Intels Broadwell-EP-Xeon-Prozessoren sollen möglicherweise über 5 Gigahertz takten können

Ähnliche Themen zu Intels Broadwell-EP-Xeon-Prozessoren sollen möglicherweise über 5 Gigahertz takten können


  1. Intel "Broadwell"-K-Prozessoren werden möglicherweise übersprungen: Die Broadwell-Generation, gefertigt im 14-nm-Prozess, gilt als direkter Nachfolger der aktuellen Haswell-Refresh-Prozessoren. Allerdings hatte Broadwell einiges an...



  2. Broadwell-E möglicherweise erst Anfang 2016 - Intel aktualisiert Prozessoren-Roadmap: Weiterlesen: Broadwell-E möglicherweise erst Anfang 2016 - Intel aktualisiert Prozessoren-Roadmap



  3. Intels 100-Chipsatzserie für Skylake-Prozessoren sollen mehr PCIe-Lanes zur Verfügung stellen: Weiterlesen: Intels 100-Chipsatzserie für Skylake-Prozessoren sollen mehr PCIe-Lanes zur Verfügung stellen



  4. Intels Broadwell-Prozessoren sollen erst 2015 auf den Markt kommen: Weiterlesen: Intels Broadwell-Prozessoren sollen erst 2015 auf den Markt kommen



  5. Mainboard-Hersteller ASUS spricht über Intels Pläne zur Abschaffung gesockelter Prozessoren: Der Vice President und General Manager of Motherboard/Desktop Business von ASUS hält die Strategie von Intel für nicht abwägig Ende November machte das Gerücht die...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.