Intels Core i7-6950X Extreme Edition: neue Broadwell-Spitze mit 10 Rechenkernen?

Diskutiere Intels Core i7-6950X Extreme Edition: neue Broadwell-Spitze mit 10 Rechenkernen? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originalansicht: Intels Core i7-6950X Extreme Edition: neue Broadwell-Spitze mit 10 Rechenkernen? Auch wenn Intel schon seit längerem im Server-Bereich Prozessoren mit mehr als 10 physischen ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Intels Core i7-6950X Extreme Edition: neue Broadwell-Spitze mit 10 Rechenkernen? #1
    Super-Moderator Avatar von maniacu22

    Mein System
    maniacu22's Computer Details
    CPU:
    Intel® Core™ i5-3570K @ 4GHz
    Mainboard:
    ASRock Z77 Extreme6
    Arbeitsspeicher:
    4x 8GB Crucial Ballistix DDR3L-1600 CL8 VLP
    Festplatte:
    250 GB Crucial MX200; 500 GB Samsung Evo; 3 TB Seagate Constellation CS; 2x 1TB Samsung Spinpoint
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Monitor:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! E10 750W
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn eUAU108-11

    Standard Intels Core i7-6950X Extreme Edition: neue Broadwell-Spitze mit 10 Rechenkernen?

    Originalansicht: Intels Core i7-6950X Extreme Edition: neue Broadwell-Spitze mit 10 Rechenkernen?

    Auch wenn Intel schon seit längerem im Server-Bereich Prozessoren mit mehr als 10 physischen Rechenkernen anbietet, erhält man im Consumer-Bereich mit dem aktuellen Top-Modell Intel Core i7-5960X maximal 8 Rechenkerne. Seitens Intel wurde jstzt offiziell bestätigt, dass das Nachfolge-Modell namens Core i7-6950X - welches der Broadwell-E-Serie angehören wird - erstmalig mit 10 physischen Rechenkernen sowie einem L3-Cache von 25 Megabyte ausgestattet sein soll


    HIIIILFE!!! Rechner schaltet einfach ab!-intel-core-i7-6950x-10-cores-pt-br.jpg


    Während bereits im vergangenen Jahr erste Gerüchte bezüglich Intels High-End-Prozessoren der kommender Broadwell-E-Serie mit 10 Rechenkernen aufgetaucht sind, konnten diese jetzt auf einer Support-Seite von Intel erstmalig und offiziell in Form des Core i7-6950X bestätigt werden.

    Demzufolge darf sich der als Core i7-6950X bezeichnete Prozessor als erster Prozessor des Consumer-Bereichs bezeichnen, der insgesamt auf 10 physische Rechenkerne und 20 Threads zurückgreifen kann. Der Basistakt soll bei 3,0 Gigahertz liegen, welcher seinen Turbo bei Bedarf auf bis zu 3,5 Gigahertz hochdrehen kann. Der L3-Cache beträgt demzufolge auch nicht mehr 20 Megabyte wie beim Vorgänger i7-5960X, sondern nunmehr 25 Megabyte.


    HIIIILFE!!! Rechner schaltet einfach ab!-4a.jpg


    Der wohl im 14-nm-Prozess gefertigte Prozessor soll weiterhin auf den Sockel LGA2011-v3 setzen, wodurch Nutzer der X99-Boards diese bei einem Upgrade behalten können. Allerdings könnte ein entsprechendes Bios-Update nötig werden, welches aber von den Boardpartnern wie gewohnt zu gegebener Zeit zur Verfügung gestellt werden dürfte.

    Weitere technische Daten wie zum Beispiel zur erwartenden TDP oder zum verwendeten Speichercontroller sind seitens Intel noch nicht kommuniziert worden, womit Informationen diesbezüglich weiterhin nur als Spekulation abgestempelt werden können. Ähnlich verhält sich dies bezüglich eines Marktstarts oder auch des zu erwartenden Preises. Man geht aber davon aus, dass für das künftige "Flaggschiff" ähnlich wie für den aktuellen Core i7-5960X knappe 1.000 US-Dollar über die Ladentheke wandern dürften - vielleicht sogar etwas mehr.




    Meinung des Autors: Demnächst wird der erste 10-Kerner für den Consumer-Markt verfügbar sein, wobei ich mich frage, wer aktuell diese Leistung benötigt. Andererseits hatte ich mir mit Skylake gewünscht, dass es dort 6-Kerner für den Standard-Sockel geben wird, was Intel wiederum nicht für nötig gehalten hat.

  2. Standard

    Hallo maniacu22,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Intels Core i7-6950X Extreme Edition: neue Broadwell-Spitze mit 10 Rechenkernen?

Ähnliche Themen zu Intels Core i7-6950X Extreme Edition: neue Broadwell-Spitze mit 10 Rechenkernen?


  1. neue Details zu Intels kommenden Extreme-Prozessor Core i7-3970X aufgetaucht: scheinbar unbeabsichtigt hat Intel Informationen zu seinem kommenden Desktop-Flagschiff der Extreme-Serie Core i7-3970X auf seiner eigenen Seite preis gegeben Der noch...



  2. Intel Core i7-980X Extreme Edition: - Test, Artikel, Overclocking, Übertakten, Review, Erfahrungen, Probleme, Preisvergleich, Pricewatch, Sammelthread - Hier teilen User anderen Usern ihre Test- und...



  3. Intel Core i7-975 Extreme Edition: - Test, Artikel, Overclocking, Übertakten, Review, Erfahrungen, Preisvergleich, Preiswatch, Sammelthread - Hier teilen User anderen Usern ihre Test- und Erfahrungswerte...



  4. Intel Core i7-965 Extreme Edition: - Test, Artikel, Overclocking, Übertakten, Review, Erfahrungen, Preisvergleich, Preiswatch, Sammelthread - Hier teilen User anderen Usern ihre Test- und Erfahrungswerte...



  5. Welches Board für FX-62 und Core 2 Duo Extreme Edition X6800: Welches Mainboard für den Core 2 Duo Extreme Edition X6800 Für den oben genannten Prozessor. cu nobsy


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.