Intels neues Desktop-Flagschiff für den Sockel 2011, der Core i7-3970X, mit neuen Details gesichtet

Diskutiere Intels neues Desktop-Flagschiff für den Sockel 2011, der Core i7-3970X, mit neuen Details gesichtet im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; der Nachfolger des Core i7 3960X aus der Sandy-Bridge-E-Serie mit sechs logischen Kernen wird in Asien schon für umgerechnet knapp 900 Euro gehandelt Wie so ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 2 von 2
 
  1. Intels neues Desktop-Flagschiff für den Sockel 2011, der Core i7-3970X, mit neuen Details gesichtet #1
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard Intels neues Desktop-Flagschiff für den Sockel 2011, der Core i7-3970X, mit neuen Details gesichtet

    der Nachfolger des Core i7 3960X aus der Sandy-Bridge-E-Serie mit sechs logischen Kernen wird in Asien schon für umgerechnet knapp 900 Euro gehandelt


    Wie so oft, kommt es auch beim neuen Intel Core i7 3970X kurz vor der offiziellen Vorstellung dazu, das erste Exemplare des Desktop-Flagschiffs aus dem Intel-Lager vereinzelt bereits erhältlich sein sollen. So berichten die Kollegen von ComputerBase, das der neue High-End-Bolide aus der Sandy-Bridge-E Reihe, in Asien bereits käuflich zu erwerben sei.


    -intel_core-i7-3970x-2.jpg


    Der Intel Core i7 3970X für den hauseigenen Sockel 2011 soll mit seinen 6 logischen CPU-Kernen und insgesamt 12 möglichen Threads mit einer maximalen Taktfrequenz von 4 Ghz (Turbo) ausgeliefert werden. Besonders ungewöhnlich dabei, ist die Angabe von Intel zur maximalen Verlustleistung (TDP). Diese soll vermutlich stolze 150 W beim neuen Sandy-Bridge-E Prozessor betragen.

    Intel wird mit der baldigen Vorstellung des neuen Core i7 3970X auch einen offiziellen Einführungspreis nennen. Hierzulande wird der neue High-End Desktop-Prozessor Core i7 3970X aktuell für knackige 945 Euro gelistet.



    Update:

    Wie die Kollegen von Chip.de berichten, soll eine weitere Änderung von Sandy-Bridge-E zur folgenden Ivy-Bridge-E - Generation den verwendeten Speichercontroller und den Fertigungsprozess betreffen. Dieser soll von vormals angedachten 32nm, nun doch schon auf der aktuelle 22nm Fertigung basieren, was erfahrungsgemäß eine deutlich verbesserte Effizienz mit sich bringt. Welche Verlustleistung (TDP) Ivy-Bridge-E am Ende damit aufweisen wird, darüber schwanken die Angaben noch zwischen 130 W und 150 W. Weiterhin wird davon aus gegangen, das Ivy-Bridge-E Prozessoren dessen Vorstellung für Ende 2013 angedacht ist, DDR-3 Arbeitsspeicher mit einer Taktfrequenz von 1866 Mhz von Haus aus unterstützten.

  2. Standard

    Hallo POINTman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Intels neues Desktop-Flagschiff für den Sockel 2011, der Core i7-3970X, mit neuen Details gesichtet #2
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard Intels neues Desktop-Flagschiff für den Sockel 2011, der Core i7-3970X, mit neuen Details gesichtet

    Update/neue Details!


Intels neues Desktop-Flagschiff für den Sockel 2011, der Core i7-3970X, mit neuen Details gesichtet

Ähnliche Themen zu Intels neues Desktop-Flagschiff für den Sockel 2011, der Core i7-3970X, mit neuen Details gesichtet


  1. neue Samsung SSD 840 mit TLC-NAND-Flash im deutschen Handel gesichtet: die neue SSD 840 Serie von Samsung, tritt als Nachfolger der erfolgreichen SSD 830 Serie ein schweres Erbe an Schon Ende September hat Samsung seine neue...



  2. neue Details zu Intels kommenden Extreme-Prozessor Core i7-3970X aufgetaucht: scheinbar unbeabsichtigt hat Intel Informationen zu seinem kommenden Desktop-Flagschiff der Extreme-Serie Core i7-3970X auf seiner eigenen Seite preis gegeben Der noch...



  3. Intel mit neuem High-End-Prozessor Core i7-3970X: Der Intel Core i7-3970X aus der Sandy-Bridge-E-Serie wird Nachfolger des Core i7-3960X Intels bisheriges Flagschiff im High-End-Segment, der Core i7-3960X, soll in Kürze...



  4. Scythe - neues Screw Kit fuer CPU-Kuehler-Upgrades auf Sockel LGA 2011 veroeffentlicht: Der japanische Kühler-Spezialist Scythe gibt heute die Verfügbarkeit eines neuen Screw Kit für den Sockel LGA2011 bekannt. Dank des neuen Sockel LGA 2011 Screw Kits ist es...



  5. Intels Quad-Core OX6700 im Handel: <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/intel_logo.jpg" align="right" border="0" />Pünktlich zum geplanten Launch-Termin haben die ersten Händler den...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

intel sockel 2011 nachfolger

nachfolger sockel 2011

sockel 2011 nachfolger
sockel 2011 mit 22nm
sockel 2011 nachfolge cpu
nachfolger intel sockel 2011
intel cpu flag schiff

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.