Intels Penryn bis zu 45% schneller als QX6800

Diskutiere Intels Penryn bis zu 45% schneller als QX6800 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/logo_intel_klein_NEU_2006.GIF" align="right" border="0" /></div>Auf dem Intel Developer Forum (IDF) hat Intel neue Details zur kommenden Penryn-Generation veröffnetlicht. Das neue Spitzenmodell soll vier Kerne mit ...



 
  1. Intels Penryn bis zu 45% schneller als QX6800 #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard Intels Penryn bis zu 45% schneller als QX6800

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/logo_intel_klein_NEU_2006.GIF" align="right" border="0" /></div>Auf dem Intel Developer Forum (IDF) hat Intel neue Details zur kommenden Penryn-Generation veröffnetlicht.

    Das neue Spitzenmodell soll vier Kerne mit je 3,33 GHz Taktfrequenz bei 1.333MHz FSB besitzen und über insgesamt 12MB Cache verfügen.

    Nach den Informationen von Intel soll dieses Modell in Spielen bis zu 40% mehr Leistung bringen als das momentane Zugpferd QX6800. Auch in anderen Bereichen werden große Performance-Gewinne prophezeit, wenn auch nicht ganz so extrem wie im Spiele-Bereich. So sollen beim Rendering und bei der Videobearbeitung immerhin noch 25 bzw. 20% mehr Leistung drin sein.

    Mit verantwortlich für diesen Zuwachs sollen die neuen SSE4-Befehlssätze sein, die in der Penryn-Generation erstmals zum Einsatz kommen werden.

    Erfreulich: Außer dem Quad-Core-Flaggschiff mit einer TDP von ca. 130W sollen zumindest die in 45nm gefertigten Dual-Core-CPUs relativ sparsam sein und eine TDP von "nur" 65W besitzen.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Intels Penryn bis zu 45% schneller als QX6800

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.