Soll das Internet abgehört werden ?

Diskutiere Soll das Internet abgehört werden ? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Soweit ich weiß steht doch von den USA irgendwo in Deutschland schon seit Jahren eine Abhörstation die den kompletten Datenverkehr speichert....



Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 22 von 22
 
  1. Soll das Internet abgehört werden ? #17
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Soweit ich weiß steht doch von den USA irgendwo in Deutschland schon seit Jahren eine Abhörstation die den kompletten Datenverkehr speichert.

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Soll das Internet abgehört werden ? #18
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Du meinst ECHOLON........jepp, da haben die AMIS einiges.......nicht nur in Deutschland sondern WELTWEIT......mir werden DIE immer UNANGENEHMER......so wie auch MICROSOFT mir JEDEN TAG unangenehmer wird.....siehe Lindows....

    MfG
    Fetter IT

  4. Soll das Internet abgehört werden ? #19
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Das stimmt sehr wohl alles!

    Ursprünglich waren Echelon und Carnivore dazu da um Telefongespräche abzuhören! Die Anfänge von Carnivore gehen in die frühern 70er zurück. Damals hat noch kein Mensch von Emails geredet. Waren es urprünglich gerade einmal 10 oder 15 Reizwörter auf die angesprochen wurde sind es nun hunderte.

    Und das mit dem Speichern geht sehr wohl. Fakt ist ja das nicht alles und ewig gespeichert wird. Reizwörter werden zunächst einmal via Datenverabeitung in einen Kontext mit dem restlichen Text des Mails oder des Telefonates gebracht. Ergibt dies nun Übereistimmungen mit weiteren Parametern so wird abgespeichert. Ein Beispiel wäre wie oben geschrieben- Ich stehe auf den Osama und werde ein Bombe bauen! Anzumerken ist das die übereinstimmungsparameter allerdings schon ein wenig komplizierter sind!

    Aber Leutz was soll´s. Wer keinen Dreck am Stecken hat dem kann das komplett Wurscht sein. Und die Ami´s können mich mit ihrer derzeitigen Regierung sowieso kreutzweise!

    Huch, hoffendlich lassen sie mich jetzt noch in Disneyworld rein. *lol*

    Gruß Michl :)

  5. Soll das Internet abgehört werden ? #20
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Das Prikäre an der Sache ist wohl kaum der einfache User, eher die Wirtschafts- und Polit-Spionage die damit betrieben wird/werden kann.
    Die vielen kleinen Puzzelteile die, weiterverarbeitet, zur Steuerung der eigenen Wirtschaft missbraucht wird ist der entscheidende Punkt. Die A M I S nutzen hier ihre Vormachtstellung SCHAMLOS aus. Blöd nur das wir es immer noch nicht geschafft haben gegen diese Machenschaften gemeinsam dagegen vor zu gehen. Das EU-Prizip ist ja schon ein Anfang, nur leider verstricken sich die Einzel-Nationen immer wieder in ihre Grabenkriege.

    Alles unter dem Deckmantel der Terrorbekämpfung, mit ehrenhaften Vorsätzen. Aber eben alles nur Mittel zum Zweck.

    :cc

  6. Soll das Internet abgehört werden ? #21
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von spinn

    Standard

    abend

    hier gibts auch noch infos --> http://www.deusexzone.info/show.php?file=echolon

    pff.... alle meine mails werden nach dem zufalls-prinzip von den amis gescannt.. :cf


    mfg.

    spinn

  7. Soll das Internet abgehört werden ? #22
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn die Amis den Datenverkehr abhören und speichern, kann man den ihren Speicher schön zum Kochen bringen... Die aktuellen Würmer so programmieren, dass diese keine DDOS-Attacken machen, sondern einfach nur so schnell und viel wie möglich (Text-)Botschaften mit Inhalten wie "Osama rulez" o.Ä. umherschicken. Und da die viele eh Breitbandinternet besitzen, kommt da einiges an Traffic zusammen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Soll das Internet abgehört werden ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.