Internetnutzer sollen die Vuvuzelas stoppen

Diskutiere Internetnutzer sollen die Vuvuzelas stoppen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Vuvuzelas.org sammelte bereits über 200.000 Stimmen gegen die Nervtröten Hamburg, 17. Juni 2010 : Seit vergangenem Freitag ist das Summen aus dem Fernseher aus vielen ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Internetnutzer sollen die Vuvuzelas stoppen #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard Internetnutzer sollen die Vuvuzelas stoppen

    Vuvuzelas.org sammelte bereits über 200.000 Stimmen gegen die Nervtröten


    Hamburg, 17. Juni 2010: Seit vergangenem Freitag ist das Summen aus dem Fernseher aus vielen Wohnzimmern und Büros nicht mehr wegzudenken. Die Vuvuzelas sind allgegenwärtig und übertönen jegliche Stadionatmosphäre. Auf vielen Public Viewing Veranstaltungen wurden die Plastiktrompeten verboten, weil sie das Gehör nachhaltig schädigen sollen. Zudem gelten sie als Krankheitsverbreiter. Die TV-Sender scheinen machtlos – oder wollen nichts unternehmen. Denn im Internet gibt es erste Anleitungen für "Vuvuzela-Filter".


    Abseits der technischen und Gesundheitsdiskussionen und erster kämpfen die Fußballfans Bastian Fröhlig und Stefan Watzinger online gegen die Nervtröten. Unter www.vuvuzelas.org sammeln sie Unterschriften gegen die Tröten. „Wir sehen es aus der Sicht von Fußballfans. Die Vuvuzelas töten die Stimmung im Stadion“, erklärt Stefan Watzinger. Vor der WM hatte man bereits 120.000 Unterschriften gesammelt und sich mit der Petition an die FIFA gewendet. Deren Reaktion? Keine. „Die Stimmen von 120.000 Fans zu ignorieren, spiegelt für mich das Bild wieder, was viele Fußballfans von FIFA-Präsident Sepp Blatter und der FIFA generell haben. Pure Arroganz“, erklärt Bastian Fröhlig. Seit dem Eröffnungsspiel sind die Vuvuzelas – zumindest thematisch – in aller Munde. Über 80.000 Unterstützen kamen seitdem für die Initiative „Gegen Vuvuzelas – Pro Stimmung“ hinzu.



    Zwischenzeitlich brach sogar der Server zusammen. Bis zu 38.000 Zugriffe pro Minute verzeichneten die Initiatoren auf www.vuvuzelas.org. „Wir haben beim Server noch mal nachgelegt“, erklärt Stefan Watzinger, der auf weitere Stimmen hofft. „Notfalls müssen wir die drei Wochen WM noch durchstehen, aber uns geht es auch darum, dass die Vuuvzelas die Stimmung in den Stadion der Bundesliga nicht übertönen und vernichten“. Daher werden weiter Stimmen gesammelt, mit denen sich die Fußballfans dann an die UEFA und den DFB wenden wollen.


    Die Petition „Gegen Vuvuzelas – Pro Stimmung“ ist unter folgender Internetadresse erreichbar: www.vuvuzelas.org

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Internetnutzer sollen die Vuvuzelas stoppen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.