Kanadisches Gericht stoppt Attacken gegen Tauschbörsen

Diskutiere Kanadisches Gericht stoppt Attacken gegen Tauschbörsen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; @FetterIT: Gib dir keine Mühe. Du wirst nichts erreichen......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. Kanadisches Gericht stoppt Attacken gegen Tauschbörsen #9
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    @FetterIT: Gib dir keine Mühe. Du wirst nichts erreichen...

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kanadisches Gericht stoppt Attacken gegen Tauschbörsen #10
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    Man sollte sich aber auch die Frage stellen warum den Raubkopien oder wie man es auch immer nennen will angefertigt werden. Ich denke sie werden nicht nur aus dem grund angefertigt weil es günstiger ist, sondern auch oft weil die angebotene Software oder Musik CD fast immer viel zu teuer ist. Wenn die preise niedriger wären, da bin ich mir sicher, dann würde auch viel mehr verkauft!

    Mir kommt es auch manchmal so vor als ob "Raubkopierer" eher verfolgt werden wie Kindervergewaltiger.

  4. Kanadisches Gericht stoppt Attacken gegen Tauschbörsen #11
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Mir kommt es auch manchmal so vor als ob "Raubkopierer" eher verfolgt werden wie Kindervergewaltiger.
    Eben! Wir hatten doch jetzt erst wieder ein Fall, wo en vorbestrafter Mörder und Vergewaltiger ein Kind missbraucht und getötet hat!!! Hallo??

  5. Kanadisches Gericht stoppt Attacken gegen Tauschbörsen #12
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    @FetterIT

    Du missverstehst...

    ... es geht sicher nicht darum "zu wissen", was illegal ist und was nicht. Daran mangelt es wohl sowieso niemandem... und verurteile ruig jeden, der selbst illegal Software nutzt/verbreitet und sich im Schatten des Datenschutzes in Sicherheit wiegt, dennoch ist es nicht in Ordnung, dass jedes beliebige Unternehmen aufgrund von Verdächtigungen an private Daten herrankommt.

    Mir gehts lediglich darum, dass ICH mich am Ende nicht mehr sicher fühlen kann, wenn ich mich irgendwo online anmelde, um Dienstleistungen wahrzunehmen, weil ich ja möglicherweise "unter Verdacht" stehe...

    Und NEIN, ich habe nichts zu verbergen! Mir missfällt aber die Vorstellung, dass jeder irgendwelche Dinge in Erfahrung bringen kann.

    Digitales Verbrechen schönzureden ist sinnlos, der Gesetzgeber hat doch sowieso festgelegt, was erlaubt ist und was nicht...

  6. Kanadisches Gericht stoppt Attacken gegen Tauschbörsen #13
    Volles Mitglied Avatar von Elyzium

    Standard

    1) Grossbuchstaben verstärken nicht den Inhalt.

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Schließlich kann ich auch beim Bauern nicht einfach mal das Feld leerräumen und mir die Vorratskammer damit füllen.
    Stimmt, kannst du nicht. Der Bauer wirds verhindern. Vorallem auch die Musikindustrie ist ein bisschen mitschuld, sie habens verpennt früh genug das ganze auch auf der legalen Ebene im Internet anzubieten. Hätten sie das getan, so wäre es wohl auch weniger schlimm geworden.

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Aber, bei SW ist das ja SO EINFACH....echt, DAFÜR sollte die Wirtschaft mal Geld ausgeben....eine Institution, die da WIRKLICH AUFRÄUMT. Ein Verfahren nach dem anderen, EGAL, wieviele MB auf der Platte geklaut sind....und dann AB 5 Jahre Gullack...oder gleich abknallen. Wer ANDEREN die LEBENSGRUNDLAGE stiehlt, der ist in meinen Augen weniger wert, als Dackelkacke im Profil meiner abgelaufenen Turnschuhe....SO sehe ich das....und ANDERE "Meinungen", die ein solches VERBRECHEN schön reden wollen....sorry, aber DIE kann ich nicht gelten lassen.
    Abknallen? Du gehörst in eine Anstalt meiner Meinung nach. Man sollte keine Menschen töten weil sie "Raubkopierer" sind, bzw illegale Software/Musik besitzen. Wie wärs wenn wir mal mit den Gewaltverbrechern, Triebtätern und dem ganzen anderen schlimmen Pack anfangen und uns langsam zu der illegalen SW vorarbeiten? Ok, du nützt Linux. Da gibts viele alternative Programme, aber schau dir mal die (teils) völlig überrissenen Preise für Software an.

    Sag jetzt BLOSS nicht, für jedes Windows Programm gibts nen Linuxgegenstück. Sonst fang ich an zu meckern. Photoshop/Nikon Capture sind im Bereich der Bildbearbeitung unerreicht. Nein, das kann Gimp nicht.

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Und, ich glaube auch NICHT, das hier IRGENDJEMAND sitzt, der Raubkopien besitzt, der es GUT FINDEN würde, wenn seinem Vater die Kündigung ins Haus flattert, weil er als Softwareentwickler, der NICHT an den entsprechenden Patenten beteiligt ist, wegen eben dieser Raubkopierer gekündigt wird.
    Ich denke das vorallem kleinere Entwickler weniger Probleme haben - Ihre Produkte sprechen weniger Leute an, und damit ist das Risiko auch kleiner das ALLE das runterladen anstatt zu kaufen.

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Ist nicht so einfach wie NERO zu bedienen und verschissene Tauschbörsensoftware zu insten....und die meisten derer sind auch noch ZU DÄMLICH, die FW entsprechend zu konfigurieren...aber ALLES an SW haben wollen....kommen nicht mal mit dem BIOS klar....LOL....
    Du verallgemeinerst. Nur weil einige Personen keine Ahnung von PC's haben und runterladen, sind nicht alle so denke ich.


    Im Grunde genommen hast du natürlich Recht. Natürlich, du sprichst dich ja fürs Gesetz aus. Aber ich finde deine Art wie du dieses Recht vertrittst und durchsetzen willst erschreckend. Stell dir vor, ein "Raubkopierer" kommt wie von dir gefordert ins Gefängnis. In der USA wird er vielleicht sogar getötet dafür?!

    Konversation von 2 Personen, welche bald sterben müssen:

    Person A) "Na.. und was hast du verbrochen?"
    Person B) "ich habe ein Mädchen vergewaltigt und getötet.. und du?"
    Person A) "Ich habe Software kopiert"

    Na? Da stimmt was nicht oder?


Kanadisches Gericht stoppt Attacken gegen Tauschbörsen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.