Karten mit AGEIA PPU erst im nächsten Jahr

Diskutiere Karten mit AGEIA PPU erst im nächsten Jahr im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; oder mit dem Board... leichten Fundamentumbauten bin ich nicht generell abgeneigt... :)...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 33
 
  1. Karten mit AGEIA PPU erst im nächsten Jahr #25
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    oder mit dem Board... leichten Fundamentumbauten bin ich nicht generell abgeneigt... :)

  2. Standard

    Hallo Hawkeye,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karten mit AGEIA PPU erst im nächsten Jahr #26
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    ... das meinte ich ja: Auf Boards, wo durchsatzlastige PCI-Karten allgemein Ärger machen, wird das wohl nur ein "Quell besonderer Freude" werden! Aber andererseits - ne Audigy haste auch auch drin und ich nehm jetzt mal an, ohne Probleme.
    --> Check halt mal ne andere TV-Karte in Deinem Sys...

  4. Karten mit AGEIA PPU erst im nächsten Jahr #27
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Oder die Creative raus und nur mit der TV-Karte probieren...

  5. Karten mit AGEIA PPU erst im nächsten Jahr #28
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    @ boidsen:
    Ich kann mal keine Probleme mit der Audigy feststellen, nein.
    Und "mal 'ne andere TV Karte probieren" ist so einfach nicht... wir haben die Teile hier nicht haufenweise rumfliegen und jemanden kennen der eine hat tu ich auch net... außer mein Cousin, und dessen TV Karte is noch älter als meine...

    @ Jeck-G:
    Das mach ich bei Gelegenheit mal, gute Idee (obwohl naheliegend), danke.
    Bin halt ein fauler Mensch.


    Bye, Feyamius...
    ...eine eventuelle weiterführende Diskussion mal hierher verschiebend.

  6. Karten mit AGEIA PPU erst im nächsten Jahr #29
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    @Feyamius: Dasse älter is, muss ja nich heißen, dasse auch schlechter funzt... Und wenn die Audigy geht, is Dein PCI-Bus jedenfalls OK - was ich bei DEM Board eigentlich auch nich anders erwartet hab... Und schau mal in den anderen Thread!

    @Jeck: ... wär dann aber auch nich das Gelbe vom Ei, wenn die PhysiX-Karte nur mitm Onboard-Sound lüppt... Wobei der Onboard-Sound von seinem Board ja auch nich der Schlechteste sein dürfte...

  7. Karten mit AGEIA PPU erst im nächsten Jahr #30
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    @Jeck: ... wär dann aber auch nich das Gelbe vom Ei, wenn die PhysiX-Karte nur mitm Onboard-Sound lüppt...
    Immer dises olle "Digitale Denken"... Entweder OnBoard (0) oder Creative (1)... Ich bin mit meiner Terratec Aureon Space bisher zufrieden. Bald mal sehen, was die im Bereich "Recording" bringt (auch mit externem A/D-Wandler (MiniDisc))... Gerade bei sowas hat Terratec viel mehr Erfahrung als Creative!

  8. Karten mit AGEIA PPU erst im nächsten Jahr #31
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Reden

    Hab ich gesagt, dasses eine Creative sein muss
    Terratecs sind mir persönlich sogar erheblich sympathischer... Und zum PCI-Bus sindse auch netter...

  9. Karten mit AGEIA PPU erst im nächsten Jahr #32
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Hmmm...

    Ich hatte mal eine Terratec die hat 79Euro gekostet. Der Soundchip da drauf war exakt der gleiche der auf den 9,95Euro Soundkarten war, weshalb ich sie direkt wieder verscherbelt habe.

    Und sollte PCIX übrigens nicht über kurz oder lang den ganzen PCI Buss ersetzen? Voll sinnvoll nun noch ne PCI Karte zu Kaufen
    Vor allem wenn sie sooooooo zukunftssicher ist.

    Ich kann nur immer wieder Betonen, das erste Produkt war doch noch nie das Gelbe vom EI und wird es doch auch niemals sein können


Karten mit AGEIA PPU erst im nächsten Jahr

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.