Kasperky Labs warnt vor neuem Internet-Wurm: "Fizzer"

Diskutiere Kasperky Labs warnt vor neuem Internet-Wurm: "Fizzer" im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <center> EXE-Datei wird im Standard-Verzeichnis des Kazaa-Clients abgelegt und eine Kopie des Wurms via eMail verbreitet. </center> <table border="0"><tr><td align="justify"><font size="2">Für seine Verbreitung per eMail ...



 
  1. Kasperky Labs warnt vor neuem Internet-Wurm: "Fizzer" #1
    schwarzes Schaf Avatar von Calluna

    Mein System
    Calluna's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3000+ (Venice)
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLi-DR
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB Corsair 3500LLpro
    Festplatte:
    2x 160 GB Hitachi Deskstar 7K250 SATA, Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X550 *hüstel*
    Soundkarte:
    Creative XFi ExtremeMusic
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 710T
    Gehäuse:
    Lian Li PC 60 plus
    Netzteil:
    Antec True Power 480W
    Betriebssystem:
    Windoof XP
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612, NEC ND-2500A

    Standard

    <center>EXE-Datei wird im Standard-Verzeichnis des Kazaa-Clients abgelegt und eine Kopie des Wurms via eMail verbreitet.</center>

    <table border="0"><tr><td align="justify"><font size="2">Für seine Verbreitung per eMail nutzt der Wurm unterschiedliche Betreff-Zeilen, Nachrichten-Texte und Datei-Anhänge. Er legt auf einem infizierten PC fünf Dateien ab und stellt mit einem Eintrag in der Registry sicher, dass er nach einem Neustart neu geladen wird.



    Nach Angaben der Kaspersky Labs hat der Schädling eine ganze Reihe gefährlicher "Nebenwirkungen": "Fizzer" installiert einen so genannten Keylogger, der alle Tastatur-Anschläge aufzeichnet und in einer Datei speichert. Ein ebenfalls auf die Festplatte kopiertes "Backdoor-Utility" erlaubt einem Angreifer das Auslesen des Files mit den Keyboard-Eingaben des Nutzers.



    Des Weiteren soll der Wurm in regelmäßigen Abständen einen Geocities-Server nach neuen Versionen seines ausführbaren Moduls durchsuchen - auch um der Entdeckung durch Antivirus-Software zuvor zu kommen. Zudem werden Scan-Routinen einiger gängiger Antiviren-Programme nach jedem Neustart auf den befallenen Rechnern deaktiviert.



    Ein Schutz vor "Fizzer" bieten nach Angaben der Kaspersky Labs die neusten Antivirus-Definitionen. Auch andere Hersteller stellen entsprechende Updates für ihre Produkte zur Verfügung.



    Weitere Infos unter: www.viruslist.com</font></td></tr></table>

  2. Standard

    Hallo Calluna,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Kasperky Labs warnt vor neuem Internet-Wurm: "Fizzer"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.