Kaufhof nimmt "ab 18"-Spiele aus dem Programm

Diskutiere Kaufhof nimmt "ab 18"-Spiele aus dem Programm im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Selbst bei diesen Spielen finden sie merksamer Weise dann noch CS usw.......



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 23 von 23
 
  1. Kaufhof nimmt "ab 18"-Spiele aus dem Programm #17
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Willow

    Mein System
    Willow's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550 @ 3,5 Ghz
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    16GB OCZ PC2-6400 CL5 KIT Vista Upgrade
    Festplatte:
    2x Samsung 250GB Raid0, 1x Samsung HD502IJ 500 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek Geforce 8800GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ T221W TFT
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 700W
    3D Mark 2005:
    22937
    Betriebssystem:
    Windows Vista64 Sp1
    Sonstiges:
    Wakü von Coolermaster

    Standard

    Selbst bei diesen Spielen finden sie merksamer Weise dann noch CS usw....

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufhof nimmt "ab 18"-Spiele aus dem Programm #18
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Wisst ihr, es gehören immer zwei dazu, einer der so einen Blödsin gegen die bösen Killerspiele in die Welt setzt und der in Deutschland extrem oft vorkommende völlig verblödete Bürger der alles was er in seiner Bild liest glaubt und mit einem zustimmenden Nicken weiterblättert.

    Natürlich ist dass, was ich geschrieben habe provokant und überzogen, jedoch ist es imho ein großes Problem, dass in diesem Land einfach nichts mehr von dem was die Medien und Politik uns vorgaukeln kritisch hinterfragt wird. Es kann doch nicht so sein das wir alles so hinnehmen und sagen, so muss es wohl sein oder so schlimm trifft es uns schon nicht.

    Diese Gesellschaft mach es sich in allem sehr einfach, sie findet immer einen Schuldigen, vor 70 Jahren waren es "die Juden" und das gemeine Volk nickte und dachte sich "so muss es wohl sein". Heute sind es Killerspiele, gestern Spritfressende Autos, die für hohe Spritpreise und Steuern verantwortlich gemacht wurden.

    Die Gründe für alle solche Dinge sind tiefliegender als dass, was uns Politik und Medien vorsetzen. Soziale Probleme und Anerkennung hat niemand erkannt, das Problem ist ja nebensache, kaum der Rede wert.

    Die allgemeinen Medien die viele Ottonormalnutzer konsumieren sind Oberflächlich und zielen genau darauf ab, denn wenn es den Menschen simpel und logisch erscheint, gibt es keinen Grund zur Hinterfragung. Wen wundert es also wenn jemand Killerspiele spielt (um mal beim Thema zu bleiben) und dann Amog läuft, die Bild hats doch gesagt und klingt ja auch logisch.

    Das Problem des Desinteresses, Politikverdrossenheit, Oberflächlichkeit wird in Zukunft noch schlimmeres Hervorrufen. Die Menschen sind zufieden wie bisher alles Lief, warum also kümmern?
    Der Bürger wird in immer mehr seiner Rechte, die erkämpft wurden als die Menschen unzufrieden waren, beschnitten. Das sich unsere Gesellschaft auf einem Absteigenden Ast befindet kümmert die Leute jedoch nicht und es wird uns eingetrichtert: Alles bestens, unsere Politik macht das schon. Jedoch erleben immer mehr, dass es ihnen Schlechter geht, das ihnen Ansprüche genommen wurden, jedoch tut keiner etwas, interessiert ja niemanden.
    Wir bauen unsere sozialen Standarts nach und nach ab und ich frage mich wo soll es enden ? Die Menschen werden immer unaufgeklärter, an Bildung wird gespart, Tatsachen verdreht und falsch dargestellt. Der Weg führt uns zurück zu dem was man immer versuchte zu Bekämpfen: Unaufgeklärtheit, einer Willkürlichen Obermacht und einem Volk das von der Obrigkeit ausgebäutet wird.

    Jeder ist sein Glückes Schmied, verantwortlich für seine und anderer Zukunft, also nehmt nicht alles hin, hinterfragt und interessiert euch und vor allem habt den Mut euch eures Verstandes zu bedienen und eure Meinung offen kund zu tun.

    MfG

  4. Kaufhof nimmt "ab 18"-Spiele aus dem Programm #19
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Daumen hoch

    Danke, Yves...

    Genau meine Meinung, wie sie eine Seite vorher ebenfalls zu lesen ist

    Freut mich, das es noch andere Menschen gibt die das so sehen...

  5. Kaufhof nimmt "ab 18"-Spiele aus dem Programm #20
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    bei mir tickt die Uhr genau so.......
    Nur bekomme ich wohl solche Formulierungen wie Yves leider nicht hin.
    Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können!

    MfG - Frank

  6. Kaufhof nimmt "ab 18"-Spiele aus dem Programm #21
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Ja Yves, du hast vollkommen Recht. Erschreckend ist einfach, was die Medien für eine unglaubliche Macht haben - haben die sich erstmal auf ein Thema eingeschossen, gibt's kein Halten mehr, und fast jeder auf der Straße wird dir genau diese "Meinung" wiederkäuen.
    Um mal kurz zum Thema zurückzukommen: Ich bestreite nicht, dass Spiele wie CS den Amokläufer beeinflusst haben - aber da muss einfach so unglaublich viel anderes schiefgelaufen sein, was irgendwie völlig verdrängt wird. Man sucht - wie Yves gesagt hat - eine einfache, unkomplizierte Erklärung, die auch Holzfäller Bodo aus Süderbrarup versteht - damit er nächstes Mal "richtig wählt", nämlich die Partei, die so konsequent gegen die ach so bösen Killerspiele vorgeht.

    Neben dem "selbst Nachdenken" ist es einfach unglaublich wichtig, andere Menschen zum Nachdenken anzuregen. Alleine kann man nichts bewirken, aber es werden zunehmend mehr Menschen, die merken, dass hier was gewaltig schief läuft. Hoffentlich wird das irgendwann eine Mehrheit...

    Leider reicht all das nicht, um mal wirklich auf die Probleme aufmerksam zu machen - dazu geht es den Menschen zu gut. Keiner hat "etwas zu verbergen", also warum soll es sie stören, dass sie ihrer Freiheit zunehmend beraubt werden?

    Es wird definitiv Zeit, dass sich etwas ändert im Denken der Menschen. Aber bis dahin leben wir in der nächsten Diktatur, fürchte ich....
    Und irgendwann in 50 Jahren vielleicht wird einmal mein Enkelkind fragen: "Warum hast du damals nichts dagegen getan?" - Und davor habe ich Angst!

  7. Kaufhof nimmt "ab 18"-Spiele aus dem Programm #22
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Zitat Zitat von Eclipse Beitrag anzeigen
    [...] eine einfache, unkomplizierte Erklärung, die auch Holzfäller Bodo aus Süderbrarup versteht - damit er nächstes Mal "richtig wählt", nämlich die Partei, die so konsequent gegen die ach so bösen Killerspiele vorgeht.
    “Jede Propaganda hat volkstümlich zu sein und ihr geistiges Niveau einzustellen nach der Aufnahmefähigkeit des Beschränktesten unter denen, an die sie sich zu richten gedenkt. Damit wird ihre rein geistige Höhe um so tiefer zu stellen sein, je größer die zu erfassende Masse der Menschen sein soll."


    gestern in "Free Rainer" gehört

  8. Kaufhof nimmt "ab 18"-Spiele aus dem Programm #23
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Ich find es eigentlich bei dieser ganzen Sache nur schade, dass sich keiner wirklich die Mühe macht, dies alles zu hinterfragen. Warum sollen "Killerspiele" (Ich empfinde diesen schwachsinnigen Ausdruck durchaus als politisch-sarkastisch geprägt) denn so schlecht sein? Das wird in den seltensten Fällen gelkärt, das will aber offensichtlich auch keiner wissen. Hauptsache, es ist einer oder etwas gefunden; was (offensichtlich) keinen wirklich stört; der für die Unfähigkeit unserer Gesellschaft, sich als sozialer Apparat (also durchaus auch mal dem Mitmenschen zu helfen anstatt nur sich selbst) zu etablieren, gerade stehen soll und muss.
    Diese Ellenbogengesellschaft wird eines Tages noch unser Niedergang sein. Der Hang der "Unterdrückten", "schwachen" Menschen, sich einer Sache anzuschließen, die ihnen das Gefühl gibt, wieder jemand zu sein und dazuzugehören, steigt mit der Anzahl derer, die sich über ebendiese stellen und nach Belieben (und Geldbeutel) über sie verfügen. Dadurch entsteht Wut und Aggressivität, die beim entsprechend ausgelegten Charakter zwangsläufig genau zu solchen Reaktionen führt. Fruchtbarer Boden für die nächsten Diktatoren und Autokraten. DAS ist die eigentliche Gefahr an der ganzen Sache. Die ist jedoch nicht wirklich leicht und schon gar nicht schnell lösbar. Daran werden wohl noch einige Generationen zerbrechen...

    Aber da die Gesellschaft sich nun mal nicht (oder nur schwer) selbst anklagen kann, wird es solche Situationen immer und immer wieder geben.


Kaufhof nimmt "ab 18"-Spiele aus dem Programm

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.