Kaum Anstieg bei Internetnutzung in Deutschland

Diskutiere Kaum Anstieg bei Internetnutzung in Deutschland im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Das erste Quartal 2006 brachte im Vergleich mit dem Ende des vergangenen Jahres keinen Anstieg bei der Anzahl der Internetnutzer. Dies ergibt sich aus den ...



 
  1. Kaum Anstieg bei Internetnutzung in Deutschland #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard Kaum Anstieg bei Internetnutzung in Deutschland

    Das erste Quartal 2006 brachte im Vergleich mit dem Ende des vergangenen Jahres keinen Anstieg bei der Anzahl der Internetnutzer. Dies ergibt sich aus den aktuellen Internet-Strukturdaten der Forschungsgruppe Wahlen. Genauso wie noch Ende 2005 sind rund 65 Prozent der Erwachsenen online. Dies sind rund vier Prozent mehr als im gleichen Quartal letzten Jahres.

    Starke Verschiebungen gab es jedoch bei den Zugangsarten. So sind aktuell 48 Prozent der Internetnutzer mit DSL unterwegs. Im gleichen Quartal 2005 waren es erst 34 Prozent. Mit ISDN sind anstatt 36 nur noch 29 Prozent unterwegs. 6% Abnahme haben die Analogzugänge zu verzeichnen, dort sind es nur noch 20 Prozent. Dies sind die gesamtdeutschen Angaben. Im Osten liegen die Zugangsarten fast auf gleichem Niveau bei ihren Benutzerzahlen.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaum Anstieg bei Internetnutzung in Deutschland #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Viel mehr dürfte auch nicht mehr kommen... Der Markt ist irgendwann gesättigt.

  4. Kaum Anstieg bei Internetnutzung in Deutschland #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Eben... Marksättigung, was erwarten die auch bei all den Kosten hier in Deutschland? Einzig für z.B. eine Synchrone ADSL II Leitung sehe ich Zukunft, ansonsten wirds allenfalls noch Umstellungen von 1-3Mbit auf 6Mbit geben...

  5. Kaum Anstieg bei Internetnutzung in Deutschland #4
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    29 % der Internetnutzer zahlen somit die Zeche für die niedrugen DSL FLatrate Preise, arme "Dorfies".

  6. Kaum Anstieg bei Internetnutzung in Deutschland #5
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Marktsättigung ist glaube ich auch der Hauptgrund für diese "kleine" Steigerung von einem schon beachtlich hohen Niveau!

    Dazu kommt noch das die meisten PCs bei Familienwohnungen (Mehrfachnutzung) stehen und das es auch sehr viele Rentner gibt die ja nicht soooo viel am Hut haben mit dem Inet. Wobei diese Zielgruppe , 50 + , nicht zu unterschätzen ist und meiner Meinung nach viel zu wenig beworben wird.

  7. Kaum Anstieg bei Internetnutzung in Deutschland #6
    Volles Mitglied Avatar von Fuern_Arsch

    Standard

    Ein Problem ist auch, dass z.B. in Meck-Pom schon Glasfaser liegt, die Telecom aber bisher nur analog anbietet, wodurch alle nur mit max. 56k Modem reingehen können...

  8. Kaum Anstieg bei Internetnutzung in Deutschland #7
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    das ganze ist doch kein wunder !
    das ostnetz hast die besseren voraussetzungen weil unsummen von der telekom ins netz gebuttert wurden.

    danach war nur keine kohle mehr für die technologien fürs Glasfasernetz da !
    es ist ein wunder das man soviel unutze Leitungen verlegt hat und immernoch
    eine monopolstellung hat.

    die telekom gehört enteignet und meistbietend unter die anderen konzerne gebracht.


Kaum Anstieg bei Internetnutzung in Deutschland

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.