Kazaa bald kostenpflichtig?

Diskutiere Kazaa bald kostenpflichtig? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; [img]http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/kazaa.jpg' align='right' border='0'>Das Online Magazin Neowin berichtet, daß KaZaA möglicherweise in Zukunft nicht mehr kostenlos sein wird, denn Sharman Networks plant einen Abrechnungsmechanismus in das ...



 
  1. Kazaa bald kostenpflichtig? #1
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    [img]http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/kazaa.jpg' align='right' border='0'>Das Online Magazin Neowin berichtet, daß KaZaA möglicherweise in Zukunft nicht mehr kostenlos sein wird, denn Sharman Networks plant einen Abrechnungsmechanismus in das Programm zu integrieren. Die User können dann allerdings legal Musiktitel untereinander tauschen. Anfangs ist die Zahlung der Downloads per Kreditkarte angedacht, später wird dann direkt über den Provider abgerechnet. Sharman Networks wirbt für den Service mit einem großen Netzwerk mit vielen Anwendern. Den großen Plattenfirmen hat Sharman Networks das neue Konzept zeitgleich mit der Veröffentlichung der neuen KaZaA-Version mitgeteilt. In Fachkreisen betrachtet man diesen Schritt allerdings eher als voreiligen Versuch, die Musikindustrie zu besänftigen, um nicht das "Napsterschicksal" teilen zu müssen.

  2. Standard

    Hallo Psycho-Doc,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kazaa bald kostenpflichtig? #2
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Die "illegalen" Tauschbörsen sind sowieso voll für den Popo. Musikfirmen füttern die mit gefakten Musik-Files, Viren + Trojaner verstopfen die zunehmend. Da bleibe ich doch lieber bei meiner Original CD und rippe meine MP3s selbst, natürlich ohne den KS aushebeln zu müssen :1 . Auch wenn die TB jetzt kostenpflichtig werden, wird es immer noch keine Alternative zu den Original CDs sein. Denn nicht jeder hat ein Breitband-AS + die Preise pro Song werden sich auch nicht in der Nähe der Null befinden. Da fragt man sich doch, was besser ist. In den nächsten Musikladen gehen + die CD erwerben, oder mit einen 56k-Modem tagelang runterladen, viel Geld latzen, und danach feststellen das die Qualli doch ned den Erwartungen entspricht. Daher Leute kauft lieber Original CDs, zwar nicht jede, zumindest die die Euch gefallen. Rest in Peace.



    ps: Hoffe, dass diese Diskussion irgendwann ein Ende haben wird. Ist sowieso :da !

  4. Kazaa bald kostenpflichtig? #3
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    also da ich immer nur 1-2 lieder pro cd gut finde, bei den meisten zumindest ,stelle ich mir dann lieber ne cd zusammen + zahle pro song
    gruß ara :ar

  5. Kazaa bald kostenpflichtig? #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    << dito

  6. Kazaa bald kostenpflichtig? #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Zerokiller

    Standard

    sag nur :ek

    Dann geht es halt den esel besser ist auch ne gute sache. Kommt ja bald eine mule version die keine server braucht. Dann heisst es aus die ....... :2


    Esel sagt :cb kazaa

  7. Kazaa bald kostenpflichtig? #6
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Ich war bisher davon ausgegangen, KaZaa würde nur für "Bezahlinhalte" Geld verlangen und der reine P2P Dienst läuft kostenlos weiter. Sprich, es wird wie auf den anderen Portal Musik legal zum Download angeboten.
    Würde das uppen und downloaden von eigenem Material Geld kosten, sind die mit einem Schlag alle User los. Das können die sich nicht leisten.

    Gruß

  8. Kazaa bald kostenpflichtig? #7
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    bei kazaa sollte man sowieso nur audio files ziehen, alles andere ist eh müll... und für audio files gibts ja genug andere programme, ich benutze heute schon winMX und nur wenn ich nen song nicht finde nehm ich kazaa. und wenn das kostet steigen halt alle um, wen kümmert das schon wenn man nicht zahlen muss.... das mit dem bezahlen ist nur dummer versuch vom anbieter :cc


Kazaa bald kostenpflichtig?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.