Kazaa wurde für legal erklärt

Diskutiere Kazaa wurde für legal erklärt im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/kazaa_logo.JPG' align='right' border='0'>Die P2P Tauschbörse Kazaa selbst sollte verboten werden, doch dies hat nun das höchste Gericht in den Niederlanden abgelehnt. Damit ist Kazaa selbst ...



 
  1. Kazaa wurde für legal erklärt #1
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/kazaa_logo.JPG' align='right' border='0'>Die P2P Tauschbörse Kazaa selbst sollte verboten werden, doch dies hat nun das höchste Gericht in den Niederlanden abgelehnt. Damit ist Kazaa selbst offiziell für legal erklärt worden. Freilich ist das Treiben der User auf der Plattform nicht legal und das tauschen von Raubkopien weiter strafbar, nur die Tauschbörse selbst konnte nicht verboten werden. Vergleichbar mit Videorecordern - der Hersteller kann ja nichts dafür, wenn Raubkopien damit abgespielt oder gezogen werden.

  2. Standard

    Hallo Peter,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kazaa wurde für legal erklärt #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hai

    Jetzt haben sie zwar Kazaa in den Niederlanden für legal erklärt, aber parallel dazu verklagt jetzt der kanadische Verband der Musikindustrie gezielt P2P-User (Artikel auf www.spiegel.de/Netzwelt). Damit macht das Vorgehen der RIAA weiter Schule und es zeigt offenbar Wirkung.
    Die Zahl der User bei KAzaa hat zwar nicht merklich abgenommen, es werden aber angeblich deutlich weniger Dateien zum Download angeboten. Es scheint also, daß sich vornehmlich die Poweruser, die auch viele Dateien zum Download anbieten, aus den Tauschbörsen zurückziehen.
    Dies kann man durchaus als Erfolg der Musik- und Filmindustrie werten.

    Let's see what happens!

  4. Kazaa wurde für legal erklärt #3
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Ich habe auch noch nen Link zum Thema gefunden.
    http://portale.web.de/Internet/

  5. Kazaa wurde für legal erklärt #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Das einzige was wirklich was bringt ist Boykot.

    Nix kaufen - das merken die

    Und darauf klagen das man CDs kauft kann die RIAA ja wohl noch nicht.

    In Webradios gibts genügend Musik und das auch noch legal.

  6. Kazaa wurde für legal erklärt #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hai

    Hier noch ein Link zum Kriegsverlauf zwischen RIAA und Internet bzw. Usern.
    :ca


Kazaa wurde für legal erklärt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.