Kein Windows für Südkorea mehr?

Diskutiere Kein Windows für Südkorea mehr? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Mir persönlich würde WindowsXP ohne viele Zusatzprogramme besser gefallen, am Ende installiere ich mir "bei Bedarf" dann Software nach. => Windows 2000 Ist ja das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Kein Windows für Südkorea mehr? #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Mir persönlich würde WindowsXP ohne viele Zusatzprogramme besser gefallen, am Ende installiere ich mir "bei Bedarf" dann Software nach.
    => Windows 2000
    Ist ja das Tolle daran, dass man sich noch selber um gute Programme bemühen "muss" (wie zu 95-Zeiten), leider stört der IE etwas (man muss das Teil ja nicht benutzen), von den Beilagen her ist 2000 wie 98SE. XP und 2000 basieren ja eh auf den gleichen Kernel (NT5).

    Zum Thema Media(Spyware)Player:
    Für Videos benutze ich zwar auch den MP, allerdings in der Ur-Version von 2000 (6.4, derselbe wie bei 98SE). MPEGs (1+2) laufen über PowerDVD, für Musik ist Winamp (noch eins von den "guten alten", 2.91) zuständig...

    @Topic:
    Wenn M$ kein Windows für Südkorea anbietet, dann werden die halt auf andere Systeme umsteigen. Dann wird wenigstens Linux so weit entwickelt, dass es auch ein Ersatz für Windows darstellt, wovon die übrige Welt ja auch profitieren kann (ich sage nur Vista und TCPA). Wo es am meisten Arbeit bedarf, ist bei den Spieleentwicklern (ID spielt die Vorreiterrolle und bringt von den neueren Shootern (ab Doom3) auch Linux-Versionen (bzw. angepasste Programmdateien) raus)...

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kein Windows für Südkorea mehr? #10
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    Zitat Zitat von seb
    weis ja nicht wie es aktuell aussieht, aber was gibts für gute, übersichtliche, einfache Freeware die den Mediaplayer ersetzen kann?!
    würde gern mal wieder was anderes Probieren. Das Prog sollte aufjedenfall Videos in versch. Formaten abspielen können, ohne immer die hässlichen Codec's downloaden zu müssen...
    Hi,
    teste mal den video lan client (vlc). Der spielt wirklich alles ab (sogar iso etc.), Du brauchst nicht mal Codecs dafür . Ist Freeware und wirklich der beste Player den ich (!) kenne.
    mfg
    Gipse

  4. Kein Windows für Südkorea mehr? #11
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    auf gefahr hin, dass ich mir jetzt kritik einhandel:

    ich stimme Microsoft zu. Windows XP ist ihr Produkt. Regierungen schreiben denen vor welche software wie mediaplayer drauf darf und welche nicht. irrsinn. die software gehört denen ja schliesslich.

    jeder der meckert kann ja ein xyz betriebssystem kaufen und damit glücklich werden.

    das ganze ist ja so, als ob mir jemand vorschreiben würde, dass ich meine cd's von unten nach oben in den cd ständer stecken müsste und nicht umgekehrt.

  5. Kein Windows für Südkorea mehr? #12
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    ich stimme Microsoft zu. Windows XP ist ihr Produkt. Regierungen schreiben denen vor welche software wie mediaplayer drauf darf und welche nicht. irrsinn. die software gehört denen ja schliesslich.

    Regierungen schreiben vielen Firmen in vielen Branchen was vor:

    Automobilindustie: Zulassungsanforderungen vom Kraftfahrbundesamt
    Chemie: Umweltauflagen, Produktauflagen
    Pharmazie: Umfangreiche Tests zur Zulassung
    Elektrogeräte: TÜV+CE-Zeichen
    Bauindustrie: Statik, Baumaterialien usw.
    usw usw.

    Warum also keine Vorschriften für Softwarehersteller????

    Ich denke schon, dass man bei MS lernen sollte, Betriebssystem und Software zu trennen. Meinetwegen können die ja die Zusatzsoftware zum Download anbieten und bei der Installation dem Anwebder die Wahl lassen. Aber nein, es muss ja alles so ins System eingebaut werden, dass man es kaum loswird, abgesehen davon, dass es zwangsweise installiert wird. Warum wohl hat der IE eine marktbeherrschende Stellung? Weil er so gut ist? Sicher nicht. Aber er ist da und deswegen wird er benutzt, ganz einfach. Das ist halt wettbewerbsverzerrend...

  6. Kein Windows für Südkorea mehr? #13
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    und trotzdem bleibt die kaufentscheidung beim kunden.

    er weiss was er bekommt. wenn er das nicht will braucht er es ja auch nicht kaufen. Es steht jedem frei auf alternative Betriebssysteme zu wechseln

  7. Kein Windows für Südkorea mehr? #14
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Es geht nicht um die Kaufentscheidung des Kunden pro oder contra eines Betriebssystems, sondern darum, inwieweit andere Anbieter von Windowssoftware (Opera, Firefox, WinDVD, Winamp usw) durch Microsoft abgeblockt werden. Den Anbietern alternativer Windowssoftware wird das Leben seitens Microsoft sehr schwer gemacht. Denen hilft es nicht, wenn die ein paar Nutzer zu Linux wechseln...

  8. Kein Windows für Südkorea mehr? #15
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    schade schade schade.

    wie ich geahnt habe handelt man sich sofort kritik ein, wenn man bereit ist seine meinung zu äußern. aber egal.

    ich bleibe bei meiner meinung.

    wenn ich mir hier andere forum threads anschaue wundert es mich eh noch, dass leute winxp oder sonst noch was benutzen. die leute sind doch soooooo begeistert davon. das ist schneller, stabiler, sicherer usw.

    bei linux hat man doch die wahl. was wollt ihr also mehr? nehmt microsoft und seit damit einverstanden, dass sie ihre eigene software fördern wollen (was sicher jeder auch machen würde!) oder nehmt ne alternative

  9. Kein Windows für Südkorea mehr? #16
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    wie ich geahnt habe handelt man sich sofort kritik ein, wenn man bereit ist seine meinung zu äußern. aber egal.
    Wo kritisiere ich dich bitte? Ich habe nur verdeutlicht, warum Kartellbehörden nicht nur in Südkorea, sondern auch in den USA und in der EU und einigen Ländern mehr gegen Microsoft vorgehen.

    Es ging auch nicht um die "Linux/Windows ist besser"-Diskussion (ich benutze beides, weil beide Systeme Vor- und auch Nachteile haben), sondern um das Geschäftsgebahren von MS. Die Forderung ist doch nicht, die Zusatzsoftware ganz zu verbieten, sondern die Zusatzsoftware deutlicher vom System zu trennen, beispielsweise als Installationsoption. Eine zentrale Forderung ist doch schon seit langem, den IE so zu gestalten, dass man ihn wirklich vollständig aus dem System entfernen kann. Das würde ich gerne tun, nicht weil XP Mist wäre, sondern weil ich den IE und seine anerkannten Sicherheitsmängel nicht brauche. Ich nutze seit langem Opera, muss den IE aber immer mitschleppen.


Kein Windows für Südkorea mehr?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.