Kein Windows für Südkorea mehr?

Diskutiere Kein Windows für Südkorea mehr? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/309037749.jpg' border='0' align='right' /> Wettbewerbsbehörde prüft Windows-Bestandteile, Microsoft reagiert hart Infolge von Untersuchungen der sükoreanischen Wettbewerbsbehörde können evtl. manche Komponenten des Windows-Betriebssystems nicht mehr ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 21
 
  1. Kein Windows für Südkorea mehr? #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard Kein Windows für Südkorea mehr?

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/309037749.jpg' border='0' align='right' />Wettbewerbsbehörde prüft Windows-Bestandteile, Microsoft reagiert hart

    Infolge von Untersuchungen der sükoreanischen Wettbewerbsbehörde können evtl. manche Komponenten des Windows-Betriebssystems nicht mehr mitverkauft werden. Im Extremfall wird die Reaktion Microsofts so aussehen, dass die Redmonder Windows in Südkorea vom Markt nehmen oder keine Updates mehr anbieten.

    Von der Wettberwerbsbehörde werden besonders der Windows Mediaplayer und die Instant-Messaging-Software "MSN-Messenger" untersucht. Es wird kritisiert, dass konkurrierende Unternehmen nur schwer gegen die mitgelieferte Software ankommen würden. Nun ist es möglich, dass die Beamten Microsoft vielleicht dazu auffordern, eine Version ohne die beiden Programm auszuliefern, also ähnlich wie in Europa, wo eine Version ohne den Media-Player erhältlich ist.

    Microsoft reagierte und kündigte an, dass dieser Schritt "drastische Maßnahmen" von Microsoft nach sich ziehen würde: "Wenn die KFTC anordnet, dass Windows für den koreanischen Markt umkonstruiert werden muss oder dass bestimmte Codes entfernt werden müssten, ist es vielleicht nötig, Windows vom Markt zu nehmen oder so lange keine neue Version in Korea anzubieten, bis die Verordnung zurückgezogen oder neu verhandelt wird", so die Stellungnahme des Konzerns. Die koreanische Behörde machte indes klar, dass auch Entschädigungszahlungen von Microsoft an andere Unternehmen -wie jüngst an Real passiert- keinen Einfluss auf die Enscheidung haben werden.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kein Windows für Südkorea mehr? #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    ... und letztlich leidet nur der Verbraucher. Klar, es hatten sich auch alle wegen des Mediaplayers beschwert - als dieser aber dann nicht mehr mitangeboten wurde, hiess es auf einmal, wo das Ding den hingekommen sein...

    Mir persönlich würde WindowsXP ohne viele Zusatzprogramme besser gefallen, am Ende installiere ich mir "bei Bedarf" dann Software nach.

    Und ein leider recht Trauriges Bild bot mir der Mediaplayer 10. Nachdem die neue Version installiert war, spielte das Ding weder die SVCD von der letzten LAN (die vorher auf V9 lief) ab, noch war er bereit, diverse Fun-AVI Dateien aus dem Netz (so selbstgemachte Satiren-Werbefilme) abzuspielen.

    Ich mutmaße nur, weshalb dies so ist, aber damit ist ganz klar, dass Mediaplayer NICHT mehr das Produkt meiner Wahl ist.

  4. Kein Windows für Südkorea mehr? #3
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    aber damit ist ganz klar, dass Mediaplayer NICHT mehr das Produkt meiner Wahl ist.
    Ähm, war er das jemals?? Hab das Ding noch nie, wirklich noch nie benutzt, gibt soviel bessere Alternativen....

  5. Kein Windows für Südkorea mehr? #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    wenn man beim installieren schon entscheiden könnte
    was rauf soll und was nicht wär das ganze halb so wild

  6. Kein Windows für Südkorea mehr? #5
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    @tufix: jupp an sowas hatte ich auch gedacht das wäre einfach cool den ganzen überflüssigen Misst wegmachen und nur das nehmen, dass man will.

  7. Kein Windows für Südkorea mehr? #6
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    ich nutze den Media Player auch nie.....
    Es gibt so viele bessere,schnellere Programme die den MP locker ausstechen,...

  8. Kein Windows für Südkorea mehr? #7
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    hi leute,

    erstmal muss ich ace-flame rechtgeben. im Endeffekt leidet nur der Verbraucher.

    Ich bin zwar auch nicht so für die ganze Microsoftkacke, aber den Mediaplayer benutze ich in der aktuellen Version 10.0! mache zwar keine Updates, o.ä. aber ich finde ihn sehr übersichtlich und einfach zu Handhaben.
    Hatte auch schon Programme wie winAmp oder so, aber da brauch man immer wieder die "volle" Version um sich Video's o.ä. anzuschauen. weis ja nicht wie es aktuell aussieht, aber was gibts für gute, übersichtliche, einfache Freeware die den Mediaplayer ersetzen kann?!
    würde gern mal wieder was anderes Probieren. Das Prog sollte aufjedenfall Videos in versch. Formaten abspielen können, ohne immer die hässlichen Codec's downloaden zu müssen...
    gibts neue, ordentliche Codec-Packs?!
    thx

    mfg
    seb

  9. Kein Windows für Südkorea mehr? #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Nunja... wenn man mal eben eine AVI oder sowas hat, womit wird die wohl standardmäßig geöffnet? Grundsätzlich bietet sich der MP ja auch an, allerdings - klar - er war nie eine wirkliche "Wahl", mehr ein gegebenes Feature...

    Jedenfalls genügt für AVIs ja der DivX Player und MPEG Files werden dann mit Power/WinDVD geöffnet...

    Ich finde die Bevormundung des Nutzers im Mediaplayer 10 einfach nur unverschämt, denn WIE will das Teil den überprüfen, ob der Film, den ich grade ansehen will, eine "illegale" Kopie oder wie in meinem Fall ein selbstgedrehtes Werk ist?

    Es ärgert mich einfach...


Kein Windows für Südkorea mehr?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.