Keine Aero-Glass-Oberfläche für Vista-Raubkopien

Diskutiere Keine Aero-Glass-Oberfläche für Vista-Raubkopien im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Da haste was nich ganz kapiert von der Marktwirtschaft: JEDER, der das Produkt nutzt, macht kostenlose Werbung dafür! Und Geld verdient M$ an Windoof eh ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 43
 
  1. Keine Aero-Glass-Oberfläche für Vista-Raubkopien #9
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Da haste was nich ganz kapiert von der Marktwirtschaft: JEDER, der das Produkt nutzt, macht kostenlose Werbung dafür! Und Geld verdient M$ an Windoof eh hauptsächlich mit den OEM-Versionen für Fertig-Rechner... Ansonsten hättense nämlich auch schon alle geklauten XPs, 2000er und 2003er "abschalten" können - WGA würds möglich machen.

    BTW: Weißte, was passieren tät, wenn man Windows nich mehr für lau zum Laufen bringen könnte?!? Dann tät der Ruf nach Linux-Versionen für die meisten Games GANZ schnell GANZ laut werden - und der einzige noch bestehende echte Grund für die Nutzung von Windows wär binnen Jahresfrist verschwunden, denn die Spielehersteller wollen ja auch verkaufen...!

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Keine Aero-Glass-Oberfläche für Vista-Raubkopien #10
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Seh ich auch so. Wir können uns eigentlich nur entspannt zurücklehnen und abwarten, WANN es so kommt.

  4. Keine Aero-Glass-Oberfläche für Vista-Raubkopien #11
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    jo Boidsen spricht mir da aus der seele ;)

    wird eh zeit das die spieleindustrie ihre eigene platform für spiele
    formt. Ich meine was ist wohl der größte flaschenhals auf nem Win Spiele PC ?
    richtig dieses total unfertige schlecht Hardwarenutzende stück software das sich betriebssystem nennt.

  5. Keine Aero-Glass-Oberfläche für Vista-Raubkopien #12
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Wer eh mit dem Rechner arbeitet und die eigentlichen Ressourcen für was anderes braucht, wird eh die Oberfläche at anno OS-98 einstellen, wer braucht da eine verspielte 3D fressende Oberfläche, währendessen der Graka-Lüfter laut vor sich hin rödelt. Ich jedenfalls nicht *g*

  6. Keine Aero-Glass-Oberfläche für Vista-Raubkopien #13
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Leute - auch wenns Mode is, aber sooo schlecht is Windoof (zumindest XP und 2000) auch wieder nich, jedenfalls performancemäßig... Und KDE z.B. is übrigens auch nich gerade ressourcenschonend!

  7. Keine Aero-Glass-Oberfläche für Vista-Raubkopien #14
    Mitglied Avatar von Kama25

    Standard

    naja , na dan sollen sie doch den Kopieschutz einbauen , dan pissen Sie sich selber ans Bein .
    Wen Leute es schohn schaffen auf den den neuen macs windoof zum laufen bringen, dan frage ich mich wie lange es dauern würde ,es mal mit der os 10.3 dauern würde auf unseren rechnern .
    Fakt ist Microsoft war zu lange an der spitze wie alles auf dieser Welt hat ein anfang auch sein ende (bei Windoof bitte ein bissel schneller ) .


    achja habe ich total vergessen

    FROHE OSTERN LEUTE

  8. Keine Aero-Glass-Oberfläche für Vista-Raubkopien #15
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Erstmal ist die Frage, wer den Ressourcenfresser überhaupt will. Dann stellt sich die Frage, ob man sich nicht lieber zumindest vorläufig noch mit der WinXP-Oberfläche zufrieden gibt, die ja auch weniger Ressourcen beansprucht. Und wer dann wirklich immer noch will, besorgt sich den passenden "Patch" dazu, den sicher irgendeine Organisation von Leuten bereitstellen wird.

  9. Keine Aero-Glass-Oberfläche für Vista-Raubkopien #16
    Volles Mitglied Avatar von dSaster

    Mein System
    dSaster's Computer Details
    CPU:
    mobile XP 2400+@2205MHz
    Mainboard:
    MSI K7T266 PRO2-RU
    Arbeitsspeicher:
    3x512 MDT@2-2-2-5@147Mhz
    Festplatte:
    IBM 120GB
    Grafikkarte:
    GForce 7600GS
    Soundkarte:
    SoundBlaster 4.1 digital
    Monitor:
    19" Diamond Pro 930SB + SamsungSyncMaster 225MW
    Gehäuse:
    billig NoName
    Netzteil:
    Fortron 350Watt
    3D Mark 2005:
    k.a.
    Betriebssystem:
    Win XP pro SP3

    Standard

    Ganz klar will MS damit Raubkopierer nur Einschränken mit einem Feature was eh keiner unbedingt braucht und nicht aussperren will.
    Wie schon weiter oben gesagt würde im Falle von unbrauchbaren Raubkopien von vielen der wechsel zu Linux oder sonst. OS vollzogen.

    Dadurch, dass es vormittags paar Probleme mit der Datenbank gab hab ich mir mal in anderen Foren beiträge zu diesem Thema durchgelsen. Darin ging es aber eher darum, wie schnell denn ein kräck entwickelt werden würde usw.
    Schön, dass die Leute in diesem Forum so weit denken, das MS damit ja geradezu ein zugeständniss an die Raubkopierer macht und nur mit dem Zeigefinger "DU DU DU" sagt.


Keine Aero-Glass-Oberfläche für Vista-Raubkopien

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.