KOBIL stellt auf der Cebit 2012 neue Sicherheitslösungen für mobile Apps und Onlinedienste vor

Diskutiere KOBIL stellt auf der Cebit 2012 neue Sicherheitslösungen für mobile Apps und Onlinedienste vor im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Der neue mIDentity App Security Toolkit bietet Sicherheit für jede mobile Online-App auf jedem Smartphone und Tablet Worms, 27. Februar 2012. KOBIL Systems, der marktführende ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. KOBIL stellt auf der Cebit 2012 neue Sicherheitslösungen für mobile Apps und Onlinedienste vor #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard KOBIL stellt auf der Cebit 2012 neue Sicherheitslösungen für mobile Apps und Onlinedienste vor

    Der neue mIDentity App Security Toolkit bietet Sicherheit für jede mobile Online-App auf jedem Smartphone und Tablet

    Worms, 27. Februar 2012. KOBIL Systems, der marktführende Anbieter und Trendsetter für mobile IT-Sicherheitslösungen im Bereich der digitalen Identität und Datensicherheit, stellt den neuen mIDentity App Security Toolkit (mID AST) vor, der den Anwender vor den verschiedensten Sicherheitsrisiken schützt. KOBIL bietet zudem zwei Referenzimplementierungen dieses Toolkits an: mIDentity Trusted Web View (mID TWV), eine Anwendung für authentifiziertes mobiles Webbrowsing und mIDentity Trusted Message Sign (mID TMS), eine Anwendung, die die angreifbaren und kostspieligen Text-/SMS-Onlinedienste und telefonischen OTP-Rückrufdienste durch günstigere authentifizierte Transaktionsnachrichten ersetzt.

    mIDentity App Security Toolkit (AST) von KOBIL ist ein Software Development Kit, mit dem jede mobile Online-App wie zum Beispiel eine Banking-App geschützt werden kann. AST schützt vor dem Kopieren von Apps ohne Autorisierung der dedizierten Geräte und verhindert die Manipulation von Apps und die Erstellung gefälschter Apps. Diese neue Lösung unterstützt die Sicherheit zwischen mobilen Apps und Onlinediensten, indem Datensicherheit und -integrität durch die Nutzung von übergeordneten Vertrauensstellen gewährleistet wird, die die Kommunikation zwischen Apps und Onlinediensten schützen. AST kann in mobile Geräte und Applikationen integriert werden und ist einfach anzuwenden.

    „Wir sehen einen exponentiellen Anstieg in der Nutzung von Unternehmensapps im mobilen Bereich“, erklärt Ismet Koyun, CEO der KOBIL Systems. „Wir wollen App-Entwicklern, Unternehmen und Organisationen helfen, die Apps als Portal zu wichtigen Transaktionen verwenden, indem wir unsere leistungsstarke Sicherheitstechnologie auch auf die mobile Plattform übertragen. So können wir App-Entwicklern und -Anwendern die Gewissheit zurückgeben, nun, dank der KOBIL-Technologie, gegen Cyberkriminalität und mögliche Verluste daraus, geschützt zu sein.“

    „KOBILs Neuvorstellung auf der Cebit 2012 bietet leistungsstarke und anwenderfreundliche Sicherheitslösungen zum Schutz von digitalen Identitäten für mobile Endanwender“, erklärt Markus Tak, CTO von KOBIL. „Durch unsere wirkungsvollen Sicherheitslösungen, die militärischen Sicherheitsstandards entsprechen, werden bereits heute weltweit Millionen Anwender im Online-Banking vor Angriffen geschützt. Die neuen Produkte sind Teil der KOBIL-Vision, unterschiedliche Technologien in anwenderfreundliche Sicherheitslösungen einzubinden, die die großen Probleme der mobilen Informationstechnologie lösen können.“

    Laut KOBIL existieren so gut wie alle weit verbreiteten Sicherheitsrisiken für PC-Webbrowser auch heute schon für mobile Webbrowser. Anwender können von Phishing- und Pharmingattacken getroffen werden und mobile Geräte sind bei der Nutzung von gängigen Onlinediensten öfter Ziel von Man-in-the-Middle- und Man-in-the-Browser-Angriffen, die Onlinetransaktionen verfälschen können. Die Nutzung von statischen Passwörtern, Text/SMS-OTPs, telefonischen Rückruf-OTPs, Software-OTPs, oder Hardware-OTP-Token können diese Angriffe nicht verhindern. KOBIL schützt mobile Webbrowser mithilfe von mIDentity Trusted Web View (TWV) powered by mIDentity AST. mIDentity TWV ist eine herunterladbare mobile App, mit allen Funktionen von mIDentity AST, die mobile Webrowser auf kontrollierte Weise einsetzt.

    Mobile Plattformen können als Out-of-the-Band-Authentifizierungslösung für einen PC-basierten Zugang zu Onlineapplikationen dienen. Um sicherzustellen, dass die Out-of-the-Band-Authentifizierung für Login und Transaktionssignatur sicher ist, kann die Lösung mIDentity Trusted Message Sign (TMS) powered by mIDentity AST ganz einfach als Referenzlösung implementiert werden. mIDentity TMS mit allen Funktionen ist eine herunterladbare mobile App, die eine Kostenersparnis von bis zu 80 Prozent im Vergleich zum traditionellen SMS-Versand ermöglicht.

    Apps, die Funktionen von mIDentity AST nutzen, können externe Hardwaregeräte, wie z.B. den mIDentity Air oder Air+ als Drei-Faktoren-Authentifizierung, Signatur und zusätzliche Vertrauensmaßnahmen verwenden. Diese Geräte sollten bei mobilen Plattformen für die Durchführung von risikoreichen Transaktionen verwendet werden.
    Außerdem präsentiert KOBIL die neue, kontaktlose Technologie für den elektronischen Personalausweis, den sicheren Datensafe und das Thema Cloud unter dem Slogan „anywhere and anytime“.

    Besuchen Sie KOBIL auf der Cebit in Halle 12, C21.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

KOBIL stellt auf der Cebit 2012 neue Sicherheitslösungen für mobile Apps und Onlinedienste vor

Ähnliche Themen zu KOBIL stellt auf der Cebit 2012 neue Sicherheitslösungen für mobile Apps und Onlinedienste vor


  1. Cebit 2012 - Scythe stellt Katana 4 aus: Der japanische Kühler-Spezialist Scythe stellt auch dieses Jahr auf der Computerfachmesse CeBIT in Hannover neue Produkte aus. In diesem Jahr wird Scythe auf einem...



  2. BIOSTAR präsentiert neue Motherboard-Generationen auf der CeBIT 2012: Maximale Leistung, maximale Stabilität München, 20. Februar 2012 – Die BIOSTAR GROUP, ein führender Hersteller von Motherboards, Grafikkarten, Computersystemen für die...



  3. KOBIL launcht Softwarelösung zur Sicherung von Apps: mIDentity AST ist die erste Softwarelösung, welche das Sicherheitsrisiko von Apps löst Hannover / Worms, 13. Februar 2012. KOBIL Systems, Hersteller und marktführender...



  4. KOBIL stellt neue e-Banking-Lösung auf der Finance Summit vor: Neue Generation transaktionsbasierter OTP Technologie Worms / Genf, 14. September 2011. KOBIL Systems, Hersteller und marktführender Trendsetter von mobilen und...



  5. sysob und M86 präsentieren Sicherheitslösungen für Internet und E-Mail auf der CeBIT 2011: Secure Web Gateways schützen Unternehmensnetzwerke vor Malware Schorndorf, 28. Februar 2011 – Cyberkriminelle setzen raffinierte Methoden ein, um traditionelle...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

kobilmobile software development kit

Kobil mIdentity app erfahrung

fehler signatur midentity

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.