Kostenpflichtige E-Mails als Lösung gegen Spam ?

Diskutiere Kostenpflichtige E-Mails als Lösung gegen Spam ? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Gegner sehen die Offenheit des Internets bedroht [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/email-logo.jpg' align='right' border='0'> Kommt bald die kostenpflichtige E-Mail? Das Spam-Problem würde damit jedenfalls auf einen Schlag behoben. Weltweit ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. Kostenpflichtige E-Mails als Lösung gegen Spam ? #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Gegner sehen die Offenheit des Internets bedroht
    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/email-logo.jpg' align='right' border='0'>
    Kommt bald die kostenpflichtige E-Mail? Das Spam-Problem würde damit jedenfalls auf einen Schlag behoben. Weltweit werden Millionen von E-Mail-Postfächer von Milliarden unerwünschter Spam-Mails verstopft. Das Problem ist bekannt, eine praktikable Lösung bislang nicht in Sicht. Dabei wäre es so einfach - aber gleichzeitig auch unpopulär: Die E-Mail müsste eine Briefmarke aufgeklebt bekommen, müsste kostenpflichtig werden[weiterlink].
    Wenn die Post genauso kostenlos arbeiten würde wie das E-Mail-System des Internets, dann sähe es in den Briefkästen wohl ähnlich aus wie im E-Mail-Eingang: In dem ganzen Werbemüll wären die wichtigen Briefe gar nicht mehr zu erkennen. Nahe liegend ist also die Idee, auch für den Versand von E-Mails eine Gebühr zu verlangen - die Flut der Spam-Mails würde drastisch eingedämmt. Jüngster prominenter Unterstützer dieser Idee ist Microsoft-Vorsitzender Bill Gates. Kritiker sehen aber die Offenheit des Internets und seinen demokratischen Charakter bedroht. Wenn jede E-Mail einen Cent - oder auch weniger - kosten würde, dann würden das normale Nutzer, die ein paar Nachrichten am Tag verschicken, wohl kaum in ihrem Portemonnaie merken. Spammer, die wahllos Millionen E-Mails auf einen Schlag versenden, bekämen die finanzielle Belastung dagegen sofort zu spüren.
    Die Idee einer Art Briefmarke wird schon seit Jahren diskutiert, Bill Gates griff sie zuletzt auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos auf. Ein Vorschlag von Microsoft sähe vor, dass man statt einen Cent zu bezahlen vielleicht zehn Sekunden der Rechenzeit seines Computers zur Verfügung stellt, zum Beispiel zur Lösung eines mathematischen Puzzles. Damit würde der Nutzer vor allem zeigen, dass er es "ernst meint" mit der E-Mail. Aber es gibt auch kommerzielle Ideen. Die Firma Goodmail ist zum Beispiel im Gespräch mit Yahoo und anderen E-Mail-Anbietern. Sie möchte von Werbe-Versendern einen Cent pro E-Mail kassieren, damit diese an den Filtern vorbeigeleitet und nicht als Junk (Müll) klassifiziert wird.

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kostenpflichtige E-Mails als Lösung gegen Spam ? #2
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    toll kostenpflichtig .... freu mich aj schon drauf.

    dann werd ich nur noch in ICQ schreiben.

    mit der rechnezeit OK no prob *g* aber ein Cent pro email ok, das sieht nicht viel aus aber kleinvieh macht auch mist, dann sollten die Providergebühren günstiger werden :)

    ich sag: :cc finde ich nicht toll, Spam ist schon blöde aber naja

  4. Kostenpflichtige E-Mails als Lösung gegen Spam ? #3
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Das ist doch mal eine Primasache :cc
    Also, wenn die meinen damit auch noch Geld scheffeln zu können, dann sind sie bei mir am Falschen gelandet. Email ist ne schöne Sache, aber wenn es Geld kostet, werde ich auch wieder ohne auskommen.
    Dieser "Cent" (ob es bei dem bleibt weiß ja dann auch wieder keiner) dient doch nicht dem Abwenden von Spam, sondern eher dem Füllen der Geldbeutel diverser Herren, die den HALS NIEMALS VOLLBEKOMMEN :cf

  5. Kostenpflichtige E-Mails als Lösung gegen Spam ? #4
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    und in Foren, so munkelt man, soll ein Lastschriftverfahren teil der Anmeldung werden. Sollten dann weiterhin TOMISCHE TEXTE gepostet werden, ist eine "Gebühr" von 5 Euro, Exponential steigend, fällig......na, WIE klingt DAS.... :2

    Die daraus resultierenden Einnahmen in Millionen-Höhe allein schon hier bei TC sorgen dafür, das es den MOD´s WIRKLICH PRIMA GEHEN WIRD..... :1

    MfG
    Fetter IT

  6. Kostenpflichtige E-Mails als Lösung gegen Spam ? #5
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    @Fetter IT
    Sorry, aber das ist etwas anderes. Diese Masche ist so typisch. Seit Jahren sind Emails umsonst. Dies hat zur Verbreitung der Emails und des Internets insgesamt beigetragen. Urplötzlich aber fällt irgendeinem "schlauen" Kopf ein, wie er die Aktionäre befriedigen kann. Genau, die Mails waren doch umsonst, da könnte man doch ...
    Das Forum ist was anderes. Das ist die Privatzeit von einigen wenigen und ihr Geld. Wenn man da im Jahr 5 Euro zahlen würde oder ähnlich, dann wäre das voll OK, zumindestens für Teccentral :1

  7. Kostenpflichtige E-Mails als Lösung gegen Spam ? #6
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    ÄH....entschuldigung....aber mein Post sollte IRONISCH sein....

    MfG
    Fetter IT

  8. Kostenpflichtige E-Mails als Lösung gegen Spam ? #7
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Ich weiß doch, dass Du zumindestens ähnlich denkst :bj
    Aber anderen hier ist das evtl. nicht klar :8
    Ich reg mich halt über so Sachen auf, weil einfach versucht wird die Leute zu verarschen. (das mußte mal deutlich gesagt werden). Wenn es den wirklich gegen Spam-Mails wäre, dann wäre es zumindestens ein Punkt über den man diskutieren könnte. Aber das ist genauso gegen Spam gedacht, wie TCPA (oder wie es jetzt schon wieder heißt) für die "Sicherheit" der Nutzer.

    In diesem Sinne :cx

  9. Kostenpflichtige E-Mails als Lösung gegen Spam ? #8
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,


    Ich weiß doch, dass Du zumindestens ähnlich denkst
    NANANA.....wenn ich so denke würde, DANN müssten meine Postings "anders" ausfallen....;-) .....

    Sicher hast Du recht.....irgendwer wird damit die Lizenzen für noch mehr Exchange-Server erwerben......aber die Obrigkeit wird das schon richten...siehe TCPA.....WIE will man dem entkommen..?? Ein "EIGENES" Internet bauen....EIGENE Hardware entwickeln......sicher ist "nur", das HOFFENTLICH viele User entsprechend reagieren....sowohl beim Thema Kohle für eMail wie auch TCPA.....

    MfG
    Fetter IT
    :cx

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Kostenpflichtige E-Mails als Lösung gegen Spam ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.