Kritik an Microsoft und nun arbeitslos...

Diskutiere Kritik an Microsoft und nun arbeitslos... im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; ich kann MS auch nicht leiden - bin aber leider drauf angewiesen, weil es bisher halt kein betriebssystem gibt dass vergleichbar ist - ok linux ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Kritik an Microsoft und nun arbeitslos... #9
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Der Unwissende's Computer Details
    CPU:
    AthlonXP 2500+ @2200
    Mainboard:
    A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 TwinMos
    Festplatte:
    2x 80 GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    19" iiyama
    Gehäuse:
    Red Dragon :-)
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    ich kann MS auch nicht leiden - bin aber leider drauf angewiesen, weil es bisher halt kein betriebssystem gibt dass vergleichbar ist - ok linux (dreifaches hurra auf die idee), aber viel läuft nicht unter linux, oder? vielleicht bin ich auch zu faul mich in en neues betriebssystem reinzuarbeten.....mea culpa

    aber letztlich hat nicht MS die leute entlassen sondern der chef von @Stake. wenn der nachgibt, dann kann man MS nicht vorwerfen sie wären schuld an der entlassung....

    letztlich hat @Stake nur seinem eigenen image damit geschadet, denn wieviel mehr glaubwürdiger wäre die studie, wenn sie das gesprcäh mit ms veröffentlicht hätten? ich denke da floss die ein oder andere gefälligkeit in die ein oder andere hand...

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kritik an Microsoft und nun arbeitslos... #10
    Hardware Freak Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    Lol, dass nenn ich doch mal Meinungsfreiheit. Das wird ja immer besser ....
    :cc

  4. Kritik an Microsoft und nun arbeitslos... #11
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Ist bei uns im Betrieb genau das Gleiche... :bh

    Ich finds zum ... ins Essen brechen...

  5. Kritik an Microsoft und nun arbeitslos... #12
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    ihr müsst das ganze mal anders sehen.

    dass kritik geübt wurde und auch berechtigt war finde ich vollkommen korrekt, dass die mitarbeiter entlassen wurden finde ich auch korrekt

    WARUM?: naja, wir haben auch einen Familienbetrieb, wenn jetzt also ein mitarbeiter kommt und gibt aussagen über andere firmen aus, aus welchen gründen auch immer und unseren Namen dazu nennt wobei er auch behauptet, dass wir der selben meinung sind wäre das auch für mich ein grund mitarbeiter zu tadeln.

    (Bsp: Mc Doof mitarbeiter behauptet Burger Prinz habe ratten im fleisch verarbeitet. das ganze will er aber damit begründen, dass es angeblich eine untersuchung im auftrag von Mc Doof gegeben hat. in wirklichkeit war da aber nie eine. Burger Prinz erfährt davon und beschwert sich bei dem Mc Doof Chef. Dieser weiss natürlich nichts davon und um das Image seiner Firma zu wahren entlässt der Chef von Mc Doof die mitarbeiter)

  6. Kritik an Microsoft und nun arbeitslos... #13
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also wenn ich so einen sch**** lese kommt mir die Galle hoch... 1. ) das war eine private Äusserung die hatte nichts mit @Stake zu tun, steht auch SO IN DER NEWS 2. )ein Arbeitgeber der aus solchen Gründen Leute entlässt dem gehört das Gewerbe entzogen 3.) es herrscht Meinungsfreiheit 4. ) jeder Mensch hat das Recht auf eine EIGENE Meinung und ist nich gezwungen die eines Arbeitgebers anzunehmen 5. ) das ist Diktatur 6. ) wo kämen wir denn da hin ? was kommt nach Entlassung ? Excekution ? Vorstrafe ?

  7. Kritik an Microsoft und nun arbeitslos... #14
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    ja, aber in diesem Fall war es ja gerade NICHT so.

    Diese Leute haben klar gesagt, dass es ihre PRIVATE Studie ist, die nix mit dem Unternehmen zu tun hat! JEDERZEIT war dies klar!

    Und wegen ihrer Privatangelegenheiten werden sie gefeuert, nur weil jemand von M$ da angerufen hat!

    Und das soll richtig sein? :cd

  8. Kritik an Microsoft und nun arbeitslos... #15
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    Sorry, hab den Artikel falsch verstanden. :cd

    das das ganze eine private studie war hab ich in meinem wahn voll falsch verstanden. ich dachte, die hätten behauptet, dass die firma den auftrag gegeben hat.

    in dem fall ist das ganze natürlich nicht gerechtfertigt

  9. Kritik an Microsoft und nun arbeitslos... #16
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Tja, selbst wenn die gesagt hätten das die alles "privat" machen, so bleibt noch die Frage, was im Artikel nicht beantwortet wurde, in wie weit diese Mitarbeiter von Namen der Firma "@Stage" provitiert haben.
    Wenn die in irgendwelchen Pressemittteilungen zu der Studie den Namen ihrer Firma erwähnt haben, so kann die Firma von einer Rufschädigung ausgehen und so die Mitarbeiter entlassen.
    Denn wer hört auf eine Studie von Hans-Meier? Keiner, es denn er ist Mitarbeiter einer Renomierten Firma.

    Trotzdem, ich glaube mit dem Verhalten beider Firmen, MS und @Stage, haben die sich nur selbst geschadet. Denn wer glaubt denn jetzt noch einer Studie von @Stage, die könnte ja gekauft sein.

    MFG hajo23


Kritik an Microsoft und nun arbeitslos...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.