Leadtek mit erster GeForce 6800 Ultra

Diskutiere Leadtek mit erster GeForce 6800 Ultra im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; obwohl die idee mit dem NT bundle nich schlecht is...... :2 Dann kann man sich wenigsten ssicher sein das es auch funzt.......bestimmt entwcikelt nvidia dann ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 65
 
  1. Leadtek mit erster GeForce 6800 Ultra #33
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    obwohl die idee mit dem NT bundle nich schlecht is...... :2
    Dann kann man sich wenigsten ssicher sein das es auch funzt.......bestimmt entwcikelt nvidia dann auch dieses HIGHPOWER NT selber.: 700 Watt......verwendet werden die alten 5800Ultra Standard Lüfter....so wird man die auch noch los :db

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Leadtek mit erster GeForce 6800 Ultra #34
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Sowas gabs schonmal!!! Die etwa 1000 ausgelieferten Voodoo 5 - 6000 mit 4 VSA 100 Chips hatte (imho) ein externes Netzteil!

  4. Leadtek mit erster GeForce 6800 Ultra #35
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    aso dieses monsterteil, was hier auch inner gallerie zu finden is?!?!? Ja schonmal von gehört, da war ich nur noch nich so ganz im "computa-fähigem-alter" Obwohl ich noch ne alte voodoo banshee besitze...... :2
    Ich sag dazu nur back to roots...und dann gehen se alle pleide.....*ggg*.....hat nich nvidia damals ehemalige 3dfx ingineure aufgekauft???

  5. Leadtek mit erster GeForce 6800 Ultra #36
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Nvidia hat alles von denen gekauft und setzte die damals angewandeten FSAA-Techniken von 3Dfx in ihren Geforce!


    [OT mod]
    Die wollt ich damals haben! :4 obwohl ich noch voll nix Plan von PC´s hatte! Bin ja gerade mal nen halbes jährschen älter als du!
    [OT mod/]
    :cx

  6. Leadtek mit erster GeForce 6800 Ultra #37
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    NVidia hat mit Siemens zusammen eine Stromversorgung für den Nachfolger NV50 entwickelt. Erstmalig für Grafikkarten ist die Stromversorgung über 3 Phasen, dadurch gibt es auch Reserven für kommende Intel-CPUs, die ihren Stromhunger ebenfalls über das externe Netzteil decken könnten (Unterstützung vom Boardhersteller vorausgesetzt). Das Netzteil unter dem vorläufigen Namen "NVolts" sieht etwa so aus:

  7. Leadtek mit erster GeForce 6800 Ultra #38
    Hardware Freak Avatar von lordrayden99

    Standard

    Na ja das mit euren Kraftwerken ist ein bisschen übertreibung!!!!!
    Hab mir auch grad die Benchmarks reingefahren, hohe Leistung, respekt!!!!!
    Aber durch was wird das erkauft????
    Ich könnte(selbst wenn ich wollte) die karte gar nicht einbauen, dafür hab ich nicht genug Platz, mal abgesehen davon das mein Netzteil obwohl es neu ist "nur" 400 Watt leistet und mein be quiet unter der Last wahrscheinlich anfangen würde zu trompeten obwohl es sonst supersilent ist.
    Also mein Fazit, gute Leistung, aber die Karte werd ich mir nie kaufen.
    Ich kauf mir lieber (wenn es mal nötig sein sollte) die neue Radeon, die ist vielleicht langsamer aber ich glaub das schafft mein PC ohne das ich karten rausnehmen muss oder das netzteil tauschen muss.
    Nvidia :cc

  8. Leadtek mit erster GeForce 6800 Ultra #39
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Wärmeabgabe und PCI Slots hin oder her...mal ehrlich wo ist das Ende der Reise? Vor 5 Jahren war alles noch passiv gekühlt und heute...
    Mit der Umstellung auf feinere Herstellungsprozesse lassen sich auch nicht mehr die gewünschten Verbrauchssenkungen erreichen. Und auch das liebe BTX kann wegen einer geänderten Luftführung nicht diese Wärme abfangen.
    Das Problem liegt nicht nur bei NVidia! Der Markt fordert immer höhere Leistung! Aber er fordert auch immer leisere Systeme! Und das geht irgendwo einfach nicht beides!
    Überlegt euch einfach mal wie ein Rechner in 5 Jahren aussehen wird, wenn das so weiter geht! Wir müssen uns vielleicht vorerst mal damit abfinden, dass man mit den momentanen Technologien einfach so langsam ans Ende des langen Ganges kommt!

  9. Leadtek mit erster GeForce 6800 Ultra #40
    Hardware Freak Avatar von lordrayden99

    Standard

    Das ist klar das die PC-Technik momentan generell Probleme hat!
    Aber da Nvidia unbedingt mit biegen und brechen die leistungskrone haben wollten haben sie den Chip auf das maximal mögliche getaktet, deswegen der stromverbrauch und die enorme abwärme!!!!!
    Wenn der Chip etwas weniger hoch getaktet wäre dann würd auch ein kleinerer Kühler reichen.
    Der Kühler der 9800 XT war auch scheisse, da hat ATI den Chip auch total ausreizen wollen und sie brauchten ne üble kühlung.


Leadtek mit erster GeForce 6800 Ultra

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.