Lian Li veröffentlicht die brandneue Silent Force Netzteile

Diskutiere Lian Li veröffentlicht die brandneue Silent Force Netzteile im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Pressemitteilung vom 29.08.2008 Lian Li veröffentlicht die brandneue Silent Force PSU (Power Supply Unit - Netzteil) Schweigen ist Gold 29 August 2008, Keelung, Taiwan – ...



 
  1. Lian Li veröffentlicht die brandneue Silent Force Netzteile #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard Lian Li veröffentlicht die brandneue Silent Force Netzteile

    Pressemitteilung vom 29.08.2008

    Lian Li veröffentlicht die brandneue Silent Force PSU (Power Supply Unit - Netzteil) Schweigen ist Gold


    29 August 2008, Keelung, Taiwan – Lian Li Industrial Co. Ltd hat das Silent Force Power Netzteil (PSU – Power Supply Unit) auf den Markt gebracht. Nach einem Jahr Entwicklungsarbeit sowie präziser Detailgenauigkeit wurde die Silent-Baureihe umfangreich erforscht, um aus der Masse der Konkurrenzprodukte herauszustechen. Die PSUs der Silent Force Baureihe bieten herausragende Kühleigenschaften bei gleichzeitigem niedrigen Geräuschpegel der Ventilatoren. Darüber hinaus bieten sie mit der 80 Plus-Zertifizierung Sicherheitseigenschaften, die einerseits Lian Lis Qualitätsverpflichtung unter Beweis stellt, währenddessen gleichzeitig Lian Lis Berücksichtigung für Details durch handwerkliches Können veranschaulicht wird. Die Silent Force entspricht den neuesten Intel standard ATX 12V V2.3 & EPS 12V Rail Systemen, während das umweltfreundliche Design zur Energieersparnis mit dem Active PFC (>0.9) und einem hohen Leistungsgrad (>80%) den höchsten Standards der Branche entspricht. Indem sie die komplette Bandbreite von 650Watt, 750Watt und 850W zur Verfügung stellen, wurden die Silent Force PSUs für den anspruchsvollen Enthusiasten entwickelt, der sich nach etwas Ruhe sehnt.

    Die Besonderheiten beinhalten einen 135mm Ventilator für größeres Luftvolumen bei geringerer Umdrehungszahl (Rounds per Minute – RPM). Hierdurch wird der Geräuschpegel gesenkt sowie die Kühlleistung erhöht. Die Zusatzausstattung beinhaltet eine Erkennung bei Netzunterbrechungen durch OVP/OCP/OLP/SCP/UVP/OTP sowie Unterstützung für Multi-Core CPU- und Multi GPU/Grafikkartensysteme. Die anspruchsvollen japanischen Kondensatorkomponenten bewirken eine lange Lebensdauer und hohe Qualität für die ultimative stabile Ausgangsleistung.

    Das modulare Kabelmanagement erlaubt Ihnen gemäß Ihren Bedürfnissen eine Verminderung der Anzahl der Kabel im Gehäuse und damit ein komfortables Kabel-Handling, ohne dabei den Luftstrom zu blockieren, wie es bei herkömmlichen Situationen oft der Fall ist. Die PCI-E-Steckverbindung besitzt einen Wulstkernschutz, um elektromagnetische Interferenzen für eine fehlerfreie Leistungsabgabe zu minimieren. Darüber hinaus besitzen die Kabel eine besondere Hülle, die den Luftdurchzug durch das Gehäuse verbessert. Die universelle Leistungsaufnahme akzeptiert zwischen 100V-240V und besitzt als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme und für erhöhtem Komfort einen Netzschalter an der Rückseite. Der kugelgelagerte 135mm Ventilator sorgt für einen beständigen Luftstrom von hoher Qualität über spezielle Kühlkörper mit besonders welliger Oberfläche, die den Oberflächenbereich für überragende thermale Kühlleistung vergrößern. Das einzigartig ummantelte Außengehäuse besitzt eine wabenartige Entlüftung für ausgezeichneten Luftstrom und Ventilation.

    Mit der Silent Force PSU wird Ihr PC mit sauberer und stabiler Leistung versorgt. Dazu kommt die Multi 12V Rail Ausgangsleistung, ein Wulstkernschutz für die PCI-E Steckverbindungen, ausfallsichere Sicherheitseigenschaften und eine 80 Plus Ausgangsleistung inklusive eines leisen 135mm Ventilators, die der Silent Force PSU zusammen mit der über einjährigen Entwicklungszeit eine überragende Qualität verleihen, die ihresgleichen sucht. Silent Force PSUs liefern schon heute, was PC-Spieler morgen erst benötigen!


    Herausragende Eigenschaften:

    - Großer 135mm kugelgelagerter Ventilator – Geräuschloser Luftfluss
    - Modulares Kabel-Management – Komfortables Kabelverteilung
    - 80Plus Zertifizierung – Höhere Standards
    - Japanische Kondensatoren bei den strategischen Schaltungen – Bessere Qualität und längere Haltbarkeit
    - Besonders dünn gezahnte Kühlkörper – Überlegenes Wärme-Management


    Weiterführende Informationen bezüglich der Silent Force PSU finden Sie hier:

    Lian Li Industrial Co., Ltd.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lian Li veröffentlicht die brandneue Silent Force Netzteile #2
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Gibts inzwischen eigentlich noch irgendeinen Hersteller in dieser Branche, der keine Netzteile vertreibt!? -.-

  4. Lian Li veröffentlicht die brandneue Silent Force Netzteile #3
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Cool

    Zitat Zitat von crappo Beitrag anzeigen
    Gibts inzwischen eigentlich noch irgendeinen Hersteller in dieser Branche, der keine Netzteile vertreibt!? -.-
    Erschreckend, aber so spontan (ohne länger Nachdenken) fällt mir wirklich keiner ein

    Aber ist schon klar auf was du hinaus willst ;)

    Stimmt schon, irgendwie eigenartig das mittlerweile fast jeder Hersteller auf den Netzteil-Zug aufspringt...zumindest wenn man danach geht was draufsteht, wer die dann fertigt is ja ne andere Sache...

  5. Lian Li veröffentlicht die brandneue Silent Force Netzteile #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von Frank Beitrag anzeigen
    Pressemitteilung vom 29.08.2008... Indem sie die komplette Bandbreite von 650Watt, 750Watt und 850W zur Verfügung stellen, ...
    Das ist ein schlechter Scherz, oder?
    Für mich ist das keine komplette Bandbreite, sondern das obere Ende (der Energieverschwendung).
    Statt überflüssiger Prozzerei, (die gar nicht so zum sonst zu Understatement neigenden LianLi passt) hätte ich lieber 150-300W gesehen, davon gibts schließlich gerade mal eine Hand voll, wenn überhaupt...

  6. Lian Li veröffentlicht die brandneue Silent Force Netzteile #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    Zitat Zitat von Magiceye04 Beitrag anzeigen
    Das ist ein schlechter Scherz, oder?
    ..., sondern das obere Ende (der Energieverschwendung).
    ... hätte ich lieber 150-300W gesehen...
    ähm ein 650W Netzteil zieht doch nicht permanent 650W sondern auch nur das, was benötigt wird aus der Dose. Da die heutigen Netzteile bei geringer Auslastung teilweise sogar effizienter arbeit als bei Volllast sehe ich da keine Energieverschwendung.
    Auf 80plus.org kann man das sehr gut nachvollziehen - dort sind die Netzteile mit 25%, 50% und 100% Auslastung getestet. Die TYPICAL EFFICIENCY ist bei 50% Load deklariert.
    Und dabei arbeiten die meisten Netzteile am effizientesten. Für ein 300W Sys wäre also ein 600W energitechnisch die beste Lösung ... Oder?

    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

  7. Lian Li veröffentlicht die brandneue Silent Force Netzteile #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Richtig, heutige Netzteile arbeiten schon ab 25% Last halbwegs effizient. Aber unter 20% sinkt die Effizienz immer noch sehr stark ab.
    Für den Fall eines im Durchschnitt 325W schluckenden Rechners (also 150W idle bis 450W volllast) wäre in der Tat das 625W-Netzteil OK. Nur sind solche Rechner eigentlich eher die Ausnahme, oder? Das wäre immerhin ein schneller Quad-Core mit SLI-Grafik
    Meine Kiste (typischer Büro-PC halt) schluckt gerade mal 65W im idle und 100W bei Last (minus 20W, wenn ich die Grafikkarte doch wieder raushauen würde). Da würde so ein 80+Netzteil mit 650W wieder nur im Bereich von max. 60-70% Wirkungsgrad (ein Schelm, wer böses dabei denkt, daß die Effizienz-Kurven erst bei 20% Last anfangen...) arbeiten - das kann mein uraltes Tagan auch noch.
    Und der Surf+DVD-guck-Rechner, den ich gerade aufbaue, schluckt 35W im Idle und 45W bei Last mit einem alten, viel zu lauten 145W-NT. Da gibts immerhin die (leider recht teuren) Pico-PSUs.
    Ich wäre ja sogar bereit, so viel Geld wie für ein anständiges 400W-Netzteil hinzulegen, wenn ich dafür ein 200W-NT mit 80+ Zertifikat bekomme. Gibts nur leider nicht. 300W ist das Minimum und selbst da kenn ich aktuell nur eins von Chieftec im Einzelhandel, dann kommt noch ein 330W-Seasonic und wirkliche Auswahl hat man erst bei 380W oder wenn man sich auf die Suche nach unbekannten Online-Händlern macht, die zufällig eins der anderen, unbekannten 300W-Netzteile haben.

    Erinnert mich irgendwie an die Effizienzklassen von Autos, die demnächst eingeführt werden sollen. Da hat Frontal auch mal den Test gemacht: Golf, Porsche und ein 100Tonnen-Radlader mit wasweißichwieviel1000PS - gewonnen hat natürlich der Radlader, weil am Effizientesten, dann kam der Porsche und zum Schluß der Golf. :D (ja, ich weiß, in der Praxis wird man eher Autos gleicher Klassen vergleichen...)

  8. Lian Li veröffentlicht die brandneue Silent Force Netzteile #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    an den Idle -Betrieb hab ich überhaupt nicht gedacht ... und dabei hat mein Töchting ja auch extra so'n Teil bekommen, weil Sie wirklich nur surft...

    Ich selber hab schon des öfteren dran gedacht, mir 'nen I-Net-Rechner hinzustellen -bin aber immer an der eigenen Bequemlickeit gescheitert

    Danke für den Hinweis


Lian Li veröffentlicht die brandneue Silent Force Netzteile

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.