Lösungen von Hitachi Data Systems unterstützen Microsoft Windows Server 2012

Diskutiere Lösungen von Hitachi Data Systems unterstützen Microsoft Windows Server 2012 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Vollständige Zertifizierung der Hitachi Virtual Storage Platform, von Hitachi Unified Storage und Hitachi Compute Blade für Windows Server 2012 unterstützt Unternehmen bei der Nutzung von ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Lösungen von Hitachi Data Systems unterstützen Microsoft Windows Server 2012 #1
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard Lösungen von Hitachi Data Systems unterstützen Microsoft Windows Server 2012

    Vollständige Zertifizierung der Hitachi Virtual Storage Platform, von Hitachi Unified Storage und Hitachi Compute Blade für Windows Server 2012 unterstützt Unternehmen bei der Nutzung von Private Clouds


    Frankfurt / Dreieich, 5. September 2012 – Hitachi Data Systems, Tochterunternehmen von Hitachi Ltd., unterstützt ab sofort bei drei seiner Storage-Lösungen Microsoft Windows Server 2012: Sowohl die Virtual Storage Platform (VSP) als auch Hitachi Unified Storage (HUS) und das Hitachi Compute Blade sind vollständig zertifiziert für die neue Version des Server-Betriebssystems. Mit Windows Server 2012 können Kunden von HDS und Microsoft schnell und einfach Microsoft-Windows- und Linux-Anwendungen in ihren IT-Umgebungen implementieren. Beide Unternehmen arbeiten bereits seit dem Jahr 2010 im Bereich Server-OS und Speichersysteme zusammen.


    Name:  HDS_logo_lg.jpg
Hits: 23
Größe:  35,3 KB


    „Windows Server 2012 ist eine der bedeutendsten Microsoft-Lösungen im B2B-Umfeld überhaupt“, sagt Jürgen A. Krebs, Director Business Development & Field Marketing, Hitachi Data Systems. „Mit den Lösungen von HDS und mit Microsoft Server 2012 können Unternehmen Microsoft-Anwendungen jetzt in einer ‚Always-on-Umgebung‘ bereitstellen und verwalten. Unsere Kunden haben bereits damit begonnen, Microsoft Server 2012 in ihren Produktivumgebungen einzusetzen. Viele von ihnen planen die großflächige Nutzung für ihre Windows- und Linux-Anwendungen.“


    HDS und Windows Server 2012

    Microsoft Windows Server 2012 ist die Basis für Hitachi-Lösungen, die auf Microsoft Private Cloud Fast Track aufbauen. Hitachi Compute und Storage lassen sich so im Verbund mit standardisierter Netzwerkinfrastruktur sowie mit Windows Server 2012 Hyper-V und System Center 2012 einsetzen. Auf diese Weise ist eine nahtlose Integration mit dem System Center Virtual Machine Manager 2012 möglich, mit dessen Hilfe Anwender Live-Migrationen virtueller Maschinen durchführen können. Die Hitachi-Lösungen unterstützen zudem die schnelle Bereitstellung virtueller Maschinen bei vollem Support des System Center Orchestrator 2012.

    Dank der Skalierbarkeit von Microsoft Windows Server 2012 mit Hyper-V und Microsoft Clustering unterstützt HDS bis zu 64 Nodes und tausende virtueller Maschinen im Rahmen von Cloud-Angeboten wie Infrastructure-as-a-Service (IaaS) oder Platform-as-a-Service (PaaS). Microsoft Private Cloud Fast Track skaliert dabei nun bis zu mehreren hundert Terabyte ohne Einbußen bei Performance oder Verfügbarkeit. Microsoft-Anwendungen lassen sich unterbrechungsfrei zwischen VMs verschieben, entweder innerhalb eines Rechenzentrums oder standortübergreifend – geschäftskritische Anwendungen auf der x86-Plattform werden dabei großflächig unterstützt.


    Bewährte Zusammenarbeit von HDS und Microsoft

    Hitachi Ltd., Hitachi Data Systems und Microsoft pflegen eine langjährige und bewährte Partnerschaft. Zu den Hitachi-Lösungen, die Microsoft-Anwendungen unterstützen, zählen Hitachi Compute Blade, VSP und HUS sowie Hitachi Storage Cluster für Microsoft Windows Server Hyper-V, eine End-to-End-Virtualisierungslösung für Server und Storage.

    „Windows Server 2012 wurde für die Cloud entwickelt. Nutzer können fortschrittliche Lösungen bei gewohnt einfacher Handhabung einsetzen“, sagt Mike Schulz, General Manager, Product Marketing, Windows Server and Tools, Microsoft. „Wir freuen uns sehr darüber, dass Hitachi Data Systems Microsoft Server 2012 für Unternehmenskunden unterstützt. Wir sind davon überzeugt, dass die Expertise und Zuverlässigkeit von HDS unseren Kunden dabei helfen wird, spürbaren Mehrwert aus dem Einsatz von Windows Server 2012 zu ziehen.“

  2. Standard

    Hallo POINTman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Lösungen von Hitachi Data Systems unterstützen Microsoft Windows Server 2012

Ähnliche Themen zu Lösungen von Hitachi Data Systems unterstützen Microsoft Windows Server 2012


  1. Hitachi Data Systems stellt Strategie zur Flash-Integration vor: HDS bietet eine Reihe von Produkten basierend auf neuem Hitachi Flash Controller, mehr als eine Million IOPS durch Flash-Beschleunigung bei VSP Frankfurt /...



  2. Hitachi Data Systems baut strategische Zusammenarbeit mit VMware aus: Ziel: IT-Infrastrukturen für Unternehmen skalierbarer gestalten und Cloud-Implementierungen beschleunigen Frankfurt / Dreieich, 27. August 2012 – Hitachi Data Systems,...



  3. Hitachi eröffnet globales Kompetenzzentrum für SAP-Lösungen: Zentrum unterstreicht das gemeinsame Engagement und die stetig wachsende weltweite Technologiepartnerschaft Frankfurt / Dreieich, 17. Juli 2012 – Hitachi hat am...



  4. Desktop- und Notebook-Thin-Clients von VXL Instruments unterstützen Microsoft RemoteFX: Optimierte Multimedia-Übertragung in virtualisierten Infrastrukturen Moosburg / Manchester (UK), 20.06.2011 – VXL Instruments (Welcome to VXL Instruments), Spezialist für...



  5. 3R Systems Landrover Server Case @ PC-max.de: http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/ll21072003landrover.jpg"3RSystems hat mit dem Landrover Server Case einen 59cm tiefen Midi-Tower auf den Markt gebracht, der als...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

hitachi server logo

Hitachi Systems

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.