Longhorn Alpha-Release

Diskutiere Longhorn Alpha-Release im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; also nachdem ich schweren Herzens wegen der 10% mehr Spieleperformance von 2000 auf XP umgestiegen bin wird es wohl mit Longhorn das gleiche - irgendwann ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 29 von 29
 
  1. Longhorn Alpha-Release #25
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    also nachdem ich schweren Herzens wegen der 10% mehr Spieleperformance von 2000 auf XP umgestiegen bin wird es wohl mit Longhorn das gleiche - irgendwann will der A64 ein passendes Windows und dann bleibt halt nur eine Wahl....

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Longhorn Alpha-Release #26
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Du willst Dir also den WILLEN anderer einfach so mal aufs AUGE drücken lassen.....DAVON LEBEN DIE.

    Sicher muss man bei LinuX "vielleicht" NOCH Abstriche machen.....aber mit ein "wenig" Ehrgeiz und WENIGER Spieltrieb.....da ich die Kisten eh "nur" beruflich verwende, ist auch LinuX gut......und SPART auch noch VIEL Kohle, die ich dann in Hardware stecken kann......die DANN aber SEHR gut ausgewählt sein will....

    MfG
    Fetter IT

  4. Longhorn Alpha-Release #27
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Jungs, mal ehrlich, welcher normale User(bis auf wenige Ausnahmen vieleicht) der schon etwas vom System versteht und nicht zwei linke Mausdaumen hat, will "werweißwiehäufig" im OS basteln damit es läuft? Irgendwann sollte so ein Teil mal installiert werden und dann mit Feinarbeit auf dem Laufenden gehalten werden und nicht andersrum.
    Und das mit "Kohle sparen" bezeifel ich auch ganz stark. Möchte nicht wissen, wieviele hier ihr OS zu besonders "günstigen" Konditionen erworben haben? Rohlingspreise kennt wohl jeder, gell?
    Also was soll das ganze Gerede? Möchte mal wissen, wenn wir schon so schön am hetzten sind, welche Gründe mir ein Mac-User nennen will als Begründung dafür, daß er einen Apple besitzt? Heimuser wohlgemerkt, in der Firmenwelt spielen ganz ganz andere Gründe eine Rolle, richtig? Und jetzt bitte keine Mähr wie hier gibt es nur ganz wenig Viren oder ähnlichen Schrott. Und bei den Linuxleuten möchte ich nicht wissen, wie viele ein Rootkit bei sich drauf haben und null Ahnung davon haben.
    Objektiv gesehen kann jedes OS seinen Zweck erfüllen. Mit :cj und zusätzlichem Hirnschmalz kein Thema.

  5. Longhorn Alpha-Release #28
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    :ee Also ich möchte mal einen von diesen "der schon etwas vom System versteht und nicht zwei linke Mausdaumen hat" sehen, der des Sys installiert und basta!! Ich hab zum Beispiel XP drauf seit ca. 1/2 Jahr und bin NOCH HEUTE am konfigurieren, um die jeweils beste Leistung rauszuholen. Ich glaub eher, dass unerfahrene User das Teil installieren und gut is. Logisch, oder?? :cu

  6. Longhorn Alpha-Release #29
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hm, wenn man Ahnung hat mag das ja zutreffen. Obwohl ich nicht wüsste, was man an einem stabilen System zu verbessern hätte(bis auf Treiberupdates oder ähnliches). Oft treibt man es ja mit der Zeit so bunt, bis alle Verschlimmbesserungen das System ganz zum abkacken bringen. Irgendwann ist halt mal Ende mit dem Gefummel.
    Deshalb Finger still halten und nur sichere Sachen verfummeln, dann wird das System auch lange halten. Mal als Beispiel: mein surfen/emule/drucken/brennen Rechner läuft schon seit über 2 Jahren auf dem gleichen Windows 2000. Ohne Neuinstallation zwischendurch. Also, es geht schon. Nur man muß es halt richtig machen.


Longhorn Alpha-Release

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.