Longhorn gieriger als Halflife2 ?

Diskutiere Longhorn gieriger als Halflife2 ? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originally posted by tomd @13. April 2004, 12:05 Außerdem will ich auch ein OS das grafisch sehr aufwendig ist und keine Kommandozeile, nur um Preformance ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 25
 
  1. Longhorn gieriger als Halflife2 ? #17
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Originally posted by tomd@13. April 2004, 12:05
    Außerdem will ich auch ein OS das grafisch sehr aufwendig ist und keine Kommandozeile, nur um Preformance zu bekommen.
    Mir persönlich ist WinXP schon *viel* zu grafisch verspielt und das erste was ich bei einer Neuinstallation mache ist den ganzen Zusatzgrafikquatsch abzuschalten. ;-) Um ein Programm durch nen Doppelklich zu öffnen brauche ich net 25 Animationsphasen des Pointers und des Programmfensters. ^^

    @The Grinch

    Das Problem ist wohl das die meissten Games net ohne weiteres auf Linux laufen, ansonsten wäre mit Sicherheit schon ein Schwenk auf Linux geschehen.

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Longhorn gieriger als Halflife2 ? #18
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by larac4@13. April 2004, 17:25
    Iss ne Meinung, aber die Frage beantwortet es nicht.
    Der Einstieg in Linux gestaltet sich meiner Meinung dennoch komplizierter als der in XP.
    Das sind zumindest meine Erfahrungen.
    Jo das ist richtig..

    Linux ist auch kein Betriebssystem für "Jedermann" dazu muss man schon etwas Zeit investieren und Lust am Probleme lösen haben, um XP zu bedienen brauch man ja auch nur lesen können was auf dem Bildschirm steht...

  4. Longhorn gieriger als Halflife2 ? #19
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Originally posted by AMD4ever@13. April 2004, 17:37
    um XP zu bedienen brauch man ja auch nur lesen können was auf dem Bildschirm steht...
    Na wenn ich sehe wieviele Probs so mancher "Noob" mit Treibern unter Windows hat sehe ich das aber aweng anders. ;-)

    Bis ein WinXP ordentlich läuft gehört auch eine Menge Konfiguation (z.T. in der kryptischen Registry) dazu.

    Der Zeitaufwand fürs"perfekt" konfigurierte Windows XP / Linux sollte in etwa der gleiche sein.

  5. Longhorn gieriger als Halflife2 ? #20
    Hardware Freak Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    LoooL kann ich da nur sagen. Mac OS X wird von Version zu Version schneller und das bei mehr Funktionen. 10.2 und 10.3 lief selbst auf meinem altem 400er G3 PowerBook noch recht brauchbar. OpenGL beschleunigtes Interface? Hat OS X schon lange ....

    Bis Longhorn draußen ist gibt es schon X 10.4, OS X hat ja jetzt eh schon mehr Features und sieht einfach nur geil aus. Naja, bis Longhorn sind alle PCs bei mir verschrottet und ein G5 oder G6 steht als Arbeitsrechner hier.

    @ M$: Smash your head on the keyboard to continue

  6. Longhorn gieriger als Halflife2 ? #21
    Junior Mitglied Avatar von AÖ-Ravenation

    Standard

    Ich hatte noch NIE Windoof XP drauf und bin auch recht glücklich darüber wenn ich zusehe wie sich mein Kumpel mit diesem Sch*** OS rumärgert. Seine Kiste lahmt dermassen, das ist echt nicht normal. Ich benutze Win 2k schon seit gut 4 Jahren und ich bin so zufrieden das ich es am liebsten nie wechseln möchte. So viel Zuverlässigkeit und Übersichtlichkeit vermisst man bei Win XP einfach.

  7. Longhorn gieriger als Halflife2 ? #22
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Aber dieses instabile WinXP ist doch nur so instabil, weil die dummen User xtausend scheiss Programme installieren. Ich hatte in all den Jahren vielleicht 1 oder 2 abstürze wegen XP, alle anderen wurden durch Programme ausgelöst, wo XP nix dafür kann.

    Ihr wollt doch nicht glauben, dass Linux sicherer, stabiler ist, wenn jeder kleiner Kiddie Hacker Einsicht in den Quellcode des OS hat. Sobald ein paar Hacker gegen Linux arbeiten, wird jeder schnell sehen, dass es ein unausgereiftes OS ist.

    Dass es kostenlos ist, ist ja ganz schön aber meint ihr ein paar freiwillige Hobby Programmierer erschaffen ein besseres OS als >2000 ausgebildete, organisierte Programmierer mit viel Erfahrung, die auch noch viel Kohle bekommen und den besten Arbeitgeber Deutschlands haben??? ich glaube nicht ;)

    mfg
    tomd

  8. Longhorn gieriger als Halflife2 ? #23
    Hardware - Experte Avatar von Integra

    Standard

    Originally posted by tomd@13. April 2004, 23:27
    Dass es kostenlos ist, ist ja ganz schön aber meint ihr ein paar freiwillige Hobby Programmierer erschaffen ein besseres OS als >2000 ausgebildete, organisierte Programmierer mit viel Erfahrung, die auch noch viel Kohle bekommen und den besten Arbeitgeber Deutschlands haben??? ich glaube nicht ;)
    Das glaube ich schon :)

    Außerdem glaube ich, dass 50000 "Hobby"Programmierer mehr zu stande bringen, als >2000 "Profie" Programmierer...

  9. Longhorn gieriger als Halflife2 ? #24
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Dass es kostenlos ist, ist ja ganz schön aber meint ihr ein paar freiwillige Hobby Programmierer erschaffen ein besseres OS als >2000 ausgebildete, organisierte Programmierer mit viel Erfahrung, die auch noch viel Kohle bekommen und den besten Arbeitgeber Deutschlands haben??? ich glaube nicht ;)
    An Linux programmiert die Welt (bzw. Programmierer rund um die Welt), bei Windows ist es nur eine Firma. Zum "besten Arbeitgeber Deutschlands": Seit wann liegt Redmond in Deutschland?

    Da ja jeder Programmierer Einsicht in den Quellcode hat, können die Programmierer schnell einen Patch schreiben (und brauchen auch erst nicht warten, bis diese Lücke bekannt wird). Bei Linux war es oft so: Am Morgen war die Sicherheitslücke bekannt und am gleichen Abend war der Patch verfügbar. Bei M$ muss man solange warten, bis M$ mal nach 2 Jahren Bock hat, den Patch zu veröffentlichen.

    Ach ja, Tomd: Dein XP läuft so stabil, weil kaum Programme drauf sind? Stimmt ja, zum Briefeschreiben reicht Notepad und zum Spielen reicht Minesweeper völlig aus. Wenigstens läuft mein 98SE (und bei etlichen Anderen auch XP) mit vielen Programmen und Spielen stabil... und das auf nem recht modernen Rechner (siehe Sig.)!


Longhorn gieriger als Halflife2 ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.