Meru Networks-Lösungen sorgen bei f | glass für lupenreine WLAN-Verbindungen

Diskutiere Meru Networks-Lösungen sorgen bei f | glass für lupenreine WLAN-Verbindungen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Glashersteller stattet Lager- und Produktionshallen mit virtualisierter Infrastruktur auf Funkbasis aus München/Sunnyvale, CA, 21. November 2011 – Glasklar, das sind sowohl das Produktionsgut des Glasherstellers ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Meru Networks-Lösungen sorgen bei f | glass für lupenreine WLAN-Verbindungen #1
    Newsposter Avatar von News-Admin

    Standard Meru Networks-Lösungen sorgen bei f | glass für lupenreine WLAN-Verbindungen

    Glashersteller stattet Lager- und Produktionshallen mit virtualisierter Infrastruktur auf Funkbasis aus

    München/Sunnyvale, CA, 21. November 2011 – Glasklar, das sind sowohl das Produktionsgut des Glasherstellers f | glass als auch die Internetverbindungen in dessen Produktions- und Lagerstätten. Das Unternehmen hat sich für die Installation eines drahtlosen Wireless LAN (WLAN)-Netzwerkes von Meru Networks (Meru Networks | Virtualized Wireless LAN Solutions) entschieden. Die Meru-Lösungen schaffen nun robuste Verbindungen trotz der komplexen Umgebung aus reflektierenden Glasscheiben, die die Funkwellen teils zurückwerfen. Dank der integrierten Telefonieanlage unterstützt das WLAN-Netz außerdem die interne Kommunikation und sorgt mit dem Barcode-Scanning-System für effizient verwaltete Fertigungs- und Lagerprozesse.

    f | glass produziert im Floatglas-Verfahren Flachglas, das anschließend speziell gehärtet und/oder beschichtet wird. Außerdem stellt das Unternehmen sehr weißes, eisenarmes Glas her, das weltweit hauptsächlich in der Solarindustrie Verwendung findet. Das Produktionsgut der sachsen-anhaltinischen Firma schafft durch die Scheibenreflexion jedoch sehr komplexe Umgebungsbedingungen. Die ursprünglich installierte WLAN-Lösung eines anderen Herstellers konnte die herrschenden Verbindungsschwankungen nicht zufriedenstellend ausgleichen. Zudem beeinträchtigten sowohl die per Funk gesteuerten Kräne und Gabelstapler zum Bewegen des Glases als auch die Produktionsmaschinen die Verbindung. Diese Interferenzen störten Datendienste und Sprachkommunikation derart, dass sie teilweise komplett ausfielen.

    Telefonie in Festnetzqualität

    Der Systemintegrator Xenologics Networks & Communications GmbH empfahl den IT-Verantwortlichen von f | glass daraufhin Produkte von Meru Networks, die sich durch ihre virtualisierte WLAN- und Einkanalarchitektur auszeichnen. Aus 125 Access Points AP302 sowie zwei WLAN-Controllern MC4100 entstand innerhalb weniger Wochen ein ausfallsicheres Netzwerk, das die komplexen Anforderungen lückenlos erfüllt. In die WLAN-Struktur eingegliedert sind ein Barcode-Scanning-System sowie eine Voice over WLAN (VoWLAN)-Technologie. Via Handsets telefonieren die Mitarbeiter nun störungsfrei und in Festnetzqualität über die Drahtlosnetzwerkverbindung. Die Geräte entstammen dabei einer Zusammenarbeit zwischen Meru und Ascom, die diese Lösung seit Jahren gemeinsam entwickeln. Die stabile Verbindung beeinträchtigt dabei die Übertragungen der mobilen Barcode-Scanner nicht. Mit Hilfe der Scanner protokolliert das Personal alle Bewegungen einer Glasscheibe, angefangen bei der Produktion über die Lagerung bis hin zum Versand. Die gesammelten Informationen leiten die Scanner in Echtzeit via WLAN-Verbindung an die zentralen Datenbanken des Unternehmens weiter, die vom Büropersonal eingesehen werden. Auf Basis dieser Daten können die Angestellten nun Lager- und Produktionsbestände erfassen, Rohstoffe bestellen oder Rechnungen stellen.

    Verwaltungsplattform hilft bei der Fehlersuche

    Zur Echtzeit-Kontrolle und für Optimierungsmaßnahmen des gesamten Netzwerkes setzen die IT-Verantwortlichen die Verwaltungsplattform E(z)RF Manager ein. Sie beschleunigt zudem die Suche nach Fehlerquellen, wodurch Störungen zeitnah behoben werden können. Dank der Channel Layering-Technologie ist das System auch auf zukünftige Erweiterungen vorbereitet: Neue Access Points lassen sich unkompliziert ohne Ausleuchtungsmessungen einbinden, indem die Kanäle aufeinandergestapelt werden.

    „Mit der WLAN-Lösung auf Basis der Meru-Kompenenten sind wir sehr zufrieden, da sie unsere Anforderungen voll erfüllt“, kommentiert Mario Tomiak, Leiter IT bei f | glass. „Durch die reflektierenden Glasscheiben ist die Umgebung eine komplexe Herausforderung, die die Verbindung vorbildlich meistert und eine hohe Ausfallsicherheit bereitstellt. Dank der Meru-Lösung haben wir unsere Kommunikation und Effizienz entscheidend verbessert sowie gleichzeitig Kosten gesenkt. Dies liegt zum einen an der gesunkenen Zahl nötiger Access Points, zum anderen an der optimierten Lagerhaltung und Rohstoffbestellung.“

    Weitere Informationen unter Meru Networks | Virtualized Wireless LAN Solutions.

  2. Standard

    Hallo News-Admin,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Meru Networks-Lösungen sorgen bei f | glass für lupenreine WLAN-Verbindungen

Ähnliche Themen zu Meru Networks-Lösungen sorgen bei f | glass für lupenreine WLAN-Verbindungen


  1. Neue Network Management Appliance SA2000 von Meru Networks liefert proaktive Diagnosen: Probleme in Wireless LAN-Netzwerken frühzeitig erkennen und beseitigen München/Sunnyvale, CA., 28. September 2011 – Der WLAN-Spezialist Meru Networks (Meru Networks |...



  2. Neu bei sysob - Access Point AP400 von Meru Networks mit 802.11n Quad-Radio-Technologie: Vom drahtgebundenen Ethernet zum Mobile Edge Schorndorf, 17. Mai 2011 – Die drahtlose Kommunikation über das Wireless Local Area Network (WLAN) gehört in vielen...



  3. Meru Networks ermöglicht sicheren WLAN-Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk: Neue 802.11n Access Point-Serie für Enterprise-Umgebungen: hohe Performance bei geringen Investitionskosten Schorndorf, 02. Dezember 2010 – Meru Networks Inc., Hersteller...



  4. Keine Aero-Glass-Oberfläche für Vista-Raubkopien: Dailytech berichtet, dass Microsoft in seinem zukünftigen Betriebssystem Windows Vista eine Sperre für Raubkopierer einbauen will. So soll eine Software-Routine überprüfen,...



  5. Schlechte Verbindungen bremsen WLAN: Ein User kann alle anderen bremsen Wie golem berichtet, sucht das französische CNRS-Institut für Informatik und angewandte Mathematik im Moment nach einer Lösung für ein...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

meru wlan erfahrungen

it networks wlan meru

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.