Microsoft fällt erneut DoS-Attacke zum Opfer

Diskutiere Microsoft fällt erneut DoS-Attacke zum Opfer im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Microsoft fällt erneut DoS-Attacke zum Opfer Der Angriff ereignete sich um 20:45 Pacific Daylight Time (12:45 MSZ). Für volle zwei Stunden war die Seite nicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Microsoft fällt erneut DoS-Attacke zum Opfer #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Praetor1

    Standard

    Microsoft fällt erneut DoS-Attacke zum Opfer

    Der Angriff ereignete sich um 20:45 Pacific Daylight Time (12:45 MSZ). Für volle zwei Stunden war die Seite nicht zu erreichen, und in den nachfolgenden zwei Stunden hatte MS mit "off and on" Störungen zu kämpfen.

    Sean Sundwall, ein Sprecher des Unternehmens, verneint aber einen Zusammenhang zwischen dem Ausfall und den Aktivitäten des Blaster-Wurmes. Dies soll eine technische Analyse des Datenverkehrs ergeben haben.
    Über die Anzahl der Angreifer konnte Microsoft bisher keine Aussagen machen. Sundwall weist aber daraufhin, dass microsoft.com so entworfen ist, dass selbst größere Angriffe keine Störungen verursachen (sollen).

    Da dies schon der 2. DoS-Angriff binnen eines Monat war, arbeitet das Unternehmen bei der Ermittlung der Verursacher jetzt mit den US-Behörden eng zusammen.
    Desweiteren sucht Microsoft nun nach neuen Soft- und Hardwarelösungen um weiteren Angriffen vorzubeugen.

  2. Standard

    Hallo Praetor1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Microsoft fällt erneut DoS-Attacke zum Opfer #2
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Wie wäre es wenn jemand rausfände, dass Microsoft selbst Linux Firewalls verwendet?

    Eine standart XP Firewall benutzen die sicher nicht... !!! :cc

  4. Microsoft fällt erneut DoS-Attacke zum Opfer #3
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Das ist purer Neid. Nichts anderes meiner Meinung nach.

  5. Microsoft fällt erneut DoS-Attacke zum Opfer #4
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Neid? Auf schlechte Software? Auf Microsoft?

    Nenn es Gehässigkeit oder Sarkasmus. OK. Aber wieso Neid?

    Würdest du einer Firewall vertrauen von der du weißt dass sie im Vergleich zu kostenlosen Produkten fast nichts bringt? Microsoft sicher auch nicht... Deshalb frage ich mich was die machen.

  6. Microsoft fällt erneut DoS-Attacke zum Opfer #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Praetor1

    Standard

    Die XP-eigene Firewall wurde ja so entworfen, dass selbst unerfahrene User damit arbeiten können.
    Einen Serven kann man damit wohl kaum effektiv schützen.

    Die Verwendung von Linux-Produkten dürfte wohl eher ein Versuch sein, sich zukünftig Arbeit zu ersparen.
    Da sich die Angriffe auf MS-Rechner häufen, Linux-Rechner aber verschont bleiben, musste MS reagieren.
    Ein Sicherheits-Patch anzubieten ist die eine Seite, wenn aber der betreffende Update-Server plötzlich nicht zu erreichen ist, was dann? Verärgerte Verbraucher (auch Großkunden!), Ausfall ganzer Netze. Sowas kann sehr teuer werden.

  7. Microsoft fällt erneut DoS-Attacke zum Opfer #6
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Praetor1

    Standard

    Originally posted by Martin Zimmermann@19. Aug 2003, 16:33
    Das ist purer Neid. Nichts anderes meiner Meinung nach.
    Von Neid kann keine Rede sein. Ich nenne es eher Schadenfreude.

    Die Blaster-Attacke wurde durch Sicherheitslücken in MS-Produkten begünstigt, aber wer kommt dabei ungestraft davon - Microsoft!
    MS hatte dabei mehr Glück als Verstand bei der ganzen Aktion. Aber wer muss wie immer die Sache ausbaden - der Heimanwender.

    Daher sehe ich die ganze Angelegenheit mit einem lächelnden (MS hat's erwischt, endlich) und einem weinenden (Sicherheitslücken der MS-Produkte) Auge.

  8. Microsoft fällt erneut DoS-Attacke zum Opfer #7
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Originally posted by Praetor1+19. Aug 2003, 17:12--></span><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Praetor1 @ 19. Aug 2003, 17:12)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin--Martin Zimmermann@19. Aug 2003, 16:33
    Das ist purer Neid. Nichts anderes meiner Meinung nach.
    Von Neid kann keine Rede sein. Ich nenne es eher Schadenfreude.

    Die Blaster-Attacke wurde durch Sicherheitslücken in MS-Produkten begünstigt, aber wer kommt dabei ungestraft davon - Microsoft&#33;
    MS hatte dabei mehr Glück als Verstand bei der ganzen Aktion. Aber wer muss wie immer die Sache ausbaden - der Heimanwender.

    Daher sehe ich die ganze Angelegenheit mit einem lächelnden (MS hat&#39;s erwischt, endlich) und einem weinenden (Sicherheitslücken der MS-Produkte) Auge. [/b][/quote]
    Ich meine Neid auf Bill Gates. Weil er soviel Kohle hat.

  9. Microsoft fällt erneut DoS-Attacke zum Opfer #8
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Ach so&#33; Warum denn? Ich kenne ihn ja gar nicht. Und ich weiß nicht ob ich so reich sein möchte - Geld verdirbt den Charakter...

    Aber diese Diskussion mag ich nicht führen. Ich habe ein gutes Leben und bin weder auf ihn noch auf meinen Nachbarn oder sonst jemand neidisch.

    @praetor
    Was mich am meisten wurmt (wie passend) ist die Aussage der Medien: "Microsoft hat die Attacke abgewehrt".

    Das klingt wie Sieg auf der ganzen Linie und WinXP ist nun sicher. Leider sieht die Realität ganz anders aus. Sowas nervt&#33;


Microsoft fällt erneut DoS-Attacke zum Opfer

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.