Microsoft Longhorn einfach ignorieren?

Diskutiere Microsoft Longhorn einfach ignorieren? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zitat von Styler @Orca: Um so etwas geht es doch gar nicht. Natürlich sind viele User selbst schuld, aber ermöglicht wird das ganze nur durch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Microsoft Longhorn einfach ignorieren? #9
    ray
    ray ist offline
    Mitglied Avatar von ray

    Standard

    Zitat Zitat von Styler
    @Orca:
    Um so etwas geht es doch gar nicht. Natürlich sind viele User selbst schuld, aber ermöglicht wird das ganze nur durch gröbste Fahrlässigkeiten von MICROSOFT, die damit Verluste in Millionenhöhe verursachen (Blaster, und wie sie alle heißen)...
    Und die BILD SOLL ja gar keinen kompetenten Artikel schreiben. Sondern eben reißerisch wie immer über M$ herziehen.
    Soso, Microsoft handelt also grob fahrlässig. LOL!

    Wenn irgendein besoffener oder vollgekiffter Autofahrer einen Unfall baut, dann ist also automatisch der Fabrikant des Autos schuld... Sorry, aber wer sich einen Virus einfängt oder wessen System geschrottet wird ist fast immer selber schuld. (Siehe Orcas Beitrag)

    Außerdem verstehe ich nicht warum Ihr Euch über die Meldung so aufregt. Ich brauche momentan kein neues BS. Ihr...?

    MfG

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Microsoft Longhorn einfach ignorieren? #10
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    @ray:
    Das kann man so nicht vergleichen.
    Schließlich ist der normale User nicht "vollgekifft oder besoffen", sondern vollkommen klar im Kopf. Nur, was soll jemand machen, der sich eben nicht gut auskennt machen, wenn er nicht einmal WEIß, dass es ein Sicherheitsupdate gibt? Und wenn er nichtmal weiß, wie er es installieren soll?
    Um beim Autovergleich zu bleiben: Im Moment sieht es so aus, das jeder Fahrer selbst neue Anschnallgurte, Sitze, Airbags und Motoren einbauen muss, weil Microsoft gepfuscht hat!

    MfG, Styler

  4. Microsoft Longhorn einfach ignorieren? #11
    Mitglied Avatar von Orca

    Standard

    Windows kann sicher sein! Das liegt aber an dem User wie er darum besorgt ist. Ich weiß nicht genau wie effektiv die XP firewall ist (bin selber glücklicher Win2k Besitzer mit einer Kerio FW) aber ich denke schon die bringt ein gewisses maß an sicherheit. Das der IE seine Macken hat ist altbekannt das Surfen mit dem ist in fast 90% der Fälle Risikobereitschaft. Spreche aus eigener Erfahrung bin vor ca 3 Monaten (endlich) auf Mozilla - Firefox umgestiegen, seit dem KEIN einziger Virus, Trojaner oder ähnliches. Selbst 2 Virenscanner finden seitdem nichts mehr.

    Sobald die BILD-Zeitung reißerisch über dies schreiben würde, betritt die Armee der M$ ANwälte das Schlachtfeld und wird die BILD-Zeitung zu Schadensersatzforderungen, Artikeln die M$ loben etc zwingen. Das wäre noch schlimmer.
    Der einzige Weg führt über die User: Sasser war, wenn ich so etwas trotzdem verachte, eine der wenigen Möglichkeiten dem User zu zeigen wie das INet wirklich läuft. Ich hab bereits bei 2 PCs die ich bei Bekannten und Freunden neu eingerichtet habe. Nur noch auf sichere Programme gesetzt und den IE schon von der Firewall aus verboten. Manchmal muss man Leute zu ihrem Glück zwingen ;-)

  5. Microsoft Longhorn einfach ignorieren? #12
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    @ Orca:
    Du hast ja recht, aber irgendwo kann es doch nicht nromal sein, wenn ein OS im Auslieferungszustand im Internet nicht einmal 2 Minuten Sicherheit bietet (und das ist jetzt keine Übertreibung. Win XP ohne irgendwelche Sicherheitsmaßnahmen hat mit hoher Wahrscheinlichkeit nach spätestens 5 min Internet ein Virus eingefangen.)

    Mein PC ist auch sicher, und ich habe jetzt auch keine Probleme mit Viren oder so, aber es darf doch nicht sein, dass M$ so etwas als System für einen Großteil der Anwender ausliefert!

  6. Microsoft Longhorn einfach ignorieren? #13
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    (und das ist jetzt keine Übertreibung. Win XP ohne irgendwelche Sicherheitsmaßnahmen hat mit hoher Wahrscheinlichkeit nach spätestens 5 min Internet ein Virus eingefangen.)
    Allerdings hab aus Fun, weil zuviel Zeit ;), mal einen ungeschützten Rechner (Win XP ohne patches) ans Netz gehangen....innerhalb von ein paar Minuten Blaster und co + über 30 Objects bei Adaware...muss eigentlich nich sein sowas...

  7. Microsoft Longhorn einfach ignorieren? #14
    Mitglied Avatar von Orca

    Standard

    ihr habt ja recht is wirklich heftig :) mal ne kleine Geschichte dazu:
    Hab bei meinem Cousin (Standard-User) ein neues WinXP aufgesetzt, weil er sich nen neuen PC kaufte. 45 min sind rum Installation verlief planmäßig. Schnell noch DSL eingerichtet und gleich dran gedacht: Browser, FW, Anti-Viren-Scanner holen. Hab die URLs gewusst und bin direkt auf die seiten. Nach den 5min die das wahrscheinlich insgesamt gedauert hat: Reboot durch ein Fenster mit LSASS.exe ---> SASSER. Nach dem neustart gleich mal den Befehl zum Kommando blocken eingegeben, dann AntiVir installiert und gleich merkt man was noch für freunde auf der platte sind (PhatBot, Netsky, zig Trojaner). Das System ist nun zu den :ices_ange gegangen, deshalb HDs geplättet (waren sowieso leer) und neu installiert, währenddessen bin ich nach Hause hab schnell eine CD gebacken mit Firefox, Firewall und AntiVir drauf. Wieder zurück Installation durchgeführt dann die Programm drauf und nun konnten wir endlich ins INet seitdem (2 Monate) läuft sein Rechner ohne Fehl und Tadel. Nur die FW blockt ab und zu mal ein paar zusätzliche Programme die mit der Zeit dazukommen (ICQ, DL-Manager, Spiele)
    aber ich weiß, ich schreib zuviel ^^

  8. Microsoft Longhorn einfach ignorieren? #15
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Orca
    währenddessen bin ich nach Hause hab schnell eine CD gebacken mit Firefox, Firewall und AntiVir drauf.
    genau das isses.. und schon is ruhe im kartong
    wir wissen ja dass der IE der hauptübeltäter ist !

  9. Microsoft Longhorn einfach ignorieren? #16
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Reboot durch ein Fenster mit LSASS.exe ---> SASSER.
    Wieso kenn ich das bloß irgendwo her.....*grml*


Microsoft Longhorn einfach ignorieren?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.