Wenn Mitarbeiter "innerlich" kündigen

Diskutiere Wenn Mitarbeiter "innerlich" kündigen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Hannover, 29.08.2011 (profact) - "Ich habe die Schnauze voll", "die können mich mal gern' haben" oder "die werden schon sehen, was das bringt" - wie ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 2 von 2
 
  1. Wenn Mitarbeiter "innerlich" kündigen #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard Wenn Mitarbeiter "innerlich" kündigen

    Hannover, 29.08.2011 (profact) - "Ich habe die Schnauze voll", "die können mich mal gern' haben" oder "die werden schon sehen, was das bringt" - wie häufig, glauben Sie, fallen diese harten Worte hinter Ihrem Rücken? Vielleicht öfter, als Sie denken! Denn schon vor drei Jahren stellte das Markt- und Sozialforschungsinstitut Ifak aus Taunusstein fest: Der Anteil derer, die ihren Arbeitsvertrag innerlich schon gekündigt haben, liegt bei 24 Prozent. Jeder siebte Beschäftigte würde seinem Chef beziehungsweise seiner Chefin kündigen.

    "Inzwischen dürfte die Quote noch höher liegen", mutmaßt Dr. Sebastian Dominic von Buch von der Unternehmensberatung Becker von Buch in Hannover. "Gestiegener Wettbewerbs- und Preisdruck sowie der aktuelle Mangel an Fachkräften führen in zahlreichen Betrieben zu Situationen, die eine "innerliche Kündigung" begünstigen", so der Experte. Auslöser seien häufig relativ unspektakuläre Ereignisse: "Manchmal reicht schon der wiederholte Anruf eines genervten Kunden, fehlende Anerkennung für die geleistete Arbeit oder ein Rüffel des Chefs." Solche Negativerlebnisse summierten sich in einer Art "Negativ-Reservoir". Von Buch: "Jeder Mitarbeiter hat ein solcher Reservoir, bei dem Einen ist es größer, bei dem Anderen kleiner. Läuft das Reservoir über, erfolgt die Kündigung." Die äußere sich aber nur hin und wieder in einer echten Kündigung des Arbeitsplatzes. "Die Angst vor dem sozialen und beruflichen Abstieg überwiegt", sagt der Unternehmensberater. "Stattdessen stellt sich der Betroffene vor, wie Chef oder Chefin ohne ihn auskommen müssten, es erfolgt also eine rein innerliche Kündigung".

    Die Folgen derartiger Frustrationshandlungen seien enorm, so von Buch. Sie reichten vom "Dienst nach Vorschrift" über häufiges Kranksein, Desinteresse an beruflicher Weiterbildung und Passivität bis zur Durchdringung des Arbeitstages mit privaten Tätigkeiten. "Das kann soweit führen, dass ein Arbeitnehmer mehr kostet, als er einbringt", warnt von Buch. Arbeitgeber sollten deshalb ein wachsames Auge auf jene Mitarbeiter haben, die einen plötzlichen Leistungsabfall zeigen. Und nicht nur das: Eine "innerliche Kündigung" ließe sich laut von Buch durchaus auch rückgängig machen. Hier seine Empfehlungen:

    * Führen Sie mit dem betreffenden Mitarbeiter ein offenes (!) Gespräch unter vier Augen, in dem Sie nach dem Grund des Leistungsabfalls fragen
    * Übertragen Sie dem Betroffenen neue, anspruchsvollere Aufgaben
    * Sorgen Sie dafür, dass der Betroffene mit seinen unmittelbaren Kollegen kooperiert, verstärken Sie das Wir-Gefühl

    Von Buch: "Grundsätzlich kann ein gutes Arbeitsklima einer ‚innerlichen Kündigung' vorbeugen. Kritik sollte immer konstruktiv sein, gute Leitungen zumindest verbal honoriert werden. Ausgeprägte Hierarchien mit fast schon diktatorischer Unternehmensleitung gehören schon lange nicht mehr in eine moderne Arbeitswelt."

    Über die Becker von Buch Unternehmensberatung GmbH


    Die Becker von Buch Unternehmensberatung GmbH ist eine klassische Unternehmensberatung, die sich auf die Belange kleiner und mittelständischer Unternehmen spezialisiert hat. Seit der Gründung durch den geschäftsführenden Gesellschafter Johannes Ullrich Becker von Buch im Jahr 1991 hat sich das Unternehmen von vier auf derzeit über 290 Mitarbeiter und Partner kontinuierlich erweitert. Somit zählt Becker von Buch heute zu den größten Unternehmensberatungen für kleine und mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Durch die langjährige Erfahrung hat das Unternehmen sehr viel Know-how in den verschiedensten Branchen gesammelt, das den Klienten pragmatisch, schnell und kompetent vermittelt wird. Dieses Spezialwissen wird bestätigt durch die Auszeichnung zum "TOP CONSULTANT 2010", welche von Prof. Dr. Fink und dem ehemaligen Bundesminister für Finanzen Hans Eichel (Mentor des Projektes) durchgeführt wurde. Die Becker von Buch Unternehmensberatung GmbH hat ihren Hauptsitz in Hannover, Deutschland, und hat 100%ige Tochtergesellschaften in Innsbruck, Österreich, und Zürich, Schweiz. Zusätzlich ist sie in mehreren deutschen und europäischen Großstädten mit Repräsentanz-Büros vertreten.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wenn Mitarbeiter "innerlich" kündigen #2
    Gast
    Besucher Standardavatar

    Standard Becker von Buch

    bevor man in irgendeiner Weise werbung für dieses "Beraterunternehmen" veröffentlicht, sollte man sich doch mal die verschiedenen Foren im Internet ansehen, u.a. die bei Google Groups: Unternehmensberatung BvB.
    Solch platte aussagen über die innere Kündigung sind doch so alt wie der Verfasser selbst und in der Wirtschaft allemal bekannt, also nichts neues von Buch.

    Lothar Preukschat


Wenn Mitarbeiter "innerlich" kündigen

Ähnliche Themen zu Wenn Mitarbeiter "innerlich" kündigen


  1. Neues Firmware-Update für die ARCHOS "Internet Tablets" mit "ARCHOS Remote Control"- und "YouTube"-App: Neues Firmware-Update für die ARCHOS „Internet Tablets“ beinhaltet neue Applikationen: „ARCHOS Remote Control“- und „YouTube“-App 14.04.2011 - ARCHOS bietet ein neues,...



  2. GIGABYTE stellt Gaming-Mainboards "G1.Assassin", "G1.Sniper" und "G1.Guerrilla" vor: G1.Killer-Serie ab sofort im Handel Hamburg, 17. Februar 2011 – GIGABYTE, ein führender Hersteller von Mainboards, Grafikkarten und anderen PC-Komponenten, gibt bekannt,...



  3. "BitDefender Internet Security 2011" erhält Prädikat "Preistipp" in großem Software-Vergleichstes: Sehr gute Scan-Werte, einfache Bedienung und 2-Jahres-Lizenz überzeugten die Prüfer Holzwickede, 22. November 2010 – Das Schweizer Computermagazin Online PC hat kürzlich...



  4. AMD: Bereits drei "große" Mitarbeiter innerhalb von zwei Monaten verloren: <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/AMD_logo.jpg" align="right" border="0" />Nachdem vor etwa zwei Monaten bereits der ehemalige ATI-Chef Dave Orton...



  5. "STRG"+"ALT"+"Entf" geht in Rente: Jeder benutzt es Tag täglich nur keiner weiss wo es herkommt, der berühmte "Affengriff": "STRG"+"ALT"+"Entf"Der Programmierer, der diese segensreiche Tastenkombination...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

google groups bei unternehmensberatung bvb

becker von buch ehemalige mitarbeiter

becker von buch mitarbeiter-forum

google groups unternehmensberatung bvb

ehemalige mitarbeiter becker von buch

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.