MSBLAST.exe nervt Windows-User

Diskutiere MSBLAST.exe nervt Windows-User im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Schuss vor den Bug vieler Windows XP-Schiffe Folgende Meldungen erreichten heute viel Desktops: Der Prozess winlogon.exe hat den Neustart von Computername aus folgenden Gründen initialisiert: ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 79
 
  1. MSBLAST.exe nervt Windows-User #1
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    Schuss vor den Bug vieler Windows XP-Schiffe

    Folgende Meldungen erreichten heute viel Desktops:

    Der Prozess winlogon.exe hat den Neustart von Computername aus folgenden Gründen initialisiert: Es wurde kein Titel für den Grund gefunden.
    Nebensächlicher Grund: 0xff
    Herunterfahrungstyp: Neustart
    Kommentar: Windows muss jetzt neu gestartet werden, da der Dienst Remoteprozeduraufruf (RPC) unerwartet beendet wurde

    <div align='center'></div>

    Gleich im Anschluss auf diese Meldung:

    Der Dienst "Remoteprozeduraufruf (RPC)" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal vorgekommen. Folgende Korrekturmaßnahmen werden in 60000 Millisekunden durchgeführt: Starten Sie den Computer neu..

    Anscheinend gibt es einen findigen Tüftler, der eine Lücke im System gefunden hat, über eine Remoteverbindung via Telnet kann man so Befehle auf dem System ausführen. Dabei hält sich ein Shutdown nach 60 Sekunden wirklich in Grenzen und gilt wohl wirklich nur als Schuss vor den Bug, schlimmeres wäre denkbar.

    Folgender Befehl unterbricht den Countdown allerdings : "shutdown -a".
    Es empfiehlt sich daher per Verknüpfung mit dem Befehl "Shutdown -a" dem Spuk ein Ende zu bereiten.

    UPDATE:
    Für alle die nicht dazu kommen den Patch runterzuladen:

    Unter Start -> Ausführen "msconfig" findet man unter Systemstart den Eintrag "msblast.exe". Häkchen weg, Patch saugen und wieder ruhig schlafen...
    <div align='center'></div>

    In den Ordnern C:&#092;Windows&#092;Prefetch befindet sich eine "MSBLAST.EXE-09FF84F2.pf" und in C:&#092;Windows&#092;System32 die passende msblast.exe.
    Löschbar &#33;&#33;&#33;

    Patch: Download.

    ANMERKUNG: Es handelt sich hierbei wohl nicht um einen Virus oder ähnliches, Virenscanner installieren bringt daher nichts, oder noch nichts. Updates der Scanner können aber vielleicht bald helfen

  2. Standard

    Hallo KairoCowboy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MSBLAST.exe nervt Windows-User #2
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Alternativ kann man sich auch den Patch herunterladen.

  4. MSBLAST.exe nervt Windows-User #3
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Praetor1

    Standard

    Originally posted by Giechala@11. Aug 2003, 22:09
    [...]
    Anscheinend gibt es einen findigen Tüftler, der eine Lücke im System gefunden hat, [...]
    Wenn ich den erwische, dann... :cf

  5. MSBLAST.exe nervt Windows-User #4
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Originally posted by Praetor1+11. Aug 2003, 22:15--></span><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Praetor1 @ 11. Aug 2003, 22:15)</td></tr><tr><td id='QUOTE'><!--QuoteBegin--Giechala@11. Aug 2003, 22:09
    [...]
    Anscheinend gibt es einen findigen Tüftler, der eine Lücke im System gefunden hat, [...]
    Wenn ich den erwische, dann... :cf[/b][/quote]
    Ich muss sagen, dass ich es im Prinzip gut finde, wenn Sicherheitslücken aufgedeckt werden.... :8
    Und es wären sicherlich weitaus schlimmere Sachen als so ein "Späßchen" möglich gewesen und jetzt kommt halt ein Patch und eine Sicherheitslücke weniger...
    :ci

    Bei Microsoft ist und bleibt es halt so, das die Betriebssystem immer erst frühestens nach dem zweiten Service-Pack oder der zweiten Version einigermaßen vernünftig sind....
    Und XP hat ja auch erst ein Service-Pack... *g*

    Windows 3.0 war nicht so dolle, 3.11 Ok
    Windows 95 A war für Ar***, Windows 95 besser, Windows 95 C gut...
    Windows 98 war erst müllig, Windows 98 SE dann wieder gut...
    Windows ME ist noch nie gut geworden *g*
    Windows 2000 ist ab SP3 -meiner Meinung nach- das momentan beste M&#036;-Betriebssystem, mitlerweile gibts schon SP4
    Windows XP :cc

    Wenn man bedenkt, dass bei einem Update von Windows 2000 SP3 mit dem SP4 noch 667 Fehler ausgemerzt wurden mit auch noch jede Menge sicherheitskritischen Fehlern dabei, so finde ich sagt das doch eine Menge aus und bestätigt die Theorie, das XP noch sehr buggy ist.... :1

    Ich bleibe werde jedenfalls noch länger bei Windows 2000 SP4 bleiben, momentan gibt es halt nichts besseres von M&#036;
    :8

    So, meine Meinung... :cu

    Gruss, Thanatos.
    :4

  6. MSBLAST.exe nervt Windows-User #5
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Genau das Ding hat meinen Bruder heute beim Spielen gestört.
    Ist doch echt zum K*t*e*&#33; :cd

  7. MSBLAST.exe nervt Windows-User #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Praetor1

    Standard

    Gut, ich gebe zu, dass ich etwas überreagiert habe. :cs

    Ich find's ja auch in Ordnung, wenn Sicherheitslücken aufgedeckt werden. :bj

    Hoffentlich wiederholt sich dieser "Spass" nicht in anderer Form.

  8. MSBLAST.exe nervt Windows-User #7
    Volles Mitglied Avatar von Waterboy@3500+

    Standard

    Naja wer weiss ob es ein Hacker oder so war, denn der kann ja nicht 10 oder mehrere Computer auf einmal runterfahren....

    Das wird wieder ein Bug gewesen sein, der auf irgendwass reagiert hat, sei es Datum, irgendwelche Befehle von Windows.....

    Also so etwas werden wir auch in naher Zukunft wieder erleben...

    Also wenn das Problem nun bei euch nicht mehr vorhanden ist Glückwunsch&#33;&#33;&#33;

    Und nicht vergessen&#33;&#33;&#33; Macht euch ne Firewall und ein Anti Viren Proggi drauf, da seit ihr gegen so etwas gut gerüstet&#33;&#33;&#33;&#33;

  9. MSBLAST.exe nervt Windows-User #8
    Volles Mitglied Avatar von Buschmann

    Standard

    Boah ich hatte eben diesen scheiss bug, meine firewall hat gemekkert und ich direkt diese scheiss exe entfernt, habe den patch noch installiert hoffe ich habe jetzt ruhe.

    Thx Teccers :cb

    Was würde ich wohl ohne euch machen :bj


MSBLAST.exe nervt Windows-User

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

xp prozess winlogon neustart kein titel

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.