MSI setzt auf Windows 7

Diskutiere MSI setzt auf Windows 7 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Frankfurt am Main/Taipei, 22. Oktober 2009. Mit dem Verkaufsstart von Microsoft® Windows® 7 wird das neue Betriebssystem bereits auf vielen Produkten von MSI zu finden ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 2 von 2
 
  1. MSI setzt auf Windows 7 #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard MSI setzt auf Windows 7

    Frankfurt am Main/Taipei, 22. Oktober 2009. Mit dem Verkaufsstart von Microsoft® Windows® 7 wird das neue Betriebssystem bereits auf vielen Produkten von MSI zu finden sein. Mit Windows 7 können die Notebooks, Netbooks, und TouchPCs von MSI ihre Stärke voll ausspielen. Auch die Mainboards, Grafikkarten, Multimedia- und Communication-Produkte von MSI sind mit passenden Treibern optimal auf Windows® 7 vorbereitet.


    Ready for Windows 7

    Die MSI-Notebooks werden zukünftig statt mit Windows® Vista Home Premium oder Business je nach Modell mit Windows® 7 Home Premium oder Windows® 7 Professional ausgeliefert. Derzeit mit Windows 7 verfügbar sind ausschließlich die neuen Gaming-Modelle von MSI mit der Quad-Core-Power der Intel Core® i7 Mobil-Prozessoren: Die Gaming-Flaggschiffe GT640 und GT740 im schicken Aluminium-Case setzen voll auf das neue Betriebssystem, um maximale mobile Gaming-Performance und umfangreiche Multimedia-Funktionen zu bieten. Auch die weiteren Gaming-Modelle wie aus den erfolgreichen GT628- und GX623-Serien oder die Entertainment-Notebooks der E-Serie von MSI werden mit Windows 7 erhältlich sein. Das Gleiche gilt im Mainstream-Segment, auch hier gehört Windows 7 zur Grundausstattung: Verkaufserfolge feiert gerade die neue C-Serie von MSI mit kompaktem und leichten Design, umfangreicher Ausstattung und Top-Performance. Die Modelle der CR600-, CX600- und CX700-Reihe bieten ihren Nutzern zukünftig neben leistungsfähiger und ergonomischer Technik auch das modernste Microsoft-Betriebssystem. Die bekannten Wind Netbooks von MSI werden auch mit Windows 7 Starter verfügbar sein und damit noch mehr Leistung und Ausdauer aus den kompaktesten Notebooks der Welt herausholen.


    TouchPC mit Multitouch

    Besonders spannend wird es bei den TouchPCs von MSI. Indem Windows 7 die Multi-Touch-Steuerung unterstützt, ist bei den TouchPCs von MSI mit Multi-Touch-Technik eine besonders einfache Steuerung von Anwendungen möglich. Mit Windows 7 und dem innovativen MSI TouchPC öffnet sich eine faszinierende neue Welt der benutzerfreundlichen Fingerbedienung. Der PC lässt sich damit ganz intuitiv mit Finger- und Handbewegungen steuern.


    Umstieg auch für Vista-Notebooks und PCs

    Der Umstieg bedeutet für Endkunden, die noch vor dem Windows 7 Verkaufsstart ein aktuelles Notebook oder einen PC von MSI mit Windows® Vista Home Premium oder Business gekauft haben, keinen Nachteil. Über das MSI-Windows-7-Upgrade-Programm lassen sich Geräte, die im Zeitraum vom 26. Juni 2009 bis 31. Januar 2010 gekauft wurden und im MSI-Upgrade-Programm enthalten sind (Übersicht unter MSI-Windows® 7 Upgrade Option), ohne zusätzliche Lizenzgebühren auf das Windows-7-Betriebssystem aufrüsten.


    Windows 7-Treiber zum Download

    Als führender Hersteller von Mainboards und Grafikkarten hat MSI seine entsprechenden Produkten bereits frühzeitig von Microsoft für Windows 7 zertifizieren lassen und passende Treiber zur Verfügung gestellt. Die Mainboards und Grafikkarten mit Windows 7-Zertifizierung sind unter MSI-Windows 7 Upgrade Programm aufgelistet, die passenden Treiber stehen bequem auf der MSI-Homepage im Produktbereich zum Download bereit. Speziell die neuesten MSI-Grafikkarten der R5870- und R5850-Serie unterstützen bereits die Grafikschnittstelle DirectX® 11, die in Windows 7 integriert ist und die Basis für zukünftige Spiele-Titel bildet.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MSI setzt auf Windows 7 #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit, daß man ein Betriebssystem, was seit Monaten fertig ist und seit über 1 Jahr getestet werden konnte, nun zum Verkaufsstart auch mitliefert und entsprechende Treiber hat.
    Das muß man doch nicht extra noch selbstbeweihräuchern :rolleyes:


MSI setzt auf Windows 7

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.